Anzeige
979C48D9-F39F-4CD3-813D-290570BB50A9

Corona im Kreis SAD: Zwei Schulklassen in Quarantäne - Drittes Heim rückt ins Blickfeld

2 Minuten Lesezeit (471 Worte)

Kreis Schwandorf. Wie in den letzten Wochen schon mehrmals zu beobachten war, meldet das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) auch für gestern keine neuen Fälle im Landkreis Schwandorf. Das entspricht aber nicht den Tatsachen, wie das Landratsamt mitteilt. Außerdem geht der Blick auch heute wieder zu den Seniorenheimen.


Die Behörde in Erlangen wird erneut die Fälle von zwei Tagen (Sonntag und Montag) zusammenfassen. „Konsequenzen hat das nicht, auch nicht im Hinblick auf die Inzidenz. Da ab Mittwoch sowie ein bayern- und auch bundesweiter Lockdown gilt, macht es keinen Unterschied mehr, ob der Landkreis Schwandorf rechnerisch über oder unter dem Wert von 200 liegt“, so die Mitteilung des Landratsmts. Das LGL gibt die Inzidenz mit 177,18 an (ohne die Fälle von gestern).

In Quarantäne gingen heute eine vierte Klasse der Gerhardinger-Grundschule in Schwandorf und eine neunte Klasse der Mittelschule Burglengenfeld.

In dem von den Heimen am stärksten betroffenen Herzog-Philipp-Haus in der Seniorenresidenz Naabtalpark in Burglengenfeld erfolgte eine weitere Reihentestung durch einen vom Landkreis beauftragten anerkannten Dienstleister. Von den 47 Bewohnern sind 44 positiv.

Tipps und Trends für Sie

29 Personen befinden sich aktuell in der Einrichtung, 17 im Krankenhaus. Ebenfalls positiv sind 19 Mitarbeiter. Im benachbarten Herzog-Ottheinrich-Haus derselben Einrichtung wurden zwei Mitarbeiter positiv getestet. „Aktuell werden auch Gespräche geführt, wie es im Naabtalpark ab Donnerstag, wenn die Beauftragung der Ambulanten Intensivpflege Bayern (A.I.B.) endet, weitergehen kann. Ob das Sozialwerk Heuser am Donnerstag bereits in der Lage ist, das Heim wieder zu übernehmen, ist auszuloten“, heißtest von Seiten des Landkreises. Die weiteren Entscheidungen sind an dieser Frage auszurichten.

In der Senioreneinrichtung St.-Johannis-Stift in Pfreimd sind 44 Bewohner aus verschiedenen Wohnbereichen und 20 Mitarbeiter positiv getestet. „Die Lage ist angespannt, aber beherrschbar, heißt es von Seiten des Landkreises.

In der Senioren-und Pflegeeinrichtung Am Sand in Wernberg-Köblitz erfolgte am Sonntag eine abschließende Testung. Da alle Befunde negativ sind, wurde das Ausbruchgeschehen heute offiziell für beendet erklärt. Im BRK-Altenheim in Burglengenfeld wird noch in dieser Woche ebenfalls die Abschlusstestung erfolgen.

Ein Augenmerk gilt dem Seniorendomizil Haus Valentin in Nittenau. „Eine Reihentestung der gesamten Einrichtung ist eingeleitet, nachdem drei Mitarbeiter positiv getestet sind und Verdachtsfälle bei Bewohnern vorliegen. Das Ergebnis von Schnelltestungen muss verifiziert werden“, so das Landratsamt. „In weiteren Heimen haben wir einzelne Fälle, die gut beherrschbar sind. Dort von einem Ausbruch zu sprechen, wäre verfehlt.“

Zulassungsstelle und Führerscheinstelle bleiben geöffnet

Die Führerscheinstelle und die Kfz-Zulassungsstelle des Landkreises werden auch während des anstehenden Lockdowns ab Mittwoch, 16. Dezember, nicht geschlossen. Der Dienstbetrieb läuft weiter.

Wie jedes Jahr ist am 24. und 31. Dezember (Heiligabend und Silvester) geschlossen, zwischen den Feiertagen, also heuer am 28., 29. und 30. Dezember, aber geöffnet. Nähere Hinweise sind Dr Landkreis-Homepage zu entnehmen. Klicken Sie dazu auf der Titelseite unter „Schnell gefunden" auf den Button „Kfz-Zulassung / Führerschein".

Informationen zu Corona sind auf der Landkreishomepage unter dem Button „Coronavirus" zusammengefasst.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

15. Oktober 2021
Nittenau. „Gibt es von Ihrer Seite Einwendungen gegen die Tagesordnung?" Dies ist eine der Standard-Fragen zu Beginn einer jeden Stadtratssitzung. ...
15. Oktober 2021
Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf wurden am Mittwoch, 13. Oktober, und Donnerstag, 14. Oktober insgesamt 56 neue COVID-19-Infektionen ausgemacht. Hieraus ergibt sich laut RKI für Freitag, 15. Oktober, eine Inzidenz von 69,4. Die Gesamtzahl der Coro...
15. Oktober 2021
Teublitz. Inzwischen blicken Annemarie und Walter Muck auf ein beständiges 50-jähriges Eheleben zurück. Zu ihrer Goldenen Hochzeit gratulierte Bürgermeister Thomas Beer. ...
15. Oktober 2021
Schwandorf. Fragen rund um Ausbildungsmöglichkeiten am Krankenhaus St. Barbara können Interessierte im Rahmen einer Whatsapp-Schnupperwoche vom 18. bis 22. Oktober 2021 ganz unkompliziert und spontan mit ihrem Smartphone stellen (Advertorial)....
14. Oktober 2021
Sonntag. Am Sonntag, 11. Juli, gegen 17.15 Uhr, war ein grüner Ford Kuga eines 72-jährigen Schwandorfers ordnungsgemäß auf dem Parkplatz des FC Ettmannsdorf, in Schwandorf, geparkt, als ein grauer VW-Passat Variant rückwärts ausparkte und hierbei mit...
14. Oktober 2021
Pfreimd/Maxhütte-Haidhof. Der Präsident des Oberpfälzer Schützenbundes (OSB) Franz Brunner wurde mit überwältigender Mehrheit als Verbandsspitze wiedergewählt. Kürzlich fand der Oberpfälzer Schützentag in der Stadthalle in Maxhütte-Haidhof statt. Auf...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Die Grund- und Mittelschule Ursensollen ist nicht auf den Hund, sondern auf das Huhn gekommen. In einer Ecke auf dem Pausenhof wurde eine Großraumvoliere angelegt, in dem seit kurzem drei Hühner untergebracht sind. ...
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Garte...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Für Sie ausgewählt