BMW während Trauerfeier attackiert

1 Minuten Lesezeit (117 Worte)

Am Mittwoch, 25.09.2013, im Zeitraum von 14.05 bis 15.45 Uhr fand in Johannesbrunn, Kreis Landshut,  eine Beerdigung statt, an der zahlreiche Personen der Verstorbenen die letzte Ehre erweisen wollten. Aufgrund der hohen Personenanzahl kam es zu einem entsprechenden Parkaufkommen. Einen bislang unbekannten Täter ärgerte dies offensichtlich derart stark, dass er einen am Straßenrand geparkten braunen BMW massiv beschädigte. Unter Zuhilfenahme eines spitzen Gegenstandes verkratzte er den Lack des neuwertigen Fahrzeuges. Wie sich erst bei der Begutachtung des Wagens in einer Fachwerkstatt herausstellte, wurden zudem Schrauben in die Reifen gedreht.
Der entstandene Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Zeugen aber auch mögliche weitere Geschädigte werden gebeten sich telefonisch bei der Polizeiinspektion Vilsbiburg unter der Tel.-Nr. 08741/96270 zu melden.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige