Brucker Ski-Abteilung bietet Fahrten an

Brucker Ski-Abteilung bietet Fahrten an

2 Minuten Lesezeit (393 Worte)

Die Skiabteilung der SpVgg Bruck machte mit 53 Teilnehmer eine Tagesfahrt nach Scheffau. Die Ski- und Snowboardfahrer fanden bei einem Wetter-Mix von Sonnenschein bis Schneefall ideale Verhältnisse in der Skiwelt Wilder Kaiser - Brixental vor. 91 Lifte und Bahnen, 279 km Pistenspass und 70 Möglichkeiten für Einkehrschwünge waren der Garant für einen unvergesslichen Skitag. Auch in der Zukunft hat die Wintersportabteilung noch attraktive Fahrten geplant.

 

Zur Familienfreizeit nach Saalbach – Hinterglemm geht´s vom Freitag den 11.03.2016 bis Sonntag den 13.03.2016. Der „Skicircus“ Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn bietet mit seinen 270 Pistenkilometern alles was das Herz eines Wintersportlers begehrt.

Von sanften Hängen über weite Carvingpisten bis hin zur schwarzen WM-Abfahrt, von top geshapten Funparks über unberührte Variantenabfahrten bis zur Buckelpiste. Speziell die Weitläufigkeit und die bestens präparierten, breiten Pisten werden von den Brettlfans besonders geschätzt. Egal ob cooler Snowboarder, kleiner Pistenfloh, trickreicher Freerider oder sportlicher Carver - für jeden Wintersportler ist das ideale Terrain vorhanden.

Übernachtet wird wieder im Jugendhotel Mitteregghof (www.mitteregghof.at).

Das Haus liegt direkt am Mitteregglift und ermöglicht somit einen direkten Einstieg in den Skicircus.

Abfahrt vom Schulhof Bruck am Freitag um 14.30 Uhr.

Rückfahrt am Sonntag um 15:30 Uhr.

 

Zum Saisonabschluss fährt die Skiabteilung der SpVgg Bruck vom 08.04. bis 10.04.2016 nach Hintertux. Auf dem schneesicheren Gletscher (3250m) ist ein ganzjähriger Skibetrieb möglich. Anfänger wie geübte Skifahrer und Snowboarder fahren im Skigebiet höchst abwechslungsreich auf mehr als 59 Pistenkilometern aller Schwierigkeitsstufen. Eine Attraktion für Tiefschnee-Fans sind die traumhaften Freeride-Abfahrten im Bereich Lärmstange. Snowboarder und Freeskier schätzen die Freestyle-Möglichkeit im „Betterpark Hintertux“ auf 3200 m oder im anfängerfreundlichen „Familypark Hintertux“ auf der Sommerbergalm.

Übernachtet wird wieder im Hotel Neuwirt und Gästehaus Finkenberg (www.hotel-neuwirt.eu). An der Fahrt können sich auch Interessenten aus der näheren Umgebung beteiligen. Der Bus fährt in Bodenwöhr um 13:35 Uhr, in Bruck Schulhof 14:00 Uhr und Nittenau Regenbrücke um 14:25 Uhr ab.

Rückfahrt am Sonntag um ca. 17:00 Uhr.

 

Mehr Informationen unter www.spielvereinigung-bruck.de / Ski.

Anmeldung und Information bei Dieter Janker, Silberbergstr. 9, 92436 Bruck, Tel.: 09434/3130. E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige