Anzeige

Nittenau. Amazon war das bestimmende Thema bei der Stadtratssitzung. Doch auch die weiteren Tagesordnungspunkte bargen interessantes Informationspotenzial.

Weiterlesen

Der Arbeitskreis Politik & Gesellschaft (AK PolGes) der KLJB Nittenau sammelt alte Handys und Tablets in der Taufkapelle der Stadtpfarrkirche. Die Erträge gehen an den Insektenschutz.

Weiterlesen

Die Absicht des Versandhandels-Riesen „Amazon", sich in Nittenau mit einem Verteilzentrum anzusiedeln, bewegt die Gemüter, das war am Dienstag zu erkennen an der starken Frequentierung der Zuschauerplätze in der Regentalhalle. Wie wird der Stadtrat entscheiden?

Schließlich ist das US-Unternehmen wegen seiner Arbeitsbedingungen und seiner Praxis bei der Zahlung von Gewerbesteuer immer wieder Gegenstand der öffentlichen Debatte.

Weiterlesen

Nittenau. Ein Ausflug zum Regen hat den Kindern des Johanniter-Kinderhorts „Weltenbummler" im Rahmen ihres Naturprojekts einen wunderschönen Tag bereitet und viele Eindrücke hinterlassen.

Weiterlesen
Kreis Schwandorf. Corona-News vom Dienstag: Im Laufe des Tages haben sich im Landkreis Schwandorf drei Infektionen mit dem Coronavirus positiv bestätigt. 
Weiterlesen

Nittenau. Am Freitag, 28. August 2020, um ca. 11:30 Uhr kam es in einem Lebensmitteldiscounter am Haidäckerweg 6 in Nittenau zu einem deutlich hörbaren Streitgespräch zwischen der Filialleiterin und einem Kunden, welcher zu diesem Zeitpunkt gegen die Tragepflicht einer Maske im Mund- und Nasenbereich verstieß.

Weiterlesen
Kreis Schwandorf. Das Landratsamt meldet am Donnerstag einen neuen bestätigten Corona-Fall in Nittenau. Es ist dies die Nr. 550 im Landkreis.
Weiterlesen

Schwandorf. Am Dienstag, 25. August, haben sich laut Information aus dem Landratsamt vier Infektionen mit dem Coronavirus bestätigt, womit die Gesamtzahl im Landkreis auf 549 ansteigt. Die neuen Infektionen betreffen in zwei Fällen Nittenau sowie Maxhütte-Haidhof und Schwandorf.


Weiterlesen

Kreis Schwandorf. Auch am Wochenende war das Gesundheitsamt Schwandorf dienstbereit, um Meldungen über Corona-Infektionen entgegenzunehmen und sofort entsprechende Maßnahmen einzuleiten. Dazu gehört insbesondere, die jeweiligen Kontaktpersonen zu ermitteln und diese in Quarantäne zu schicken.

Weiterlesen

Nittenau. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag sind aus einem Rinderstall bei Trumling/Nittenau, fünf Jungkühe, ausgebüxt. Vier von ihnen konnten noch in der Nacht von den Besitzern dingfest gemacht werden. Die letzte wollte ihre Freiheit noch genießen und streifte durch Wald und Flur.

Weiterlesen
Nittenau. Am Freitag ist eine Infektion in Nittenau als Nr. 534 im Landkreis Schwandorf bestätigt worden. Im Umfeld der Feier in Bodenwöhr sind  laut Landratsamt 97 der 114 Proben ausgewertet und negativ.
Weiterlesen

Nittenau. Zum Abschluss des Bildungsjahres wollte das Team der Johanniter-Krabbelstube „Regentalkinder" in Nittenau ihren Schützlingen noch einen spannenden Tag ermöglichen: Einrichtungsleitung Nadine Schmidbauer organisierte einen Besuch der Freiwilligen Feuerwehr Bergham.

Weiterlesen

Mehr als 30 Kinder konnten die Mitglieder des Arbeitskreises (AK) Religion & Spirituelles der KLJB Nittenau auf dem Haflingerhof Doll begrüßen. Im Rahmen des Ferienprogramms bot die Landjugend den jungen Gästen am Freitag ein buntes Konzept.

Weiterlesen

Bei der öffentlichen Vorstandssitzung der Nittenauer SPD am 11. August 2020 ging es nicht nur um den letzten Wahlkampf und die kommenden Vorstandswahlen: Auch am Vorgehen der Nittenauer Freien Wähler im Stadtrat wurde harte Kritik geübt.

Weiterlesen

Die Programmerstellung der Volkshochschulen im Landkreis für das Herbst/Winterheft ist derzeit kurz vor dem Abschluss. Die Kursplanung ist allerdings etwas anders als sonst.

Die Abstandsregeln sind es vor allem, die berücksichtigt werden müssen. Dies ist bei Sprachkursen noch relativ leicht, denn hier sind es meist eingeschworene Gruppen, die beim Unterricht auch nicht mehr Aerosole als nötig produzieren. Die Einzeltische lassen sich meist gut im Raum verteilen.

Weiterlesen

Kreis Schwandorf. Das Kreisjugendamt Schwandorf bot Schülerinnen und Schüler wie jedes Jahr zu Beginn der Sommerferien einen Wasserski-Schnupperkurs an. Die Städte Burglengenfeld, Maxhütte-Haidhof, Nittenau, Pfreimd und Nabburg nahmen die Aktion am Steinberger See in ihre Ferienprogramme auf und die Plätze waren wie immer ruckzuck vergeben.

Weiterlesen

Landkreis Schwandorf. Corona wirft insbesondere auch die Jugendarbeit in allen Bereichen durcheinander. Daher hat sich die Feuerwehr Im Lreis Schwandorf jetzt etwas einfallen lassen: Das alljährliche Zeltlager wird digital.

Weiterlesen

Schwandorf. Am Mittwoch gegen 20:10 Uhr sollte ein grauer VW, Golf mit polnischen Kennzeichen in der Regensburger Straße in Schwandorf einer Kontrolle unterzogen werden. Sämtliche Anhalte- und Sondersignale, welche durch die eingesetzten Polizeibeamten getätigt wurden, wurden durch den Fahrer missachtet. Es begann eine Verfolgungsfahrt quer durch Schwandorf. Der flüchtige Fahrer fuhr mit extrem überhöhter Geschwindigkeit und missachtete des Weiteren die in Betrieb befindlichen Lichtzeichenanlagen. Zum Beispiel musste sich eine Person mit einem Kinderwagen durch einen schnellen Satz zur Seite in Sicherheit bringen.

Weiterlesen

Hofenstetten. Es waren gleich drei verschiedene Festakte, die am Sonntagnachmittag im Genießer-Landhotel Birkenhof in Hofenstetten abgehalten worden sind. Der Verbandsvorsitzende des Oberpfälzer Seenlandes, Landrat Thomas Ebeling, dankte zunächst den drei Bürgermistern der insgesamt acht Verbandsgemeinden, die nach der letzten Kommunalwahl nicht mehr ins Amt zurückgekehrt waren. Manfred Rodde aus Schwarzenfeld, Karl Bley aus Nittenau sowie Hans Frankl aus Bruck i. d. Opf. erhielten symbolisch einen Liegestuhl des Zweckverbandes. Ebeling sagte, dass man diese zeitlich wirklich erst nach der aktiven Zeit als Bürgermeister nutzen könne. Als neue Bürgermeister erhielten Peter Neumeier (Schwarzenfeld), Benjamin Boml (Nittenau) und Heike Faltermeier (Bruck i. d. Opf.) ihre Begrüßungsgeschenke.

Weiterlesen

Ab sofort ist die Liegewiese freigegeben! Zutritt haben von 9 bis 14 Uhr - 264 Personen, ebenso Viele von 15 bis 19.30 Uhr. 

Weiterlesen

Region Schwandorf

21. September 2020
Schwandorf/Regensburg. : 48 Prozent weniger Gäste im Kreis Schwandorf und 53 Prozent in Regensburg: Corona sorgt für Tourismus-Einbruch. Im ersten Halbjahr ging die Zahl der Gästeankünfte im Kreis Schwandorf und in Regensburg massiv&nb...
20. September 2020
Schwandorf. Am Freitag gegen 20.15 Uhrb geriet in Schwandorf am Bahnhof ein mittlerweile wohnsitzloser 40-jähriger, der zuvor im nördlichen Landkreis zu Hause war, in eine Polizeikontrolle. Bei dem psychisch kranken Mann fanden die Beamten eine ...
20. September 2020
Bodenwöhr. Auf einem Feld zwischen Windmais und Pechmühle wurde am 18.09.20, gegen 10:00 Uhr, Mais geentert. Der dabei eingesetzte Maishäcksler nahm während dessen einen alten Schraubstock auf....
19. September 2020
Gemeinschafts-Aktionen stehen auf der Kippe, nach jeweiliger Abwägung fallen sie der Corona-Pandemie zum Opfer. Die internationale Hilfsorganisation Missio ist dringend auf Spendengelder angewiesen, gerade in dieser Zeit, wo die Hilfsbedürftigen eine...
19. September 2020
Neugierig lugte Ziegenbock Jackson den Besuchern entgegen. Am Zaun hatte er sich aufgerichtet, Streicheleinheiten nahm er gerne an. Andere Artgenossen hielten sich eher abwartend im Hintergrund, bevor sie auch an den Zaun kamen. Denn, so unterschiedl...
19. September 2020
Die Anlieger der Forststraße wenden sich gegen die Absicht der Gemeinde Bodenwöhr, die Zufahrt zum neuen Gewerbegebiet in ihrer Straße zu planen. Unterschriften wurden gesammelt, die im Rathaus übergeben wurden. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

21. September 2020
Amberg-Sulzbach. Es sind noch immer vor allem Frauen, die ihre Erwerbstätigkeit unterbrechen, um Kinder zu erziehen oder ihre Angehörigen zu pflegen. Um Frauen beim Wiedereinstieg ins Berufsleben zu unterstützen, findet am Mittwoch, 30. Septembe...
20. September 2020
Hahnbach. Am Samstagnachmittag kam es beim Betreiben einer Feuerstelle im Freien zu einer Stichflamme, durch die ein junger Mann lebensgefährliche Verletzungen erlitt. Der Verletzte wurde in eine Fachklinik eingeliefert....
16. September 2020
Illschwang/Ödputzberg. Am Dienstagabend, gegen 18.30 Uhr, war ein 46-jähriger Landwirt auf einem Acker bei Ödputzberg mit dem Ausbringen von Mist beschäftigt, als er eine starke Rauchentwicklung im Bereich des Tankdeckels seines Schleppers wahrnahm. ...
15. September 2020
Ursensollen/Ebermannsdorf. Sowohl auf der B 299 in Richtung Kastl als auch auf der Kreisstraße AS 22 zwischen Schafhof und Götzenod kam es wieder zu Wildunfällen. ...
09. September 2020

Amberg-Sulzbach/Schwandorf. Für Oktober hat die US-Armee drei Manöver angekündigt.

08. September 2020
Ganz schlecht lief es in der Nacht auf Dienstag für einen 35-jährigen Autofahrer aus dem norddeutschen Raum, der sich wegen der Straßensperrung in Ursensollen verfahren hatte. ...

Für Sie ausgewählt