Da hatte sich Rektorin Helga Gradl doch etwas ganz besonderes einfallen lassen: Unterstützt von Barbara Hernes hatte sie im Rahmen der Senioren-Aktiv-Wochen für die 9. Klasse einen Alterssimulationsanzug besorgt. Dass dazu auch der örtliche TV-Sender gekommen war, steigerte die Spannung.

Weiterlesen

Zur Proklamation des Schützenkönigs, der Schützenliesl und des Jugendkönigs trafen sich die Mitglieder der Schützengesellschaft Edelweiß in ihrem Vereinsheim, der Schützrnheim-Gaststätte. Zünftig spielten dazu „D’ Stoderer und ER“ zur Unterhaltung auf. Zum Königsschießen 2015, dem 61. in der Vereinsgeschichte, seien 33 Teilnehmer, darunter sechs Jungschützen. am Stand gewesen, so Schützenmeister Heinrich Graf.

Weiterlesen

Im Rahmen der Ensdorfer-Senioren-Aktivwoche machten sich Schülerinnen und Schüler der Ensdorfer Mittelschule auf den Weg ins örtliche Senioren-Wohn- und Pflegeheim St. Jakobus. Freudig wurden sie dort von einer geselligen Runde rüstiger Seniorinnen empfangen. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde, bei der viele Gemeinsamkeiten zwischen den Jugendlichen und Seniorinnen festgestellt wurden, ging es auch schon an die Gestaltung des Vormittags. Unter Anleitung der Schülerinnen und Schüler fertigten die Seniorinnen einen herbstlichen Zimmerschmuck.

Weiterlesen

Zur idyllisch gelegenen Wallfahrtskirsche der Vierzehn Nothelfer pilgerten gestern viele Gläubige auf dem Eggenberg. Sie kamen um ihnen ihre Sorgen und Nöte vorzutragen, um Fürsprache bei Gott zu bitten.

Weiterlesen

 

Der Modelleisenbahnclub „Unteres Vilstal“ folgt seiner bewährten Tradition, alle zwei Jahre eine große Modelleisenbahnausstellung zu organisieren. So lädt er am Samstag und Sonntag, dem 26. und 27. September, zu seiner 12. Ausstellung in das Kloster Ensdorf ein. Öffnungszeiten sind jeweils von 9 bis 18 Uhr, wobei um 17 Uhr jeweils letzter Einlass sein wird. Für das leibliche Wohl der Besucher ist wie immer bestens gesorgt.In einer kleinen Cafeteria können sie eine Pause einlegen und sich bei Kaffee und Kuchen oder einem kleinen Imbiss stärken.

Weiterlesen

Nach der erfolgreichen Senioren-Aktiv-Woche im vergangenen Jahr wird es in diesem Herbst in Ensdorf eine Fortsetzung der Veranstaltung geben. Erweitert auf den Zeitraum von zwei Wochen, werden vom 5. mit 18. Oktober Ensdorfer Vereine, in Kooperation mit der Gemeinde und freien Trägern, zahlreiche Mitmachangebote für ihre älteren Mitbürger anbieten. Die Angebote sind kostenfrei und unabhängig von Vereinszugehörigkeit.

Weiterlesen

Dampfloks pfiffen, stießen Qualm aus, Elektroloks zogen Personen- und Güterwaggons durch fantasievoll gestaltete Landschaften. Ein Hauch Nostalgie wehte am Wochenende durch den Wittelsbachersaal, den Fürstensaal und den riesigen Dachboden des Klosters Ensdorf: Der Modelleisenbahn-Club „Unteres Vilstal“ (MEC) hatte zu seiner zwölften Modelleisenbahn-Ausstellung eingeladen.

Weiterlesen

Im Kreise ihrer Familie feierte am Montag Anna Foschum ihren 100. Geburtstag in der Cafeteria des BRK-Seniorenheims St. Jakobus in Ensdorf.

Weiterlesen

Am Donnerstag, in der Zeit zwischen 16:00 Uhr und 19:00 Uhr entwendete ein Unbekannter eine weiße Geldkassette aus einem Einfamilienhaus in Seulohe.

Weiterlesen

Punkt 18:45 Uhr wurden am Samstag von der Integrierten Leitstelle Amberg, durch Sirenen, die Feuerwehren Wolfsbach, Theuern, Ensdorf, Thanheim und Rieden alarmiert: „Unbekannte starke Rauchentwicklung in der von-Holler-Straße Nr. 6 in Wolfsbach. Mehrere Personen werden vermisst.“

Weiterlesen

Junge Verkehrsteilnehmer haben das mit Abstand höchste Unfallrisiko im Straßenverkehr. Oft steht für sie das Ausprobieren der eigenen Grenzen im Vordergrund. Dazu kommen eine geringe Fahrpraxis, Leichtsinn und die Unwissenheit über die Folgen eines Unfalls. Hier setzt das Verkehrssicherheitsprogramm des ADAC-Nordbayern „Sicherheitstraining auf dem Stundenplan“ an.

Weiterlesen

„Im Alter, ja schon ab 25 Jahren, verändern sich die Sinne des Menschen, lassen nach“, so führten Inge Roidl und Petra Schimmelpfennig im Rahmen der Senioren-Aktiv-Wochen in einen besonderen Nachmittag ein. Ins alte, nun neu renovierte Musikhaus des Klosters hatten die beiden zum „Erfahrungsfeld der Sinne“ eingeladen, einer Aktion des Gesundheitsamts Amberg-Sulzbach für die sich beide ehrenamtlich engagieren.

Weiterlesen

Bei Kaffee und Kuchen stellte die Pfarr- und Gemeindebücherei im Rahmen der Senioren-Aktiv-Wochen ihre Schätze vor. „Bücher verschönern das Leben. Lesen bringt Abwechslung, fördert Kreativität und Phantasie. Lesen ist Fernsehen im Kopf“, schrieb das Büchereiteam den Besuchern ins Stammbuch.

Weiterlesen

Im Wolfsbacher Kirchweihfestzelt der wurde gelacht, dass sich die Balken bogen. Neun Teilnehmer wollten am Sonntagabend den Titel des Oberpfälzer Witzemeisters 2015 erringen und so war der Angriff auf die Lachmuskeln der Besucher im rappelvollen Zelt vorprogrammiert. Da blieb kein Auge trocken. Harald Meier, der die Meisterschaft ins Leben gerufen hat und den Abend moderierte, verkündete nach vier Stunden die Sensation: Erstmals konnte mit Markus Lukas ein Vorjahressieger den Löwenpokal wieder mit nach Hause nehmen und sich über einen Gastauftritt in der BR-Fernsehserie „Dahoam is dahoam“ freuen.

Weiterlesen

Pfarrer Pater, Hermann Sturm, auch Vorsitzender der Caritas-Sozialstation, segnete vor kurzem die nach 25 Jahren renovierten und umgestalteten Räume der Caritas-Sozialstation.

Weiterlesen

Im Kreise ihrer Familie feierte Marianne Schmidt am Dienstag ihren 95. Geburtstag im BRK-Seniorenheim.

Weiterlesen

Kinderlachen konnte man aus den Fenstern des Fürstensaals über den Klosterhof hören.

Weiterlesen

„Wir kochen Marmelade“ hieß es in der Küche der Mittelschule  – eifrig waren die Kids, angeleitet von Karin Franz, am Werkeln.

Weiterlesen

In der Ensdorfer Mittelschule wimmelt es nur so von Talenten. Die neueste Entdeckung: Markus Morton– ein kommender Hip Hop-Star? Markus besuchte die 6. Klasse der Mittelschule Ensdorf, ist zwölf Jahre alt und wohnt mit seinen Eltern, seiner Schwester und den zwei Hunden in Rieden. Alles völlig normal? Stimmt, trotzdem ist an der Geschichte etwas Besonderes dran. Markus fährt nämlich nach Köln zum Casting für „Das Supertalent“ mit Dieter Bohlen, Bruce Darnell und Guido Maria Kretschmerin der Jury. Wie er dazu kommt?

Weiterlesen

 

„Der Weg ist das Ziel“, so hat Franz Bleicher, Haustechniker im Ensdorfer Kloster der Salesianer, seine Aufzeichnungen zu seiner Frankreichetappe auf dem Jakobsweg überschrieben. Begonnen habe alles 2009, als im Kloster Ensdorf eine dreitägige Jakobswegwanderung von Ensdorf nach Feucht angeboten wurde. Bleicher erinnert sich eine Blase am Fuß nach dem ersten Tag, „aber mich hatte das Fieber für den Jakobsweg gepackt“. Es folgten in den Jahren darauf mehrtägige Etappen mit wechselnden Teilnehmern bis Konstanz – insgesamt eine Strecke von 558 Kilometern.

Weiterlesen
Anzeige

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige