Anzeige
Bunt wie das Laub: Neunburger Kunstherbst

Bunt wie das Laub: Neunburger Kunstherbst

1 Minuten Lesezeit (297 Worte)

Der Sommer geht, der Neunburger Kunstherbst kommt!  So hieß es wieder bei der Medienpräsentation zur mittlerweile 4. Auflage des kulturellen Programmablaufes im Herbst in Neunburg. Wobei Herbst inzwischen nicht mehr ganz richtig ist, von Mitte September bis nun Mitte Dezember reicht inzwischen der Zeitraum, der auch keinerlei nennenswerte Lücken aufweist.

Und so bunt wie das Herbstlaub zeigt sich wieder das Programm-Angebot dieses regionalen Kulturfestivals, welches in seiner 2016er Auflage insgesamt 23 Kultur-Events für die Freunde der schönen Künste aus Nah und Fern bereit hält. „Online“ ist das Termin-Tableau auf der KVU-Homepage unter www.neunburger-kunstherbst.de und auf der Stadt-Neunburg-Homepage abrufbar.

Den Kunstherbst-Auftakt bildet die Vernissage/Kunstprozession „Ahoj 16“ mit musikalischer und szenischer Umrahmung am Freitag, 16. September ab 19 Uhr im Foyer der Schwarzachtalhalle. Zum Finale lädt der KVU am Samstag, 10. Dezember, 20 Uhr, zu einem unterhaltsamen Kabarettabend „Das X-mas ist voll“ mit mehrgängigem „Fest-Dinner der Unverdorbenen“ in die Schwarzachtalhalle ein. Dazwischen erfolgen zahlreiche Veranstaltungen unterschiedlichster Ausrichtung. Von Willhelm Busch bis Elvis, von Kafkas Verwandlung bis zum Blauen Montag. Operettengala, Jonny Cash Konzert, Filmvorführungen, Theater und Kinder-Theater im Advent, Jon-Lennon-Nacht und viele Programmpunkte mehr. Für die Unterschiedlichsten Zielgruppen wurden Veranstaltungen zusammengetragen und organisiert. Ein „Fulltime-Job“ für die Vorstande sei dies, so Peter Wunder, Geschäftsführer des Kunstvereines.

Der Neunburger Kunstherbst ist eine Initiative des Kunstvereins Unverdorben, der für die Programmgestaltung und Werbekampagne verantwortlich zeichnet. Unterstützt wird er von zehn Veranstaltungspartnern, der Stadt Neunburg v. W., dem Landkreis Schwandorf, dem Bezirk Oberpfalz und Sponsoren aus der heimischen Wirtschaft. Die Internationale Kunstausstellung „Ahoj 16“, 16. September bis 16. Oktober, wird im Rahmen des Kulturjahresprojekts „Töne & Farben ohne Grenzen 2016“ vom Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds gefördert. Die Opern- und Operettengala in Kombination mit einem Schüler-Chorworkshop „Jugend geht in die Oper“ am 2. Oktober ist überdies Bestandteil des kulturellen Begleitprogramms „Bayerisch-Böhmische Landesausstellung Karl IV. Nürnberg-Prag“.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

26. September 2021
Maxhütte-Haidhof. Der CSU-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Schwandorf/Cham, Karl Holmeier, teilt mit, dass das „Kinderhaus St. Josef" in Maxhütte-Haidhof nun im Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" gefördert w...
26. September 2021
Maxhütte-Haidhof/Waldmünchen. „Die Mehrgenerationenhäuser in Maxhütte-Haidhof und Waldmünchen profitieren vom Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus", informiert die SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder. ...
25. September 2021
Nabburg. Am gestrigen Freitagnachmittag, am 24. September, gegen 15.15 Uhr kam ein Pkw-Fahrer aus Unachtsamkeit auf der Kemnather Straße (SAD 28) kurz vor der Autobahnauffahrt von der Fahrbahn ab und rutschte in den Graben. Er blieb hierbei unverletz...
24. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Am Mittwoch,22. September, blieb es bei den am Nachmittag vermeldeten 13 Infektionen, am Donnerstag, 23. September, waren es 22 und am heutigen Freitag (Stand 17.30 Uhr) bislang drei. Die Gesamtzahl stei...
24. September 2021
Burglengenfeld. Erlebnisführung mit Schauspiel und Musik, Zeitreise in das 16. Jahrhundert: Gerhard Schneeberger führt zusammen mit den Nachtwächter Alexander Spitzer und weiteren Schauspielern am Samstag, den 3. Oktober, ab 18 Uhr durch die malerisc...
24. September 2021
Schmidmühlen. Es gibt viele freiwillige Helferinnen und Helfer, ohne die der Amateurfußball nicht das wäre, was er heute ist. Sie waschen Trikots, putzen Kabinen, fetten Fußballbälle ein und mähen den grünen Rasen des Spielfelds. Diese Ehrenamtlichen...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. September 2021

Schmidmühlen. Ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro entstand beim Abernten eines Maisfeldes am frühen Freitagnachmittag bei Galching.

23. September 2021
Ursensollen, Hirschau: In den Bereichen Hirschau und Ursensollen kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Kollisionen mit Rehwild. ...
22. September 2021
Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverb...
21. September 2021
Amberg-Sulzbach. Am Montag, den 27. September, beginnen umfangreiche Bauarbeiten für den Ausbau der Kreisstraße AS 30 zwischen Immenstetten und der Abzweigung zum Industriegebiet Amberg‑Nord. ...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Ähnliche Artikel

01. Dezember 2018
Neunburg vorm Wald
Den Auftakt macht Nena (Samstag, 30. Juli, Marktredwitz) – eine der erfolgreichsten Künstlerinnen der deutschen Musikgeschichte. Es folgen die charism...
01. Dezember 2018
Neunburg vorm Wald
Aber auch alle anderen Attraktionen machten großen Spaß. Nach dem Mittagessen, brachen die Ausflügler zu einer kleinen Wanderung zum Waldwipfelweg auf...
01. Dezember 2018
Neunburg vorm Wald
„Selbstverständlich komme ich sehr gerne Eurer Bitte nach und übernehme das Amt des Schirmherren! Hoffen wir auf gutes Wetter, viele Gäste und verletz...
01. Dezember 2018
Neunburg vorm Wald
Herausragend darunter war die Produktionsstätte im säkularisierten Kloster Reichenbach, wie Carolin Schmuck, die Leiterin des Stadtmuseums Nittenau, i...
01. Dezember 2018
Neunburg vorm Wald
"Wie´s weitergeht, weiß keiner", sagte Bartelt. Kommt das Abkommen zwischen EU und Türkei überhaupt zustande? Falls nicht, "kommen wieder 100.000 Asyl...
01. Dezember 2018
Neunburg vorm Wald
Die Gesamtleitung des Hauses Sr. Christine und Elternbeiratsvorsitzender Harald Klatzka begrüßten zusammen alle anwesenden Eltern, Geschwister, Omas, ...

Für Sie ausgewählt