Bodenwöhr. Am Donnerstagabend gegen 23.20 Uhr, befuhr ein 49-jähriger Fahreugführer aus dem Bereich Ansbach die B85 von Bodenwöhr Richtung Schwandorf. Auf Höhe Neuenschwand kam er aus bislang ungeklärter Ursache auf gerader Strecke alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Weiterlesen

Schwandorf. „Wir hatten die Qual der Wahl", gestand OTH-Professor Markus Brautsch bei der Verleihung des Umwelt-Zukunftspreises in der Kategorie „Unternehmen". Ähnlich äußerten sich auch die Laudatoren für die Bereiche „Schulen" und „Vereinen". Die Jury-Mitglieder waren sich nach der Auswertung der 27 eingereichten Projekte am Ende aber einig.

Weiterlesen

Die Liste der Grünen für die Kreistagswahl steht. Am Samstagabend wurden die entsprechenden Weichen für diese Kandidatur gestellt. Zügig verliefen die von hoher Bürokratie geprägten Neuwahlen. Hohe Bürokratie: Es sei notwendig, dass alles korrekt ablaufe, da den Grünen ein rauer Wind ins Gesicht wehe, ließen einige Sprecher durchblicken.

Weiterlesen

​ 84 Jugendliche aus 16 Feuerwehren im Landkreis Schwandorf stellten ihr Können unter Beweis – mit Erfolg, denn am Ende der Prüfung „Jugendflamme Stufe III" stand fest: Alle hatten bestanden.

Weiterlesen

​ Feiern und erinnern: Beim 100-jährigen Gründungsjubiläum des TV „Glück auf" wurden während der Planungsphase die Weichen für ein gelungenes Fest gestellt, dessen Charakter geprägt war von Frohsinn und dankbarer Erinnerung. „Schön war es", so lautete der allgemeine Tenor, als sich die Gäste verabschiedeten und Tage später noch bei zufälligen Begegnungen unterwegs.

Weiterlesen
Seit ein paar Wochen werden immer wieder Fahrräder älteren Baujahrs in Bruck gestohlen und benutzt. Nach einer kurzen Benutzungszeit werden die Fahrräder abgestellt und andere funktionstüchtige Fahrräder in der Nähe entwendet. 
Weiterlesen

Das Ziel war klar: Den Eixlberg bei Pfreimd steuerte die Kolpingsfamilie Bodenwöhr bei seinem traditionellen Ausflug an. Das Grüppchen versammelte sich beim Pfarrheim, um gemeinsam starten zu können.

Weiterlesen

​Unscheinbare Orte beinhalten kostbare Schätze und außergewöhnliche Menschen, die auch zunächst unscheinbar lebten. Ein solcher Ort ist Mindelstetten, eine kleine Gemeinde, im oberbayerischen Landkreis Eichstätt gelegen. Anna Schäffer lebte hier, die am 21.Oktober 2012 von Papst Benedikt XVI. heiliggesprochen worden war. Seitdem zieht es Jahr um Jahr eine wachsende Schar an Pilgern hierher, kürzlich auch eine 35-köpfige Gruppe aus der Pfarreiengemeinschaft Bodenwöhr, Alten- und Neuenschwand.

Weiterlesen

​Erfolgreiche Premiere in der Pfarreiengemeinschaft Bodenwöhr, Alten- und Neuenschwand: Am Sonntag kamen 26 Ehepaare, die ein besonderes Ehejubiläum heuer begehen können, zum ersten Treffen zusammen.

Weiterlesen

Neunburg v.W. Seit drei Wochen ist Tanja Weinberger nun im Amt. Bei der siebten Sitzung der „Integrierten Ländlichen Entwicklung Schwarzach-Regen" am Dienstag im Rathaus stellte sich die 29-jährige Regionalmanagerin erstmals den Bürgermeistern der zehn beteiligten Kommunen vor.

Weiterlesen

Dieselbe Erzählung, dasselbe Material, unterschiedliche Ergebnisse: Bei der Malaktion im Gruppenraum der Marienkirche entstanden kleine Kunstwerke. Fünf Kinder machten sich ans Werk, und einmal mehr zeigte sich dabei, ihre Welt ist bunt.

Weiterlesen

​Plakate in den Kirchen der Pfarreiengemeinschaft Bodenwöhr, Alten- und Neuenschwand sensibilisieren das gesamte Jahr über die Gottesdienstbesucher für die Not in Burkina Faso. Speziell Frauen und Mädchen leiden unter den dort seit langem vorherrschenden Strukturen, die sie stark benachteiligen und in große Nöte stürzen. Hilfsorganisationen setzen mit konkreten Programmen dagegen. Es sind Konzepte zur Selbsthilfe, deren Umsetzung auf Spenden angewiesen sind. Bereits zum fünften Mal brachen die Pfarrangehörigen am Sonntagnachmittag zu ihrem Spendenmarsch auf.

Weiterlesen

​Zum Ablauf des ersten Schultages gibt die Schulleitung in Bodenwöhr Informationen für die Eltern der Schüler der zweiten bis vierten Jahrgangsstufen, sowie insbesondere für die erste Jahrgangsstufe heraus. 

Weiterlesen

Bodenwöhr. Im Zeitraum vom 08.08.2019, 18:30 Uhr, bis zum 09.08.2019, 08:30 Uhr zapften bislang unbekannte Täter 300 Liter Diesel aus einem an der B85 am Parkplatz Neunschwand in Fahrtrichtung Cham abgestellten Lkw ab. Der Beuteschaden beträgt ca. 360 Euro.

Weiterlesen
Bodenwöhr. Am Dienstag, gegen 18:05 Uhr, befuhr ein 17-jähriger Rollerfahrer aus der Gemeinde Bodenwöhr die Ortsverbindungsstraße von Penting kommend in Richtung Windmais. Auf Höhe von Buch schnitt er in einer unübersichtlichen Linkskurve die Kurve und prallte, noch im Kurvenbereich, frontal gegen einen entgegenkommenden Opel Corsa. 
Weiterlesen

​Der Mix aus Sport und abwechslungsreichem Unterhaltungsprogramm, sowie nicht zuletzt die Kulinarik in Gemeinschaft bewirkt die Attraktivität des Brauereifestes in den Außenanlagen der Familienbrauerei Jacob.

Weiterlesen
Bodenwöhr. Na, das wird ein Fest! Eigentlich werden es sogar zwei, denn in Bodenwöhr feiert man im August seit Jahren zwei Tage lang am Stück: Am Samstag, 10. August, steigt das Hammerseefest der Vereine, ehe am Sonntag, 11. August einmal mehr das Weissbier ruft! Und zwar in den lauschigen Garten der Familienbrauerei Jacob direkt am See. Das Weissbierfest wird traditionell eröffnet mit dem Hammerseelauf. Weil der Turnverein Glück Auf Bodenwöhr heuer 100 Jahre wird, gibt es noch eine sportlich-spaßige Besonderheit obendrauf: Den ersten Bodenwöhrer Bierathlon.
Weiterlesen

​Die Pfarrwallfahrten in der Pfarreiengemeinschaft Bodenwöhr, Alten- und Neuenschwand entwickeln sich allmählich zu einer liebgewordenen Tradition. Stets in der ersten Pfingstwoche brechen die Teilnehmer auf, das Ziel dieser Wallfahrt ist stets ein anderes. Ziel war diesmal der „Rhein" mit seinen vielen bekannten Städten und deren Sehenswürdigkeiten, freilich bei einer Wallfahrt liegt dabei der Fokus auf die reiche religiöse Kultur.

Weiterlesen

Wir sind ganz vorne mit dabei! Klingt verlockend und das ist es auch. Ministranten am Altar haben den Überblick beim Gottesdienst. In der katholischen Kirche können Kinder bereits sehr früh mitsprechen und mitwirken. Mit der Übernahme von Verantwortung wächst das Selbstbewusstsein. Auch in der Pfarreiengemeinschaft Bodenwöhr, Alten- und Neuenschwand gilt der Ministrantendienst nach wie vor als recht attraktiv. Sieben neue Gesichter zeugen davon!

Weiterlesen
Bodenwöhr. Finanzminister Albert Füracker ist so etwas nicht gewohnt. Normalerweise, sagt er, kommen Unternehmer lange vor einer Einweihung erst einmal zu ihm und wollen für ihr Projekt einen Zuschuss haben. Nicht so die Familie Fuchs. Die hat ohne staatliche Hilfe auf dem Areal ihrer Firma FischerHaus mitten in Bodenwöhr mit den "FischerHaus-Gärten" auf eigene Kosten einen wunderschönen kleinen Park geschaffen, der noch dazu öffentlich zugänglich ist und über Parkplätze, ein kleines Amphi-Theater, ein Erlebnis-Kunstwerk von Kindern für Kinder und einiges mehr enthält. Am Samstag war Einweihung mit viel Programm und guter Laune. Auf einen einstündigen scharfen Ritt durch die vormalige 700-jährige Eisentradition des Standorts nahmen Ostbayern-Kurier Herausgeber Hubert Süß und einige Darsteller des Eisenzeit-Ensembles die Besucher mit.
Weiterlesen
Anzeige

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige