Buchbinder Legionäre besuchten KUNO-Kinder

Buchbinder Legionäre besuchten KUNO-Kinder

1 Minuten Lesezeit (177 Worte)

Was als erstmaliger Weihnachtsbesuch der Buchbinder Legionäre in der Kinder Uniklinik Ostbayern (KUNO) geplant war, entwickelte sich sehr schnell zur Herzensangelegenheit.

Auf Initiative von Armin Wolf, Botschafter der Leukämiehilfe Ostbayern e.V. und umtriebiger "Ehren-Legionär", wurde die rund 15-köpfige Delegation der Bundesliga-Baseballer um Trainer Kai Gronauer von Prof. Dr. Selim Corbacioglu, Leiter der Abteilung für Pädiatrische Hämatologie, Onkologie und Stammzellentransplantation und seinem Team empfangen.

Was dann im Gemeinschaftsraum von KUNO passierte, lässt sich mit Worten kaum beschreiben: Sicher waren es auch die Mitbringsel wie Softbälle, Kinderschläger und Süßigkeiten, über die sich die jungen Patientinnen und Patienten freuten. Das größte Geschenk aber war die gemeinsame Zeit. So wurden die "Legionäre" ganz schnell zum Karten- und Memory-Spielen und fürs Kickern vereinnahmt. Bei ersten Wurf-, Schlag- und Fangübungen wurden Talente entdeckt.

Mütter und Kinder wurden ausreichend mit Eintrittskarten für die nächste Saison versorgt, so dass sie sich im nächsten Jahr in der Armin-Wolf-Arena ein Bild von den "Jungs in Aktion" machen können. Begleitet wurde der von "Legionär" Marcel Jimenez vorbereitete Weihnachtsbesuch von Prof. Dr. Reinhard Andreesen, Vorsitzender der Leukämiehilfe Ostbayern e.V..


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige