Kallmünz. 40 Karikaturisten befassten sich in 99 Karikaturen mit Themen wie Lebensstil, Konsum, Klimawandel und Gerechtigkeit. Sie wagen einen überraschend anderen Blick auf die Herausforderungen unserer Zeit. Die Ausstellung, die im Alten Rathaus in Kallmünz zu sehen ist, steht unter dem Thema „Glänzende Aussichten” und wurde von Misereor und dem Erzbistum Bamberg organisiert.

Weiterlesen

Kallmünz. Wenn Sonja Kammerl ihr großes Märchenbuch aufschlägt und noch dazu eine passende Handpuppe auspackt, wird es in der sonst so lebhaften Kindereinrichtung ganz leise. So auch in der Johanniter-Kinderkrippe „KALLe“ in Kallmünz.

Weiterlesen

Kallmünz. Der Zahnarzt ist gerade für Kinder ein Ort, den alle nicht so gerne aufsuchen. Um da schon im Kindesalter vorzubeugen, besuchten die Kleinen der JohanniterKinderkrippe „KALLe“ in Kallmünz die ortsansässige Praxis von Dr. Andreas Wagner.

Weiterlesen

Bild:(c) TommyS, pixelio.de  -  Kallmünz. In der Zeit zwischen Mittwoch, 14.03.2018, und Donnerstag, 15.03.2018, beschädigte ein unbekannter Täter die öffentliche Toilette im Keltenweg in Kallmünz.

Weiterlesen

Kallmünz. Eine ganz besondere Schulstunde wurde den 8. und 9. Klassen der Johann-Baptist-Lassleben-Schule in Kallmünz zuteil. Ein Zimmermeister war in die Schule gekommen, um im Rahmen der Berufsbildung über den Handwerksberuf zu informieren und natürlich auch für Nachwuchs in den Handwerksberufen zu werben. Doch wer eine trockene Schulstunde à la „Was macht ein Zimmerer? Welches Werkzeug benutzt er? und wie viel verdient er?“ erwartet hatte, wurde auf`s Angenehmste enttäuscht, so Dr. Eva Schropp.

Weiterlesen
Kallmünz. Es stimmt also doch - Aller guten Dinge sind drei. Der Kallmünzer Männergesangverein (MGV) 1892 lud zu seinem 3. Wirtshaussingen und die Fans der Sängerknaben ließen sich nicht zweimal bitten. Die rund 120 Zuhörer wurden nicht enttäuscht. Nach dem Sängergruß des MGV stellte der Vorsitzende Oswald Schießl seine Sänger und ihren Dirigenten Norbert Hintermeier kurz vor. Anschließend wurde gesungen, was das Zeug hielt. Zum Einen der Chor, zum Anderen wurden die Zuhörer animiert eifrig mitzusingen – und das taten sie auch gerne. Schließlich lagen die Liedtexte und auf den Tischen parat.
Weiterlesen

Symbolbild: (c) by_Dieter Schütz_pixelio.de

Am 21.07. und 22.07.2018 findet wieder das allseits beliebte Brückenfest in Kallmünz statt. Künstler, Kunsthandwerker und Bands können sich ab jetzt bewerben.

Weiterlesen

Im Rahmen des Deutsch-Tschechischen Kulturfrühlings zeigen das KulturEck Kallmünz und die Ladislav Sutnar Fakultät für Design eine Ausstellung zum Thema „Psychiatrie – einmal anders“. Ein ernstes Thema – neu und komisch gefasst. Geht das?

Weiterlesen

Symbolbild: (c) Tommy S., pixelio.de

Am Sonntag, den 02.07.17, gegen 04.35 Uhr, erschien ein 29-jähriger Mann aus Schwabach bei der PI Regenstauf und gab an, dass er sich mit seinem Pkw überschlagen hat. Aufgrund seiner Ortsunkenntnis, seinen vagen Angaben und einer leichten Alkoholisierung, wurde der Unfall zuerst im Bereich Regenstauf B15/R21 angenommen.

Weiterlesen

Das Trio „Portosol" ist ein ausschliesslich frei improvisierendes Kollektiv, bestehend aus Schlagzeug und Vibrafon, Gitarre mit Elektronik sowie Kontrabass.  Ergänzt wird der Klangraum durch die gelegentliche Hinzunahme von Oboe, Melodica oder auch exotischen Instrumenten wie Zink, oder Zimbalom. 

Weiterlesen

Kallmünz. Die Kinder der Johanniter-Kinderkrippe „KALLe“ Kallmünz durften vor kurzem einen spannenden und abenteuerlichen Ausflug mit ihren Eltern erleben. Sie haben alle zusammen den Wildpark Höllohe bei Teublitz besucht. Der Ausflug bildete den Abschluss des Jahresthemas „Ein Künstler namens Natur“.

Weiterlesen

Symbolbild: Mariocopa, pixelio.de

Am frühen Samstagnachmittag, 29.07.2017, spannte ein 47-jähriger Landwirt in Schirndorf bei Kallmünz zwei Spanngurte über die Fahrbahn, um sein Vieh von seinem Hof über die Straße zu treiben. Ein 57-jähriger Fahrradfahrer bemerkte die quer über die Fahrbahn gespannten Spanngurte zu spät, bremste stark ab und stürzte. Hierbei verletzte er sich glücklicherweise nur leicht und begab sich zur Untersuchung selbst zum Arzt.

Weiterlesen

Kallmünz. Die Nervosität war Ludwig Pirkl, Geschäftsführer der Firma IST GmbH und Bürgermeister Ulrich Brey schon anzumerken, als sich für Montagabend die Staatsministerin und stellvertretende Ministerpräsidentin Ilse Aigner in Kallmünz einfand. Die Politikerin inspizierte zuerst die IST GmbH am Spittelberg, bevor sie sich ins Goldene Buch der Marktgemeinde eintrug. Anschließend stand sie bei der Podiumsdiskussion zum Thema „Mittelstand und Handwerk - Garant für Wohlstand“ mit Bundestagsdirektkandidat Peter Aumer den Bürgerinnen und Bürgern Rede und Antwort.

Weiterlesen

Bild:(c) Mario K., pixelio.de  -  Kallmünz. In der Nacht von Freitag auf Samstag, 29. auf 30.09.2017, kam es auf dem Schotterparkplatz beim Rathaus Kallmünz zu mehreren Sachbeschädigungen.

Weiterlesen
In Kallmünz in der Alten Regensburger Straße geriet am Samstag eine Garage in Brand. Die zahlreichen Feuerwehren konnten den Brand in kürzester Zeit ablöschen.
Weiterlesen
Das Kultureck ermöglicht mit „(W)Örtlichkeiten“ einen Blick in sonst nicht zugängliche Kallmünzer Räume.
Weiterlesen

Die Kinder von „KALLe Kallmünz“ haben einen aufregenden und tollen Tag ganz allein für sich auf der Kirwa verbringen dürfen. Die Buben und Mädchen der Kunstkrippe hatten sich auf das bevorstehende Ereignis sehr gefreut und hatten deswegen Lieder und einen Tanz für die Kirwa einstudiert und sich damit auf die Kirwa eingestimmt.

Weiterlesen

Anlässlich des Weltseniorentages am 01. Oktober veranstaltete die Servicestelle für Senioren und Menschen mit Behinderung des Landkreises Regensburg gemeinsam mit dem Markt Kallmünz den Thementag „Die barrierefreie Gemeinde – das geht uns alle an!“ 

Weiterlesen

Die Mädchen und Jungen aus der Johanniter-Kinderkrippe „KALLe Kallmünz“ haben einen neuen Freund. Der hölzerne und freundlich lächelnde „KALLe Zwerg“ ziert seit einigen Tagen den Garten der Einrichtung und sorgt für viel Freude bei Klein und Groß.

Weiterlesen

Symbolbild: (c) by_stihl024_pixelio.png

Am frühen Allerheiligen Morgen befuhr eine 18-jährige Führerscheinanfängerin aus Lupburg, mit ihrem Pkw Opel Corsa, die Staatsstraße 2235 von Burglengenfeld Richtung Kallmünz.

Weiterlesen
Anzeige

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige