Anzeige
Bulmare-Geschäftsführer Sappa entlassen

Bulmare-Geschäftsführer Sappa entlassen

2 Minuten Lesezeit (323 Worte)

Rüdiger-Gerd Sappa ist nicht mehr Geschäftsführer der Bulmare GmbH. Der Aufsichtsrat hat den Rechtsanwalt in einer Sitzung am heutigen Mittwochabend mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. Die Nachfolge tritt vorübergehend der Dipl.-Verwaltungswirt (FH) und Unternehmensberater Karl Karner an. Dies teilte der Vorsitzende des Aufsichtsrats der Bulmare GmbH, Bürgermeister Thomas Gesche, mit. 

 

„Ein Vertrauensverhältnis zwischen dem Aufsichtsrat und dem bisherigen Geschäftsführer war nicht mehr gegeben“, sagte Gesche zur Trennung von Sappa. Mehr wolle und könne er dazu nicht sagen, „wie immer, wenn es um Personalangelegenheiten geht“, betonte der Bürgermeister. Entscheidend sei, dass mit der Berufung von Karl Karner zum Geschäftsführer der Bulmare GmbH „ein nahtloser Übergang an der Spitze des Unternehmens gewährleistet ist“. Die aktuellen Renovierungs- und Sanierungsarbeiten laufen laut Gesche weiter wie bisher – „das bleibt völlig unberührt vom Wechsel in der Geschäftsführung“.

Karner ist 76 Jahre alt, lebt in Burglengenfeld und bringt für seine neue Aufgabe unter anderem mehr als 45 Jahre Erfahrung im Kommunaldienst, darunter 17 Jahre als Stadtkämmerer von Sulzbach-Rosenberg, mit. Dort war er auch Geschäftsführer der Stadtbau Sulzbach-Rosenberg GmbH. Zu Karners Aufgaben in Sulzbach-Rosenberg gehörte ferner das Waldbad. In Burglengenfeld arbeitet Karner seit Jahren mit der Stadt und der Stadtbau GmbH in der Immobilienverwaltung zusammen. „Er kennt also Ansprechpartner und Strukturen“, so Gesche. 

„Es geht nun zuvorderst darum, die laufenden Renovierungs- und Sanierungsarbeiten wie geplant bis Ende November/Anfang Dezember zu einem erfolgreichen Ende zu führen und das Wohlfühlbad Bulmare dann in neuem Glanz wieder zu eröffnen“, sagte der neue Geschäftsführer in einem ersten Statement. „Ein Blick auf die künftige Finanzierungsgrundlage des Bades wird natürlich nicht fehlen“, sagte Karner ferner.  

Betriebsleitung und Betriebsrat der Bulmare GmbH werden von Bürgermeister Gesche bereits am frühen Donnerstagvormittag über den Wechsel an der Spitze des Unternehmens informiert.  

Karl Karner übernimmt die Geschäftsführung vorübergehend voraussichtlich bis Ende des Jahres 2015. Die Stelle wird laut Gesche „umgehend neu ausgeschrieben“. Er danke Karner für die Bereitschaft, die anspruchsvolle Aufgabe interimsmäßig zu übernehmen. 

 

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

14. Mai 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet folgendes: Als wir am Mittwoch weitreichende Lockerungen verfügt haben, lag die Sieben-Tage-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100, zuletzt bei 85,2. Nach 45 Fällen am Mittwoch stieg die Ge...
14. Mai 2021
Schwandorf. Die Autobahn GmbH des Bundes informierte am Mittwoch in Schwandorf über die derzeitigen und künftig geplanten Baumaßnahmen entlang der A93 im Raum Schwandorf. Der Direktor der Niederlassung Nordbayern, Reinhard Pirner, folgte dazu einer E...
13. Mai 2021
Schwandorf. Musikalische Früherziehung – wenn man diesen Begriff hört, könnte man denken, es sollten kleine Mozarts und Beethovens herangedrillt werden. Dass nichts weiter wegliegen könnte, stellten die Musikschule Schwandorf am Mittwochmorgen im Kin...
13. Mai 2021
Perschen. Das gesamte Team des Freilandmuseums Oberpfalz freut sich, dass ab dem 14. Mai 2021 das Museum wieder öffnen darf. Dabei steht selbstverständlich die Sicherheit für die Besucher und Mitarbeiter an oberster Stelle. ...
12. Mai 2021
Schwandorf. Mit 23 Fällen am Dienstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen zwar auf 8.055, die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt aber von 96,0 auf 85,2 und liegt damit an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100. Das Landratsamt auf diese erfreulic...
12. Mai 2021

Drei Gemeinden sind seit vier Wochen oder länger ohne Fall.

Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

12. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. Das Schauspiel wiederholt sich jedes Jahr: Zecken kommen pünktlich mit dem Frühling und bleiben aktiv bis spät in den Herbst hinein. Die kleinen Blutsauger leben im Gras, auf Sträuchern und im Unterholz und warten dort auf Spaziergän...
30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...

Für Sie ausgewählt