Burgzwergerl erkunden den Wald

Die Gruppen der Johanniter-Kinderkrippe „Burgzwergerl“ in Donaustauf unternehmen oft einen Ausflug in die Natur. So sind die Kinder erst wieder dieser Tage zusammen mit ihren Erzieherinnen in den nahegelegenen Wald in Donaustauf gewandert, um dem Frühling auf die Spur zu kommen.

Auf ihrem Weg schlenderten sie an einem Bach entlang und besuchten den nicht weit entfernten Bienenstock. Sie stießen bei ihrem Spaziergang auf Wildschweinspuren und ein wenig später entdeckten sie schon die ersten Schneeglöckchen, was die Kinder sehr beeindruckte. Auch eine Schafherde, die ab und zu auf der Wiese nebenan grast, bereitete den Kleinen wieder einmal große Freude.

„Auch wenn wir oft den gleichen Weg in der näheren Umgebung gehen, entdecken wir immer wieder Neues in der Natur um uns herum. Bei unserem Ausflug konnten wir den Frühling schon erahnen“, so Katrin Artmann, Leiterin der Kinderkrippe „Burgzwergerl“ in Donaustauf.

Weiter Informationen zur Johanniter-Kinderkrippe „Burgzwergerl“ in Donaustauf bei Katrin Artmann unter Telefon 09403 9694601.