20200208_Busbergung_Navi_falschgeleitet_Wolfsegg_6 Foto von Alexander Auer

Wolfsegg. In einer kleinen Ortschaft bei Wolfsegg kam es am Samstagnachmittag zu einem spektakulären Malheur. Ein Busfahrer ließ sich von seinem Navi in die Irre führen und fuhr seinen Bus auf einer engen Straße in eine Sackgasse.

Als der Fahrer anschließend ein Wendemanöver starten wollte, rutschte er mit seinem Bus in einen Graben, sodass der Bus mit der Front in der Luft hängen blieb.
Ein Bergeunternehmen musste den Bus aufwendig mit Hilfe eins Krans bergen.