Bundesregierung muss Jugend mehr in den Fokus nehmen

Bundesregierung muss Jugend mehr in den Fokus nehmen

1 Minuten Lesezeit (233 Worte)

Symbolbild: (c) by by_S. Hofschlaeger_pixelio.de

Regensburg. "Die neue Bundesregierung muss der Jugend ein Angebot machen", fordert der Stadtjugendring Regensburg und schließt sich einer entsprechenden Forderung des Deutschen Bundesjugendringes an. Eine gute Jugendpolitik müsse ins Regierungsprogramm. 

Anzeige

Jugend werde demnach als eigenständige Lebensphase nicht ernst genommen, obwohl die alte und wohl bald neue Bundesregierung die Bedeutung der Jugendphase im 15. Kinder- und Jugendbericht beschrieben hat. Jugend heiße kurz gefasst: Selbst bestimmen, Identität entwickeln, Welt verändern. "Eine gute Jugendpolitik stärkt deswegen Beteiligung und Demokratie, schafft Freiräume und fördert Engagement." Gute Jugendpolitik bedeute laut dem Jugendring konkret: Das Wahlalter bei Europa- und Bundestagswahlen auf mindestens 16 Jahre senken. Außerdem fordert der Stadtjugendring wirkungsvolle Beteiligungsprozesse von der Kommune bis Europa zu verankern.

Der Ausbau der Ganztagsschule raube Kindern und Jugendlichen Freiräume, in denen sie sich entfalten können, heißt es in einer Mitteilung des Jugendrings. Ganztagsbetreuung diene vor allem Eltern zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. "Kinder und Jugendliche hätten ihre Eltern lieber zu Hause als am Arbeitsplatz. Neue Arbeitszeitmodelle mit guter, geschlechtergerechter Bezahlung wären jugend- und familienfreundlicher als der Ausbau von Fremdbetreuung", sagt der Sprecher des Deutschen Bundesjugendrings, Tobias Köck. Gute Jugendpolitik mache Engagement möglich. Gute Jugendpolitik ende auch nicht an deutschen Grenzen, sie müsse in Europapolitik eingewebt werden.

Der Stadtjugendring Regensburg versteht sich als politisches Sprachrohr der Kinder und Jugendlichen in und um Regensburg. Er ist der Dachverband der ihm angeschlossenen Jugendverbände. Der Deutsche Bundesjugendring vertritt als Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände und Jugendringe die Interessen von sechs Millionen jungen Menschen.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige