face-mask-4986596_1280

Corona im Kreis Schwandorf: Inzidenz knackt 300er-Marke - Frau verstorben

1 Minuten Lesezeit (258 Worte)
Kreis Schwandorf. Einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit Corona muss die Statistik des Landkreises am Montag verzeichnen. Es traf eine 59-jährige Frau, die zu Hause gewohnt hatte. Die 7-Tages-Inzidenz stieg mit 35 bestätigten Infektionen am Sonntag auf 304,3. Die Gesamtzahl der Corona-Infektionen im Landkreis beläuft sich auf 6.577. Konkrete Folgen hat die Überschreitung einer Inzidenz von 300 nicht, da die Verschärfungen bereits mit dem Überschreiten der 100er-Schwelle eingetreten sind. 

Bei der ambulanten Intensivpflege Amicus in Schwandorf fanden den Montag über PCR-Testungen statt.

Staatsminister Joachim Herrmann hat  bei einer Pressekonferenz im Bayerischen Landesamt für Statistik in Fürth belastbare Daten zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Sterblichkeit in Bayern vorgestellt. Im Jahr 2020 und im Januar 2021 registrierte das Bayerische Landesamt für Statistik in der Corona-Pandemie deutlich erhöhte Sterbefallzahlen im Vergleich zu den Vorjahren. 

Eine monatsgenaue Auswertung der vorläufigen Daten bis November 2020 und der Rohdaten ab Dezember 2020 zeigt, dass die erhöhten Sterbefallzahlen dem Verlauf der Pandemie folgten. So lag beispielsweise im April 2020 die Zahl der Sterbefälle in den regionalen Hotspots um mehr als 50 Prozent über dem Durchschnitt der Jahre 2016 bis 2019. In der zweiten Welle wurden bayernweit von November 2020 bis Januar 2021 erhöhte Sterbefallzahlen festgestellt.


Im Landkreis Schwandorf stellen sich die Sterbefälle der Jahre 2016 bis Februar 2021 wie folgt dar:



"Diese Zahlen für den Landkreis Schwandorf belegen, dass der heute in Fürth vorgestellte bayernweite Trend auch für uns gilt, schreibt Hans Prechtl vom Landratsamt.


Informationen zu Corona sind auf der Landkreishomepage unter dem Button „Coronavirus" zusammengefasst.

Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige