Sitzung der Solardach Schwandorf Initiative

Solardach-GF-Schindler-Sommer Die beiden Initiatoren der Solardach Schwandorf Initiative: Franz Schindler (links) und Rudolf Sommer Bild: © Hans Schuierer

Schwandorf. Die Solardach Schwandorf GbR, ein Zusammenschluss von 30 Bürger*innen aus dem Landkreis Schwandorf, die im Jahr 2005 mit der damals noch relativ neuen Energieversorgung mit Solarstrom ein Bürgerprojekt auf die Beine stellte, hat sich nunmehr als Erfolgsgeschichte herauskristallisiert. Das kann man nach der 17-jährigen Betriebszeit guten...

Weiterlesen

Falkensteiner Radweg zwischen Gonnersdorf und Wenzenbach

Radweg_Andrzej_Rembowski-pixabay Symbolbild: © Andrzej Rembowski, pixabay

Regensburg. Der Ausbau des Falkensteiner Radwegs zwischen Gonnersdorf und Wenzenbach kann pünktlich zum Start der Pfingstferien abgeschlossen werden. Nachdem über die Wintermonate bereits ein Befahren des Radweges auf der Tragschicht möglich war, stehen nun der Einbau der Asphaltdeckschicht und die Angleichung der Bankette an. Die Asphaltierungsarb...

Weiterlesen

Film über die Felsenkeller gewinnt Filmpreis

Internationale_Wirtschaftsfilmtage_1 Produzent Thomas Faupel und Kameramann Felix Albrecht präsentieren die Victoria-Trophäe Alle Bilder: © Thomas Faupel

Schwandorf. Rund vier Wochen ist es her, dass das Tourismusbüro der Stadt Schwandorf seinen neuen Film über die historischen Felsenkeller veröffentlicht hat. Nun wurde das Filmprojekt bei einem internationalen Wettbewerb ausgezeichnet. Aufgrund der äußerst positiven Resonanzen nach der Veröffentlichung des Films, entschieden sich die Verantwortlich...

Weiterlesen

Hochbeete im Waldkindergarten Zeitlarn

Hochbeete_im_Waldkindergarten_Zeitlarn_1 Der Elternbeirat hat dem Johanniter-Waldkindergarten „Riesen-Zwergerl-Zeitlarn“ mehrere Hochbeete für eine Pflanzaktion gespendet. Bilder: © Lena Gehringer

Zeitlarn. Der Johanniter-Waldkindergarten „Riesen-Zwergerl-Zeitlarn" hat eine Pflanzaktion veranstaltet. Der Elternbeirat spendete der Einrichtung mehrere Hochbeete und organisierte essbare Sträucher wie Himbeeren und Erdbeeren zum Einpflanzen. Stefan Delazer vom Gartenparadies Regensburg lieferte die große Spende zum Gelände der Einrichtung und Ge...

Weiterlesen

Tschechische Delegation informiert sich über Ukraineflüchtlinge

Ukraine_Tscheschische-Delegation-bei-Landrat-Reisinger Landrat Richard Reisinger (Fünfter von links) empfing die Delegation aus Tschechien um Markus Ehm von der Hanns-Seidel-Stiftung (Vierter von links) im Landratsamt Amberg-Sulzbach. Bild: © Christine Hollederer

Amberg-Sulzbach. Wie funktioniert eine Integration von Ukrainern und wie können ukrainische Kinder in den Schulbetrieb integriert werden. Darüber tauschte sich eine Delegation von tschechischen Regional- und Kommunalpolitikern aus Tschechien nun mit Landrat Richard Reisinger im Landratsamt Amberg-Sulzbach aus. Zustande gekommen war der Besuch durch...

Weiterlesen

Tanja Rotsch Band live in Tom’s Bühne

Tanja_Rotsch_Band-2 Bild: © Katja Stumbeck

Regenstauf. Die Tanja Rotsch Band gehört zu diesen besonderen Gruppen, die bekannte und weniger geläufige Songs mehr als nur nachspielen: Sie macht sie tatsächlich zu ihren eigenen. Die Musiker haben bereits reichlich Erfahrungen in anderen Bands und Projekten gesammelt, stets auch mit professionellem Hintergrund und Anspruch. In dieser Formation a...

Weiterlesen

S.A.B. kommt nach Nittenau

SAB Geschäftsführer Tobias Schmid und Erster Bürgermeister Benjamin Boml freuen sich über die Neuansiedlung in Nittenau. Bild: © Alexandra Oppitz

Nittenau. Die Freude bei Ersten Bürgermeister Benjamin Boml ist groß: „Wir sind heilfroh, dass wir einen passenden Bewerber für das letzte Grundstück im Gewerbegebiet Waltenried gefunden haben." Das Unternehmen S.A.B (Süddeutsche Anlagenbau GmbH), welches seit dem Jahr 1999 in Roding ansässig ist, verlegt seinen Standort nach Nittenau.  Das Un...

Weiterlesen

Rudy Christl in Tom’s Bühne

Rudy-Christl Bild: © Dietmar Beck

Regenstauf. Der Künstler blickt 2021 zurück auf 50 Jahre internationale Magie und auf zehn Jahre Kabarett im gesamten deutschsprachigen Bereich. Was liegt da näher, als diese beiden Genres zu verbinden? Ein Unterfangen, das es so in der Szene nicht gibt, bis jetzt hieß es immer „entweder – oder". Umso spannender ist es zu sehen, wie Rudy Christl mi...

Weiterlesen

Bienenkrankheit im Bereich Bodenwöhr

Bienen_PollyDot-pixabay Symbolbild: © PollyDot, pixabay

Bodenwöhr. In einem Bienenstand im Gemeindebereich Bodenwöhr ist die Amerikanische Faulbrut amtstierärztlich festgestellt worden. Das Landratsamt setzt deshalb einen Sperrbezirk von zwei km um den Ausbruchsstandort fest. Betroffen davon sind der Ortsteil Altenschwand sowie Teilgebiete der Stadt Neunburg vorm Wald und der Gemeinde Wackersdorf. Die R...

Weiterlesen

Das Frauenhaus öffnet am 1. Juli

Vertragsunterzeichnung-Frauenhaus Manfred Tröppl, Richard Reisinger, Andrea Graf, Marianne Gutwein und Michael Cerny (von links) bei der Unterzeichnung des Vertrags zum Frauenhaus. Bild: © Susanne Schwab, Stadt Amberg

Amberg. „Nach langjährigen Bemühungen", so die Vorsitzende des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) Marianne Gutwein und SkF-Geschäftsführerin Andrea Graf, kann am 1. Juli 2022 das Frauenhaus für die Stadt Amberg und den Landkreis Amberg-Sulzbach seine Pforten öffnen. In der Einrichtung können dann fünf Frauen mit bis zu zehn Kindern untergebra...

Weiterlesen

Landkreis Schwandorf: Am 19. Mai 93 Infektionen, am 20. Mai bislang 61

corona-Gerd-Altmann-pixabay Symbolbild: © Gerd Altmann, pixabay

Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf berichtet: Mit 93 neuen Erstmeldungen am Donnerstag und heute bislang 61 liegt die Gesamtzahl der Fälle seit Beginn der Pandemie aktuell bei 56.607. Die Sieben-Tage-Inzidenz sank von gestern 359,7 auf heute 336,8. Der Anteil des hochansteckenden Omikron Subtyps BA.2 an allen neuen Infektionen ist erstmals seit...

Weiterlesen

Aktionen am „Internationalen Museumstag“

Museumstag_Steinberg_1 Im Vorführraum wurde eine große Heiligenfigur präsentiert. Bilder: © Hans-Peter Weiß

Von Hans-Peter Weiß Steinberg am See. Auch das Braunkohlemuseum hatte sich mit mehreren Aktionen am Internationalen Museumstag beteiligt. Unter dem Motto „Mitmachen – das Museum mit Freude entdecken" versuchte der Heimatkundliche Arbeitskreis Besucher anzulocken. Neben einem historischen Spaziergang durch den Ort wurde ein Prunkstück offiziell der ...

Weiterlesen

Antrittsbesuch der neuen Geschäftsführerin von Lindenlohe

Antrittsbesuch_Humrich Die neue Geschäftsführerin Jana Humrich stellte sich bei Oberbürgermeister Andreas Feller vor. Bild: © Peter Habermeier, Stadt Schwandorf

Schwandorf. Für Oberbürgermeister Andreas Feller ist die Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe „ein entscheidender Pfeiler des Gesundheitsstandorts Schwandorf". Und natürlich interessieren ihn die neuesten Entwicklungen der Fachklinik, die „nicht nur für die orthopädische und endoprothetische Versorgung unserer Mitmenschen hier vor Ort wichtig ...

Weiterlesen

Die „Windelrocker“ starten in Präsenz

Windelrocker_koki Plakat zum monatlichen Treff der Windelrocker Bild: © Koordinationsstelle „Frühe Kindheit“ am Landratsamt Schwandorf

Schwandorf. Die Koordinationsstelle „Frühe Kindheit" (KoKi) bietet in Zusammenarbeit mit der Schwangerenberatungsstelle Donum Vitae e.V. ein monatliches Kursangebot für Mütter oder Väter mit Kindern bis zu drei Jahren an. Eltern bewegen viele Fragen in der Zeit nach der Geburt und beim Hineinwachsen in die elterliche Rolle – der offene Treff „Winde...

Weiterlesen

Hochbeet-Spende für „Glückspilz“

Hochbeet_Parsberg Das Hochbeet wurde sogleich bepflanzt. Bild: © Lukas Hofmann

Parsberg. Das Johanniter-Kinderhaus „Glückspilz" in Parsberg darf sich über die Spende eines Hochbeetes freuen. Die Raiffeisenbank im Oberpfälzer Jura eG spendete insgesamt 22 Hochbeete mit Material und Gartengeräten im Wert von 11.000 Euro an Kindergärten in ihrem Geschäftsgebiet. Stefan Mühlbauer, Marktbereichsleiter der Raiffeisenbank, hat dem K...

Weiterlesen

Mit den Johannitern gut unterwegs

Mit-den-Johannitern-gut-unterwegs Der Johanniter-Unfall-Hilfe in Bayern wurde vom TÜV-Süd das Zertifikat „Sicherer Kranken- und Behindertentransfer“ verliehen. Bild: © Fabian Kaiser

Regensburg. Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die auf Grund einer Behinderung auf einen Fahrdienst angewiesen sind, sind bei den Johannitern in Bayern in guten Händen. Das hat der TÜV Süd mit dem Zertifikat „Sicherer Kranken- und Behindertentransfer" der Hilfsorganisation erneut bestätigt. Für die Kunden bedeutet das: Der Service und die Betriebs...

Weiterlesen

KoKi Amberg-Sulzbach auf Tour zu den Gemeinden

Kind_Teenager_aggressiv Symbolbild: © isakarakus, pixabay

Amberg-Sulzbach. Was tun, wenn das Kind keine Grenzen akzeptiert? Eltern und Erziehungsberechtigte sind nicht selten ratlos, wenn der Nachwuchs aufmüpfig ist und die Regeln im Familienalltag ignoriert. „Achtsam und bewusst Grenzen setzen", lautet eines der kostenlosen Hilfsangebote, zu dem das Team von KoKi Amberg-Sulzbach einlädt. Mit einem umfass...

Weiterlesen

Start der Podcast-Reihe „Sapiens Kitchen“

Podcast_Sapiens-Kitchen_OTH-Regensburg Diskutieren im neuen Campus-Podcast „Sapiens Kitchen“ die großen Fragen der Menschheitsgeschichte: Kiki und Lenz. Bild: © Antonia Pröls

Regensburg. Die großen Fragen der Menschheit im Fokus / Teil des preisgekrönten Projekts „Ein Campus – Ein Buch" - Man nehme: Eine WG-Küche, zwei Mitbewohner*innen, spannende Interviewpartner*innen und die ganz großen Fragen der Menschheitsgeschichte; ein paar Mal kräftig umrühren und dann für 20 Minuten köcheln lassen. Was bei diesem Rezept heraus...

Weiterlesen

Ein „Fahrendes Waffenlager“ entdeckt

Selb_Waffenarsenal_Zoll Ein Teil der sichergestellten Gegenstände Bild: © Hauptzollamt Regensburg

Waldsassen. Selbst die erfahrenen Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege Selb des Hauptzollamts Regensburg staunten nicht schlecht über die zahlreichen Verstöße, die sie vor kurzem im Rahmen einer Kontrolle am Grenzübergang Waldsassen feststellten. Das Sicherstellungsverzeichnis liest sich wie ein Katalog an verbotenen Gegenständen und Waffen. Di...

Weiterlesen

Landkreis Schwandorf: Am 17. Mai 142 Infektionen, am 18. Mai 91 – ein Todesfall

corona-Gerd-Altmann-pixabay Symbolbild: © Gerd Altmann, pixabay

Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf berichtet Folgendes zur aktuellen Corona-Lage: Mit 142 neuen Erstmeldungen am Dienstag, am 17. Mai, sowie am 18. Mai mit bislang 91 neuen Fällen liegt deren Gesamtzahl seit Beginn der Pandemie aktuell bei 56.431. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt erstmals seit dem 19. Januar 2022 wieder unter 400. Sie sank von ge...

Weiterlesen
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.