envato-4966947_1280
Kreis Schwandorf. Seit Freitagnachmittag sind im Kreis Schwandorf acht neue bestätigte Corona-Fälle zu vermelden. Die Infektionen betreffen in fünf Fällen Schwandorf sowie Schönsee, Altendorf und Nabburg.


Aktuell sieht die Bilanz so aus:
bestätigte Infektionen 624
statistisch wieder genesen 580
Fall noch aktiv 24
Tote 20
Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt aktuell (Montagnachmittag) bei 16,23.  


Die fünf positiven Fälle in Schwandorf betreffen die Gemeinschaftsunterkunft in der Egelseer Straße und sind das Ergebnis der ersten Reihentestung. Bei zwei der fünf Fälle handelt es sich um die Kinder der positiv vermeldeten Person und bei den weiteren drei Fällen um Mitbewohner der Einrichtung. Die Kinder waren bereits am Donnerstag mit dem Elternteil nach Regensburg verlegt worden. Die weiteren drei Personen werden ebenfalls in die Quarantänestation in Regensburg verlegt.

Geschlossen ist zurzeit das Kinderhaus Storchenwiese in Schwandorf, da sich Erzieherinnen dieser Einrichtung in Quarantäne befinden.
Informationen zum Coronavirus sind auf der Homepage https://corona.landkreis-schwandorf.de zusammengefasst.