Anzeige
SPD_einheitsbuddeln-2020-3 Im Raffa: #einheitsbuddeln im Oktober. Die Baumpflanzaktion soll im kommenden Jahr wiederholt werden – und die Bevölkerung ist zum Mitmachen eingeladen. Foto: Michael Hitzek

Burglengenfeld: Mit Baum-Aktie zum Baum-Paten werden

2 Minuten Lesezeit (365 Worte)
Empfohlen 
Burglengenfeld.  217 Bäume haben Mitglieder des SPD-Ortsvereins heuer mit Familien im Raffa gepflanzt. Jetzt sollen es noch viel mehr werden: Die Sozialdemokraten starten eine neue Auflage der Aktion „Bäume statt Böller". Interessierte Baumpaten können wieder „Baumaktien" im Wert von jeweils zehn Euro erwerben.

Der Verkauf von Böllern und Feuerwerkskörpern ist in Bayern heuer im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie zwar ohnehin verboten. „Wir wollen mit der Wiederholung von „Bäume statt Böller" dennoch unseren Beitrag leisten, dass wichtige Themen wie der Klimawandel nicht in Vergessenheit geraten", sagt SPD-Ortsvorsitzende Kerstin von Brincken. Daher lade man die Bevölkerung wie schon im Dezember vergangenen Jahres dazu ein, einen kleinen Betrag in den Umweltschutz zu investieren.

Jeder Baum leistet einen wichtigen Beitrag für unser Klima. Er reinigt die Luft, bindet Schadstoffe und Kohlendioxid und bietet Nahrung sowie Lebensraum für zahlreiche Tiere. Bäume und Wälder sind natürliche Klimaanlagen und verbessern das Mikroklima einer Stadt. Bäume wirken dem Temperaturanstieg entgegen. Und gerade in Städten erhöhen sie die Luftfeuchtigkeit und spenden Schatten.

Die Burglengenfelder Sozialdemokraten haben bereits zwei Mal am bundesweiten #einheitsbuddeln teilgenommen und am Tag der Deutschen Einheit Bäume im Raffa gepflanzt. „Bäume statt Böller" ist nun erneut die Einladung an die Bevölkerung, die Baumpflanzungen zu unterstützen und selbst zum Baumpaten zu werden.

„Wegen der Corona-Pandemie kann es in diesem Jahr leider keinen Info-Stand auf dem Marktplatz geben", erläutert SPD-Ortsvorsitzender Peter Wein. Interessierte Baumpaten können „Baumaktien" im Wert von zehn Euro stattdessen bestellen per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Das so eigenommene Geld wird wie heuer bereits praktiziert ausschließlich für den Kauf von Setzlingen verwendet, die 2021 bei der nächsten Auflage vom #einheitsbuddeln eingepflanzt werden. Wer möchte, ist dann natürlich wieder herzlich dazu eingeladen, seinen Baum selbst zu pflanzen oder einfach nur zuzuschauen, wie die Sozialdemokraten zu Pickel und Spaten greifen. „Werden auch Sie Baumaktionär – für saubere Luft in Burglengenfeld!", lautet der Appell der örtlichen SPD.

Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

25. Februar 2021
Neunburg vorm Wald. Übertrittswillige SchülerInnen der vierten Klassen der Grundschulen und deren Eltern können sich ab sofort über das pädagogische Angebot der Realschule Neunburg auf der Homepage der Schule informieren. Ein Präsenztag, wie im Infor...
24. Februar 2021
Kreis Schwandorf. Es hatte sich in den letzten Tagen schon abgezeichnet: Schulen und Kitas im Kreis Schwandorf sind ab Donnerstag, 25. Februar, wieder zu. Zuvor waren 51 neue Corona-Fälle gemeldet worden. Im Fokus haben die Behörden auch se...
24. Februar 2021
Kreis Schwandorf. "Der Spielraum für die Öffnung von Schulen und Kindertagesstätten wurde zwar maximal ausgenutzt, aber wir haben eine Grenze erreicht, bei der verantwortungsbewusst gehandelt werden muss. Die Inzidenz ist deutlich von 110,2 auf 123,8...
24. Februar 2021
Kreis Schwandorf. In den vergangenen sieben Tagen sind im Landkreis Schwandorf 195 neue Corona-Infektionen festgestellt worden, die sich auf die Gemeinden wie folgt verteilen:...
24. Februar 2021
Steinberg am See. Ein 24-Jähriger aus Amberg befand sich am frühen Dienstagnachmittag mit seinem Pkw am Steinberger See. Als er gerade wegfahren wollte, kam ein nicht angeleinter Hund auf seinen BMW zugelaufen. Der Hund sprang an die Fahrertüre und h...
24. Februar 2021
Maxhütte-Haidhof. Das Bürgerfest in Maxhütte-Haidhof, das vom 14. und 15. August 2021 in Maxhütte-Haidhof mit rund 40 Musikgruppen geplant war, wird aufgrund der aktuellen Situation durch die Corona-Pandemie verschoben....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

19. Februar 2021
Kreis Amberg-Sulzbach/StadtAmbrg. Im Landkreis Amberg-Sulzbach beginnt ab Montag, 22. Februar für Grundschüler, Abschlussjahrgänge der beruflichen Schulen, Real- und Mittelschulen sowie Kinder und Jugendliche der entsprechenden Stufen an Förders...
16. Februar 2021
UPDATE: Amberg. Wasser in Mengen - und vor allem da, wo es nichts zu suchen hat: Die Feuerwehr musste am Dienstagmorgen zum Stadtarchiv am Paulanerplatz ausrücken, da es dort zu einem Rohrbruch im Dachgeschoss gekommen war -&...
02. Februar 2021
Amberg. Nachdem die Seniorenheime in der Stadt Amberg bis dato weitestgehend verschont geblieben waren, hat sich das Coronavirus nun doch noch in einem der hier ansässigen Häuser ausgebreitet. Betroffen ist das Seniorenheim der Diakonie in der Hellst...
01. Februar 2021
Sulzbach-Rosenberg. Auf dem „Sulzbacher Kreuz" (Bundesstraße 85 / Bundesstraße 14) krachte es am Sonntagvormittag (31.01.2021) gegen 10.55 Uhr. Eine 42-jährige Pkw-Fahrerin wurde leicht verletzt. ...
29. Januar 2021
Amberg-Sulzbach. Es läuft langsam in die richtige Richtung. Weniger neue COVID-19-Fälle in den vergangenen zwei Wochen meldet der Landkreis Amberg-Sulzbach. Im Folgenden die Details dazu....
27. Januar 2021
Sulzbach-Rosenberg. Der Albtraum jeder Pflegekraft in einem Seniorenheim bei der momentan herrschenden Witterung: Ein Bewohner, der sich evtl. verwirrt und unzureichend gekleidet selbständig macht. Am Dienstag gegen 19 Uhr fiel in einer Einrichtung i...

Für Sie ausgewählt