Das Wetter hat es wieder sehr gut gemeint, mit Kallmünz, seiner KunstSchauNacht und den ausstellenden Künstlern aus Fern und Nah. Selbst eine Delegation aus Frankreich war angereist, mit im Gepäck war die Bildausstellung von BasÀrt, welche im Alten Rathaus ausstellte.

Weiterlesen

Symbolbild: stihl024, pixelio.de

Am Freitag, den 13.5.2016 werden die Straßenbauarbeiten für die Fahrbahnerneuerung des Staatlichen Bauamts Regensburg an der Staatsstraße 2235 zwischen Kallmünz (Abzweigung nach Regenstauf) und der Landkreisgrenze Regensburg / Schwandorf wie geplant beendet. Die dazu notwendige und knapp vierwöchige Vollsperrung zwischen Burglengenfeld und Kallmünz wird dann wieder aufgehoben.

Weiterlesen

Die Staatsstraße 2235 zwischen Kallmünz und Burglengenfeld ist wieder für den Verkehr frei gegeben. Der Bereichsleiter Straßenbau des Staatlichen Bauamts Regensburg, Baudirektor Alexander Bonfig, traf bei einem Ortstermin die Abgeordneten Sylvia Stierstorfer und Bürgermeister Ulrich Brey. Die Straße war wegen der Bauarbeiten zwischen Kallmünz und der Landkreisgrenze Regensburg/Schwandorf voll gesperrt. „Die Baumaßnahme wird rund 800 Tausend Euro kosten. Der Kostenrahmen wird somit eingehalten“, informierte Bonfig.

Weiterlesen

Der älteste Triathlon der Oberpfalz, am 11. Juni, in Kallmünz, lockt in diesem Jahr zum 32. Mal Athleten zum Dreikampf an die Naab. Alle 500 Startplätze sind vergeben.

Weiterlesen

Der 32. Kallmünzer Sparkassen-Triathlon ist Geschichte. Insgesamt gingen 507 Athleten bei bestem Triathlonwetter an den Start, erst als die letzten Sportler wieder im Ziel waren, fing es leicht an zu tröpfeln. Der Lappersdorfer Sebastian Neef erreichte nach 1:56:39 die Ziellinie am Schmidwöhr in Kallmünz.

Weiterlesen

Ein bislang Unbekannter besprühte im Zeitraum von Samstag, 29.08.2015, 04:00 Uhr bis Sonntag, 30.08.2015, 16:00 Uhr die südliche Friedhofsmauer in Kallmünz. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 400,-- Euro.

Weiterlesen

 

Der Kalender „Oberpfälzer Heimatspiegel“ gilt als ein Spiegel der Oberpfalz. Die neueste Ausgabe wurde jetzt an geschichtsträchtiger Stätte vorgestellt. Bezirksheimatpfleger Dr. Tobias Appl und Verleger Eckhardt Bodner hatten über 60 Autoren, Fotografen und Künstler zur Präsentation des 40. Jahrgangs im Gasthof „Zur Roten Amsel“ eingeladen.

Weiterlesen

In der Nacht von Freitag, den 30.10.15, auf Samstag, den 31.10.15, drang ein bislang unbekannter Täter in ein Einfamilienhaus in der Josef-Glötzl-Straße in Kallmünz ein. Er warf mit einem vorgefundenen Kieselstein die Scheibe der Terrassentüre auf der Rückseite des Wohnanwesens ein.

Weiterlesen

Am  Freitag den 06.11.2015 gegen 15:15 Uhr befuhr ein 55-jähriger Mann aus Baden-Württemberg mit seinem Pkw Skoda Rapid die Kreisstraße R 15 von Kallmünz kommend in Richtung Lappersdorf. Kurz vor dem Schwaighauser Forst kam er dann, nach bisherigen Ermittlungen aus Unachtsamkeit, mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Wasserdurchlass und überschlug sich.

Weiterlesen

Hier und da hörte man beim diesjährigen Laternenfest in der Johanniter-Kinderkrippe „Kalle Kallmünz“ ein für ein St. Martinsfest untypisches „Hey Pippi Langstrumpf hollahi-hollaho-holla-hopsasa…“. Dieses Jahr war es aber doch ein thematischer Volltreffer: die Feier stand nämlich unter dem Motto „Astrid Lindgren in der Kunstkrippe“. Schon im Vorfeld hatten sich Eltern und Kinder fleißig ans Laternenbasteln gemacht – ganz im „Pippi Langstrumpf“-Stil versteht sich.

Weiterlesen
Die Märchen der Gebrüder Grimm werden und wurden von den Kindern geliebt. Die ältere Generation hat sie aus alten Märchenbüchern verschlungen, die jüngere Generation sieht sie heute im Fernsehen oder auf DVD. Manch einer bekommt sie auch von den Eltern oder Großeltern live vorgelesen, was sie natürlich noch besonders spannend macht. Auf den Brettern, die die Welt bedeuten sieht man diese Klassiker allerdings im Pfarrsaal Kallmünz. Dort führt die Kolpingsfamilie jedes Jahr ein Märchen auf, sei es von den Gebrüdern Grimm, Hans Christian Andersen oder auch Pippi Langstrumpf und Räuber Hotzenplotz – und das alles kindgerecht verpackt.
Weiterlesen

Die Kallmünzer Kolpingtheatergruppe lud zur Premiere in den Pfarrsaal ein und schon bei der Premiere war dieser fast ausverkauft. Eine Premierenvorstellung ist immer etwas besonders Schönes, da kann manchmal auch Unvorhergesehenes passieren: Etwa, dass das Chef-Täubchen in der Tür fest steckte und erst vom Aschenputtel befreit werden konnte – davon bekamen die Kinder jedoch nichts mit, nur der aufmerksame Beobachter merkte etwas.

Weiterlesen

Bild: (c) Stihl024, pixelio.de

Am Mittwoch, 09.12.2015, um 13:30 Uhr, fuhr eine 58-jährige Frau aus dem Landkreis Regensburg von Duggendorf in Richtung Kallmünz. An der Abzweigung Richtung Burglengenfeld brach ihr aufgrund regennasser Fahrbahn das Heck ihres Suzuki Alto aus, der Pkw stürzte eine Böschung hinunter und überschlug sich.

Weiterlesen
Wer kennt nicht Christina Stürmers Lied „Millionen Lichter”? Beim wohl kleinsten romantischen Weihnachtsmarkt der Umgebung in Schirndorf sind es zwar keine Million Lichter, aber gefühlte tausend werden es bestimmt, die den Besuchern den Weg zur Georgimühle weisen. Im idyllischen Ort an der Naab und wird man schon auf dem Weg zum Weihnachtsmarkt, der am Samstag zum 6. Mal stattfindet, von vielen Lichtern in alten Einmachgläsern begleitet. Dort sorgen unzählige 100 Schwedenfeuer, mit Lichterketten geschmückte Christbäume, alte Holzschlitten und wärmende Feuerstellen für ein romantisches Flair.
Weiterlesen

(c) by_christoph-droste_pixelio.png

Unbekannte Täter brachen am Donnerstagvormittag, 07.01.16, in der Zeit von 07:45 Uhr bis 12:00 Uhr, während der Abwesenheit der Eigentümer, in ein Einfamilienhaus in der St.Wolfgang-Straße in Kallmünz ein.

Weiterlesen

In der Nacht von Samstag, 22.08.2015, auf Sonntag, 23.08.2015, brachen unbekannte Täter in den Werkstattraum des Bauhofes im Feuerwehrhaus und in das Raiffeisenlagerhaus in Kallmünz ein. Der oder die Täter hebelten die Eingangstüren mit einem unbekannten Werkzeug auf und durchsuchten daraufhin die Objekte.

Weiterlesen

Bei einer routinemäßigen Verkehrskontrolle am 29.08.2015, 21.45 Uhr, in der Langen Gasse in Kallmünz musste eine Streife der PI Regenstauf feststellen, dass ein 15-jähriger Roller-Fahrer ohne die erforderliche Fahrerlaubnis unterwegs war.

Weiterlesen
Anzeige

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige