Ensdorf.Unter dem Motto „Arche Noah“ stand die Kinderwallfahrt zur Wallfahrtskirche „Zu den 14 Nothelfern“ am Eggenberg.

Weiterlesen

Ensdorf. „Gemeinsam. Gemeinschaft. Gemeinde!“ ist das Programm bei der fünften Senioren-Aktiv-Woche überschrieben, welche das Senioren-Mosaik im Naturpark Hirschwald und die DJK Ensdorf in Kooperation mit der Gemeinde und freien Trägern für ältere Mitbürger aus der Region gestalten. Bürgermeister Markus Dollacker schreibt im Flyer: „Ich wünsche mir, dass Sie etwas für sich entdecken beim Lesen dieser Broschüre. Etwas wagen und es ausprobieren.

Weiterlesen

Ensdorf. Ministrantentag im Kloster Ensdorf: Mehr als 170 Ministrantinnen und Ministranten aus 17 Pfarreien der Dekanate Amberg-Ensdorf und Sulzbach-Hirschau durchliefen dabei am vergangenen Sonntag Stationenläufe und Workshops.

Weiterlesen

Ensdorf. Dieser Spaziergang mit dem Hund hätte ins Auge gehen können.

Weiterlesen

Thanheim. Im Rahmen des gemütlichen Beisammenseins nach der Fronleichnamsprozession übergab die Freiwillige Feuerwehr Thanheim an Pfarrer Pater Hermann Sturm einen weiteren Scheck über 2000 Euro. Hintergrund war das Benefizkonzert am 22. Juni 2017, welches die Thanheimer Wehr zugunsten der Renovierung der Ensdorfer Pfarrkirche veranstaltete.

Weiterlesen

Ensdorf. „Im Namen des Freistaates Bayern spreche ich Frau Hildegard Baker, Angestellte in der Kasse und Buchhaltung, zur Vollendung einer Dienstzeit von 25 Jahren bei der Gemeinde Ensdorf meinen Dank und Anerkennung für die geleisteten treuen Dienste aus“. So steht es in der von Emilia Müller, bayerische Staatsministerin für Arbeit und Soziales, am 13. März 2018 unterzeichneten Ehrenurkunde.

Weiterlesen

Wolfsbach.  Der Schützenverein „Edelweiß“ versteht zu feiern: Er verband sein Sommerfest mit der Ehrung langjähriger treuer Mitglieder und Auftritten der „Vilstal-Stompers.“ Das Wetter spielte mit, der Graf Heiner und sein Team aber ließen, vorsichtig wie sie sind, das Sommerfest trotzdem, vor Wetterkapriolen geschützt, im Senftstadl stattfinden.

Weiterlesen

Ensdorf. Das Schulfest der Mittelschule zeigte wieder vielfältige Angebote:Im Schulgarten eröffnete die Percussion-Gruppe unter Leitung von Florian Beer mit dem „Cha-Cha-Groove“ das Fest. 

Weiterlesen

Ensdorf. „Letztes Jahr habt ihr einen bleibenden Eindruck hinterlassen, gemeinsam ein Mosaik geschaffen, das für uns alle sichtbar am oberen Pausenhof befestigt ist“, erinnerte Rektorin Helga Gradl bei der Abschlussfeier in der Aula der Mittelschule. Wie ein roter Faden zog sich der Vergleich mit dem Projekt durch ihre Abschlussrede.

Weiterlesen

Ensdorf. Mit allem, was zu einer richtigen Oberpfälzer Kirchweih gehört, feierten am vergangenen Wochenende die Ensdorfer ihre Jakobi-Kirchweih. Schwülwarme, schweißtreibende Temperaturen herrschten, als am Samstagnachmittag die Kirwaburschen den 30 Meter langen Kirwabaum, unterstützt von kräftigen Mannsbildern, aufstellten.

Weiterlesen

Ensdorf. „Die Entscheidung ist gefallen: Die Deutsche Telekom erhält den Zuschlag für den Netzausbau.“ Dies habe der Gemeinderat beschlossen, betonte Bürgermeister Markus Dollacker bei einem Pressegespräch, an dem neben Enrico Delfino vom Telekom-Vertrieb und Josef Markl von der Telekom-Technik auch Gemeinderat und CSU-Vorsitzender Johann Bösl teilnahmen. „Rund 42 Haushalte könnten dann Breitband-Anschlüsse mit Geschwindigkeiten von bis zu 1000 Megabit pro Sekunde bekommen, so Josef Markl.

Weiterlesen

Tännesberg/Ensdorf. Rollstuhlfahrer Alexander Schubert, aus Ensdorf, ist ein großer Fan des Oberpfalz-Festivals in Tännesberg. Angefangen hatte alles damit, dass seine Lieblingsband „PUR“ 2013 Station in Tännesberg machte.

Weiterlesen

Ensdorf. Pfarrer Pater Hermann Sturm und Martin Sollfrank von der Kirchenverwaltung stellten das erste Exemplar des neuen Kirchenführers vor. Dieses Buch mit dem Titel „Glaube und Barock – Ein Führer zu den Kunstwerken der Ensdorfer Pfarrkirche Sankt Jakobus der Ältere“ beschreibt auf 96 Seiten sehr ausführlich Baukunst, Gemälde, Fresken und Skulpturen in der Ensdorfer Pfarrkirche.

Weiterlesen

Thanheim. Nieselregen konnte die kräftigen Mannsbilder am Samstagnachmittag nicht stören. als neben dem vor dem Gasthaus „Zur Dorfschmiede“ aufgebauten Festzelt den Kirwabaum aufstellten.

Weiterlesen

Ensdorf. Dampfloks pfiffen, stießen Qualm aus, Elektroloks zogen Personen- und Güterwaggons durch fantasievoll gestaltete Landschaften. Ein Hauch Nostalgie wehte am Wochenende durch den Wittelsbachersaal, den Fürstensaal und den riesigen Dachboden des Klosters: Der Modelleisenbahn-Club „Unteres Vilstal“ (MEC) hatte zu seiner 13. Modelleisenbahn-Ausstellung eingeladen.

Weiterlesen

Ensdorf. Der Duft von Glühwein zog durch die Cafeteria des BRK-Seniorenheims. Auf seinem Akkordeon spielte Ernst Pielhofer und die Bewohner sangen mit Angehörigen und Ehrenamtlichen „Leise rieselt der Schnee“ und auch „Lasst uns froh und munter sein ­…“. Die wöchentliche Singstunde im Seniorenheim wurde zu einer stimmungsvollen Adventsfeier.

Weiterlesen

Ensdorf. Im Pfarrsaal übergaben die Organisatoren des alljährlichen Ensdorfer Adventsmarkts, Johann Ram und Isabel Lautenschlager – Christine Hecke war leider verhindert –, einen Spendenscheck in Höhe von 900 Euro.

Weiterlesen

Dass Peter Autschbach auch alleine hörenswert ist, ist in Fachkreisen unbestritten. So aber war es am Freitagabend nicht geplant. Angekündigt war als besonderes Schmankerl das Konzert zusammen mit der Sängerin Samira Saygili. Doch die Deutsch-Türkin Samira Saygili saß in der Türkei fest. Nicht etwa weil Flugpersonal streikte oder die Witterung einen Heimflug nicht erlaubte, sondern weil ihr seitens der türkischen Behörden die Ausreise verweigert wurde. Über die Hintergründe kann aus der Ferne nur spekuliert werden. Die Angelegenheit ist mittlerweile in der Bundespolitik ganz oben angekommen.

Weiterlesen

Ensdorf. Großalarm am unsinnigen Donnerstag im Rathaus: Mehr als 60 Banditen, die Mäuse-, die Elefanten- und die Bärenbande des Kindergartens entführten Bürgermeister Markus Dollacker. Lösegelderpressung war Ziel der wilden Horden, die von furchterregenden Erzieherinnen angeführt wurden.

Weiterlesen

Ensdorf. Auf den Internationalen Tag des Energiesparens am Montag, dem 05. März, weist das Zentrum für erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit (ZEN) hin. Es erinnert, dass eine Familie, die durch das ZEN den Stromspar-Check durchführen ließ, im Jahr 365 Energiespartage hat.

Weiterlesen
Anzeige

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige