easter-4977641_12801

Corona im Kreis Schwandorf: 7-Tages-Inzidenz springt auf 190,7

1 Minuten Lesezeit (261 Worte)
Kreis Schwandorf. Die 7-Tages-Inzidenz macht am Donnerstag einen Sprung in Richtung 200er-Marke. Mit 74 Fällen am Mittwoch steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 5.150.  Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und vom Robert-Koch-Institut (RKI) melden übereinstimmend eine Inzidenz von  190,7. Sie steigt damit gegenüber gestern, als der Wert bei 163,0 lag, deutlich an. 

"Leider haben wir heute die sechsthöchste Inzidenz der 71 Landkreise und 25 kreisfreien Städte in Bayern. Bezogen auf ganz Deutschland liegen wir an elfter Stelle", schreibt Hans Prechtl vom Landratsamt.


Im Elisabethenheim in Schwandorf ist ein weiterer Fall aufgetreten. Da für diesen Fall auch ein Mutationsnachweis vorliegt, wurde ein Besuchsverbot und ein Aufnahmestopp für den betroffenen Wohnbereich verfügt. Eine nochmalige PCR–Reihentestung ist für Ende der Woche geplant.


Aufgrund eines Falles in der Gemeinschaftsunterkunft in Dachelhofen, bei der Küche und sanitäre Anlagen gemeinschaftlich genutzt werden, wurde für die gesamte Einrichtung Quarantäne angeordnet. Eine Reihentestung wird durchgeführt. Die positiv getestete Person und der Zimmernachbar wurden in den Landkreis Regensburg verlegt. In diesem Zusammenhang stehen auch zwölf Schüler des Beruflichen Schulzentrums Schwandorf unter Quarantäne.


In der Gemeinschaftsunterkunft Koppenlohe in Teublitz ist die Endtestung eingeleitet. In der Behinderteneinrichtung Naabwerkstätten in Schwandorf gibt es einen positiven Schnelltest. Bei dieser Person wird ein PCR-Test zur Verifizierung durchgeführt. Alle Beschäftigten und Kollegen wurden am Donnerstag schnellgetestet.


Im Kindergarten Teunz, über den bereits berichtet wurde, sind zwei Folgefälle aufgetreten.
Neu ist, dass im Kath. Kindergarten St. Josef mit Kinderhort in Wernberg-Köblitz vier Kinder und vier Mitarbeiter als Kontaktpersonen 1 unter Quarantäne gestellt werden mussten.
Informationen zu Corona sind auf der Landkreishomepage unter dem Button „Coronavirus" zusammengefasst.

Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige