Anzeige
5A555C0E-4B23-4100-A6F8-40D2142A4F83 Die Verteilung der bislang 5.076 Fälle im Landkreis Schwandorf nach Altersgruppe und Geschlecht. (Quelle: Robert-Koch-Institut)

Corona im Kreis SAD: 50 neue Fälle - Krankenhäuser nähern sich Kapazitätsgrenze

2 Minuten Lesezeit (387 Worte)
Empfohlen 

Kreis Schwandorf. Ein diffuses Ausbruchsgeschehen von A wie Arbeitswelt bis Z wie Zuhause - und dazu 50 neue Fälle bestätigter Corona-Infektionen. Das meldet der Landkreis Schwandorf am Mittwoch. Und außerdem eine besorgniserregende Entwicklung: Langsam geraten die Krankenhäuser an ihre Kapazitätsgrenzen. 



Mit 50 Fällen am Dienstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen im Landkreis Schwandorf auf 5.076. Die Sieben-Tage-Inzidenz wird vom Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und vom Robert-Koch-Institut (RKI) übereinstimmend mit 163,0 angegeben. Sie sinkt damit gegenüber gestern um den Wert 8.

Die bisherigen 5.076 Fälle verteilen sich laut Mitteilung des Landkreises nach Altersgruppe und Geschlecht wie folgt:

Tipps und Trends für Sie

Beim Schaubild des Landkreises zu diesen Zahlen ist im Fall von sieben Personen ist eine Zuordnung in diese Übersicht nicht möglich, so der Landkreis weiter.

„Wir haben zurzeit ein überaus diffuses Infektionsgeschehen ohne Hotspots. Infektionen ereignen sich in nahezu allen Lebensbereichen von A wie Arbeitsweltbis Z wie Zuhause“, erklärt der Sprecher de Kreises, Hans Prechtl.

Krankenhäuser an der Kapazitätsgrenze

„In der Videokonferenz des Katastrophenschutzes vom Mittwoch, die unter der Leitung von Landrat Thomas Ebeling getagt hat, haben die Vertreter der Kliniken in Amberg, Schwandorf und Burglengenfeld übereinstimmend betont, dass die Lage im Klinik- und vor allem im Intensivbereich sehr angespannt ist“, so Prechtl weiter. 

Die Betten für COVID-Patienten werden knapp - wobei auffällt, dass sich das Durchschnittsalter derjenigen Personen, die beatmet oder sonst intensivmedizinisch betreut werden müssen, deutlich gesenkt hat. Lag das Durchschnittsalter vor einigen Wochen noch bei über 80 Jahren, liegt es jetzt bei rund 65 Jahren. Von „Mitte 60" war laut Landkreis dabei die Rede. „Aus medizinischer Sicht sind Lockerungen aktuell nicht vertretbar, auch wenn uns nicht verborgen bleibt, dass viele Bürger des Lockdowns überdrüssig werden und weitere Öffnungen herbeisehnen. Die Politik wird die richtigen Entscheidungen zu treffen haben.“


Anzeige

Kindergarten betroffen

Im Katholischen Kindergarten St. Wolfgang in Schwandorf befinden sich laut Mitteilung des Landkreises aufgrund eines positiven Falls 25 Kinder und sechs Arbeitskräfte in Quarantäne. „Der Träger der Einrichtung hat die Eltern heute gebeten, morgen die Notbetreuung nicht in Anspruch zu nehmen, bis Weiteres geklärt ist.“

Im Elisabethenheim in Schwandorf hat sich laut Prechtl außerdem ein positiver Schnelltest bei einer mitarbeitenden Person bestätigt. Eine Reihentestung des betroffenen Wohnbereichs erfolgt.

In einem Betrieb im Landkreis fand zudem am Mittwoch eine anlassbezogene Begehung durch je einen Mitarbeiter von Gesundheitsamt und Gewerbeaufsichtsamt statt.

Informationen zu Corona sind auf der Landkreishomepage unter dem Button „Coronavirus" zusammengefasst.

Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

16. April 2021
Mit 36 Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.416. Das entspricht heute exakt fünf Prozent der Landkreisbevölkerung. Damit wurde bei jedem 20. Landkreisbewohner eine Infektion nachgewiesen. Dass die Dunkelziffer um ei...
16. April 2021
„Mit ihr wird ein Stück Bodenwöhr zu Grabe getragen." Treffender konnte es Pfarrer Johann Trescher bei der Trauerfeier am Donnerstagnachmittag in der Pfarrkirche St. Barbara es nicht formulieren, als er die wichtigsten Stationen von Inge Jacob beschr...
16. April 2021
Das Landratsamt Schwandorf führt aufgrund der Corona-Pandemie gemeinsam mit dem Freilandmuseum Oberpfalz in Neusath-Perschen sowie den Wasserwirtschaftsämtern Regensburg und Weiden die Weltwasserwoche für alle Viertklässler im Regierungsbezirk aufgru...
16. April 2021
16. April 2021
Maxhütte-Haidhof. Im Mai 2020 hat Rudolf Seidl den Platz im Rathaus von Dr. Susanne Plank übernommen. Jetzt überreichte er seiner Vorgängerin die Urkunde, mit der ihr der Ehrentitel als „Altbürgermeister" verliehen wurde. Bereits im letzten Jahr...
15. April 2021
Mit 55 Fällen am Mittwoch steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.380. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die gestern bei 197,5 lag, sank auf 167,7. Diesen Wert geben heute sowohl das LGL als auch das RKI an. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...
09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...
08. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstagmittag wurde es offiziell. Per Pressemitteilung verkündeten Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und sein Kabinettskollege, Kultusminister Michael Piazolo, die Entscheidung, dass am Standort Sulzbach-Rosenberg ein...
25. März 2021
Hirschau. Am Donnerstag Mittag (25.03.2021, 12:50 Uhr) ereignete sich folgenschwerer Unfall, der bei Beachtung der vorfahrtsregelnden Verkehrszeichen nicht passieren hätte dürfen. Auf der B14 aus Richtung Gebenbach und weiter ostwärts unterwegs war e...
23. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Eine der aktuell größten Investitionen des Landkreises geht auf die Zielgerade: An der Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg begannen im Februar 2019 umfassende Arbeiten zu einer kompletten Generalsanierung des Hauptgeb...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Nach dem Totalausfall im vergangenen Jahr für die Strecke Ehenfeld-Neukirchen sieht es momentan auch schlecht aus für 2021: Der 36. Landkreislauf in Ambrg-Sulzbach am 8. Mai mit Startort Ehenfeld und Ziel in Traßlberg finde...

Für Sie ausgewählt