Trenck-Museum-Waldmnchen-Noir-pixabay Aus dem Leben an der Grenze zu Tschechien - Grenzland- und Trenk-Museum Waldmünchen in der ErlebnisRegion Bayerischer Wald Bild: © Noir Pixabay

Bund unterstützt Grenzland- und Trenck-Museum Waldmünchen

1 Minuten Lesezeit (182 Worte)

Waldmünchen. „Mit 11.250 Euro aus dem „Soforthilfeprogramm Heimatmuseen und landwirtschaftliche Museen 2021" unterstützt der Bund das Grenzland- und Trenck-Museum in Waldmünchen.

Mit den Geldern sollen hochwertige, musealen Standards entsprechende Ausstellungs- und EDV-Mittel, die für Ausstellungen flexibel und effizient zu handhaben sind, angeschafft werden", informiert die SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder.

Die Abgeordnete betont: „Ich freue mich sehr für die Stadt Waldmünchen als Trägerin und insbesondere für all die tatkräftigen und engagierten Akteurinnen und Akteure, die hinter dem Grenzland- und Trenck-Museum stehen. Das Heimatmuseum mit seinen archäologischen-historischen-Sammlungen kann die Förderung für das beantragte Projekt „Wechselausstellungen" gut gebrauchen. Damit wird das kulturelle Angebot vor Ort gestärkt!"

Die Mittel sind Teil des „Soforthilfeprogramms Heimatmuseen und landwirtschaftliche Museen 2021" / „Kultur in ländlichen Räumen" des Bundes. Das Förderprogramm unterstützt regionale Museen, Freilichtmuseen, archäologische Parks und Träger von Bodendenkmalstätten in Kommunen mit bis zu 20.000 Einwohnern beim Betrieb Ihrer Einrichtung und bei der Weiterentwicklung Ihres kulturellen Angebots. Ziel ist die Stärkung des Kulturerbes und der kulturellen Identität in ländlichen Gebieten. Durchgeführt wird die Maßnahme vom Deutschen Verband für Archäologie e.V. (DVA) in Kooperation mit dem Deutschen Museumsbund e.V. (DMB).

Tipps und Trends für Sie

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige