Laub. Die Leben genießen und sich sukzessive für die Allgemeinheit engagieren, das ist seit vielen Jahren das Motto des 66 Jahre alten früher erfolgreichen Unternehmer und langjährigen Eisbären-Geschäftsführer Konrad Kaser aus Laub. Viele Leute kennen ihn, hat man mit ihm zu tun, kann man nicht glauben, dass es Leute gibt, die diesem sympathischen Ur-Bayer etwas Böses anhaben wollen.

Weiterlesen

Symbolbild: (c) by_Rike_pixelio.de

Zeitlarn. Zum Wegwerfen sind intakte Sehhilfen zu schade. Laut einer Studie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) könnte etwa der Hälfte aller sehbehinderten Menschen auf der Welt gegen ihr Handicap geholfen werden, wenn sie eine Sehhilfe bekämen. Dies betrifft im Wesentlichen Afrika.

Weiterlesen

Die Unwetter haben Deutschland weiterhin im Griff. Am Montagmittag gegen 13 Uhr verdunkelt sich der Himmel über Regensburg, heftige Regenfälle gehen ab. Besonders schlimm trifft es die Gemeinde Zeitlarn im Landkreis. Von einem Waldhang geht eine Schlammlawine ab und bahnt sich ihren Weg durch das ganze Dorf. Zahlreiche Keller werden überflutet, Straßen müssen wegen der Überschwemmung gesperrt werden.

Weiterlesen

Zeitlarn. Die Vorschulkinder im Johanniter-Kindergarten „Zeitlarner Bienenstock“ haben allen Grund zur Freude: Sie haben erfolgreich mit ihrem Projekt „Modellbau – AG im Kindergarten; Kinder bauen ein Modell ihres Kindergartens“ am Wettbewerb „BesTec“ der Scheubeck Jansen-Stiftung teilgenommen und dort den zweiten Platz im Bereich der Kindertageseinrichtungen belegt.

Weiterlesen

Der Johanniter-Kindergarten Zeitlarn zeigt großes Herz! Vor wenigen Wochen hat die Einrichtung erfolgreich an einem Projekt teilgenommen. In ihrer „Modellbau – AG“ im Kindergarten bauten sie ein Modell ihres Kindergartens in Miniatur nach. Das brachte ihnen den zweiten Platz beim Wettbewerb „BesTec“ der Scheubeck Jansen-Stiftung ein. „Wir haben überhaupt nicht damit gerechnet etwas zu gewinnen, aber haben uns dann umso mehr gefreut!“, so Einrichtungsleitung Birgit Herrmann.

Weiterlesen

Symbolbild: © stihl024, pixelio.de

„Die Asphaltierungsarbeiten an der B 15 in Zeitlarn werden termingerecht abgeschlossen. Ab Samstag, den 9. September ist die B 15 wieder für den Durchgangsverkehr offen.“, so Alexander Bonfig, Bereichsleiter Straßenbau am Staatlichen Bauamt Regensburg. Er betont, dass eine spezielle lärmmindernde Asphaltdeckschicht eingebaut wurde.

Weiterlesen

Der Ausbau der B 15 nördlich Zeitlarn liege im Zeitplan, geht aus einer Pressemitteilung des staatlichen Bauamts Regensburg hervor. Für den Verschub des Brücken-Bauwerks wird ab 4. Oktober eine Vollsperrung notwendig. „Nach rund eineinhalb Jahren Bauzeit ist es soweit, die neue Bahnbrücke wird in den nächsten Tagen fertig gestellt und am Samstag, 7. Oktober an seine künftige Stelle verschoben. Für den Verschub ist es notwendig, das alte Bauwerk abzubrechen. Die B 15 wird deshalb ab dem Mittwoch, 4. Oktober, 9 Uhr bis Weihnachten für den Verkehr voll gesperrt“, erklärt Alexander Bonfig, Bereichsleiter Straßenbau am Staatlichen Bauamt Regensburg.

Weiterlesen

Symbolbild: (c) by_gnubier_pixelio.de

Zeitlarn. Im Zeitraum von 25.09.2017 bis zur Feststellzeit am 05.10.2017, 11.30 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Täter in Zeitlarn, Pentlhofstraße einen dort befindlichen Bienenstand.

Weiterlesen

Zeitlarn. „Wenn ich es so sagen darf, zählt ein Kindergarten zum Herzschlag einer Gemeinde.“ Mit diesen Worten wandte sich Kindergartenleitung Birgit Herrmann an ihre Gäste. Es gibt großen Grund zu feiern – denn zum Herzschlag der Gemeinde gehört der Johanniter-Kindergarten in Zeitlarn seit nun ganzen 20 Jahren.

Weiterlesen

Zeitlarn. Was bedeutet 4.0 für unsere Arbeitswelt? Zu diesem Thema lädt die Kath. Arbeitnehmer Bewegung (KAB) am Freitag, 10. November um 19 Uhr ins Pfarrheim. Referent ist Prof. Dr. Klaus Bengler von der TU München.

Weiterlesen

Johanniter-Kinderhort beteiligt sich an Spendenaktion.

Weiterlesen

Symbolbild: Mieter, pixelio.de

Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg führt Ermittlungen gegen eine 35-jährige Frau, seit in einer Wohnung  in Zeitlarn ein toter Säugling gefunden wurde.

Weiterlesen

In einem Hausgeflügelbestand mit über 100 Tieren (Anfangsbestand: 80 Hühner, 15 Puten, 3 Perlhühner, 5 Gänse, 2 Enten und 2 Wildenten) in der Gemeinde Zeitlarn besteht der Verdacht auf Ausbruch der Geflügelpest. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) in Erlangen hat am Freitagabend bei 4 verendeten Hühnern Aviäre Influenzaviren des Subtyps H5 labordiagnostisch nachgewiesen.

Weiterlesen

Anlässlich des Projekts „Gesund und fit im Kindergarten!“ fand im Johanniter-Kindergarten in Zeitlarn ein Eltern-Kind-Kochen statt. Diese Aktion hat an das gesunde Frühstück im Herbst angeknüpft, das bei den Kindern sehr gut angekommen war.

Weiterlesen

Symbolbild: (c) by_jrgen-mala_pixelio.de.png

Am Donnerstag, Morgen, ca. 07:30 Uhr, hielt ein 49-jähriger Regensburger mit seinem Pkw VW in Zeitlarn, Hauptstraße auf Höhe der Bäckerei Ebner an und stieg aus.

Weiterlesen

Die Kinder des Johanniter-Kindergartens Zeitlarn durften vor kurzem ganz besondere Gäste begrüßen. Die Omas und Opas besuchten am Valentinstag ihre Enkelkinder im Kindergarten, um mit ihnen den Tag zu genießen.

Weiterlesen

Einen Sack Flöhe zu hüten kann manchmal einfacher sein als die knapp 60 Kinder des Zeitlarner Kinderhortes unter einen Hut zu bringen. Seit 20 Jahren gelingt dies dem Team des Johanniter Kinderhortes in Zeitlarn, der erst vor kurzem seine neuen Räume im Schulgebäude bezogen hat.

Weiterlesen

Symbolbild: (c) stihl24, pixelio.de  -  Zeitlarn. Es geht weiter mit den Arbeiten an der B 15 nördlich von Zeitlarn: „Nach einer 4-monatigen Winterpause werden die Bauarbeiten planmäßig am 3. April fortgesetzt. Begonnen wird nun mit dem Kernstück der Gesamtmaßnahme, der neuen Bahnbrücke über die B 15“, so Alexander Bonfig, Bereichsleiter Straßenbau am Staatlichen Bauamt Regensburg.

Weiterlesen
Anzeige

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige