microscope-2504292_1280

Corona im Kreis Schwandorf: kein neuer Fall, aber über 100 Abstriche im Labor

2 Minuten Lesezeit (392 Worte)
Empfohlen 

Kreis Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf gab es am Mittwoch keinen amtlichen positiven Corona-Fall. Gewartet wird auf die Ergebnisse von über 100 Abstrichen. Am Dienstag wurden im Schlachthof in Schönsee rund 20 Mitarbeiter und das amtliche Personal wie Fleischbeschauer und Tierarzt getestet, am Mittwoch bei der Gemeinschaftsunterkunft in Neunburg vorm Wald rund 80 Bewohner. Hinzu kommen die Abstriche von Einzelfällen, die im Sepp-Simon-Stadion in Schwandorf und im Schwer- punktzentrum in Nabburg genommen wurden.

Anzeige

Ob diese beiden Teststellen nur solange betrieben werden, wie in Bayern der Katastrophenfall ausgerufen ist oder auch darüber hinaus, ist noch offen. Bei den unter Quarantäne gestellten Bewohnern der Gemeinschaftsunterkunft in Neunburg vorm Wald wird die Einhaltung der Quarantäne durch einen Sicherheitsdienst rund um die Uhr überwacht.

Sieben-Tage-Inzidenz-Rate sinkt im Landkreis von 74 auf 52

In der gestrigen Kabinettssitzung wurde der Schwellenwert von „50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern pro Woche", der als Frühwarnsystem lokale oder regionale Gegenmaßnahmen auslösen soll, auf „35 Neuinfektionen" herabgesetzt. Umgerechnet auf die Einwohnerzahl im Landkreis Schwandorf bedeutet diese neue Marke, dass der Schwellenwert von 74 Personen auf 52 Personen sinkt. 

Auszugehen ist davon, dass bei einem lokalisierten und klar eingrenzbaren Infektionsgeschehen, zum Beispiel in einer Einrichtung oder Gemeinschaftsunterkunft, das Beschränkungskonzept nur diese Einrichtung umfassen wird. Hier sieht das abgestufte Konzept der Staatsregierung spezielle Maßnahmen vor - von der Beratung bis zur Schließung der Einrichtung. Der Wert für den Landkreis Schwandorf, der gestern bei 22,42 und heute bei 19,70 (Infektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen) liegt, ist im Internet frei abrufbar. 

Der Link zur betreffenden Seite des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit lautet

https://www.lgl.bayern.de/gesundheit/infektionsschutz/infektionskrankheiten_a_z/coronavirus/karte_coronavirus/#landkreise

Gegendemonstration angemeldet

In den letzten Wochen fanden unter anderem auf dem Marktplatz in Schwandorf Demonstrationen gegen die mit Corona einhergehenden Beschränkungen statt. Am Mittwoch wurde beim Landratsamt eine Gegendemonstration dazu angezeigt. Die Versammlung zum Thema „Kundgebung gegen Verschwörungsmythen", zu der die DGB-Jugend als Veranstalter nach eigenen Angaben rund 30 Teilnehmer erwartet, ist für Samstag, 23. Mai, von 15 bis 17 Uhr auf dem Adolf-Kolping-Platz in Schwandorf angemeldet. 

Die Veranstalter  wollen sicherstellen, dass gerade bei dieser Demonstration niemand einer Ansteckungsgefahr ausgesetzt ist. Deshalb sollen bei dieser Versammlung alle Teilnehmer aufgefordert werden, eine Maske zu tragen und die Abstandsgebote einzuhalten. Die Zulässigkeit dieser Veranstaltung wird aktuell vom Landratsamt in Abstimmung mit der Polizei und der Stadt Schwandorf geprüft.

Informationen zum Coronavirus sind auf der Homepage https://corona.landkreis- schwandorf.de zusammengefasst.


Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

21. November 2021
Regenstauf
Region
Advertorial
Genießen
Regenstauf. Wer einen Termin beim Regenstaufer Bürgermeister Schindler hat, muss an seiner Vorzimmerdame Silvia Bruckmüller vorbei. Sie koordiniert seine Termine, verfasst Schreiben für ihn, organisiert Treffen und Meetings, bucht Räumlichkeiten und ...
17. November 2021
Nabburg
Region
Advertorial
Gesund leben
Nabburg. Digitale Technologie kann helfen, das Wohnen im Alter sicherer zu machen. Das BayernLab Nabburg lädt dazu am Donnerstag, den 25. November 2021, um 17 Uhr zu einem kostenlosen Online-Vortrag ein. (Advertorial)...
06. November 2021
Regensburg
Region
Advertorial
Freizeit & Reise
Regensburg. Wann ist Inklusion, also das gleichwertige und barrierefreie Miteinander von Menschen mit Einschränkungen und solchen ohne Handicap, tatsächlich gelungen? Eine Antwort mag lauten: Wenn sie so funktioniert, dass das Miteinander und das Gem...
06. November 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Genießen
Bodenwöhr. Ob Winter, Sommer, Frühling oder Herbst: frischer, prickelnder Genuss steigert zu jeder Jahreszeit die Freude am Freizeitspaß. Diese Botschaft hat Fotograf Clemens Mayer in die zwölf Motive des Jacob Weissbierkalenders 2022 gepackt - und d...
20. Oktober 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Mobilität
Neuenschwand. Elektromobilität, eine Technologie, mit der sich längst auch die Betreiber von Autohäusern und Werkstätten beschäftigen. Einer von ihnen ist Jürgen Dietl, der seit Jahren seine Reparaturwerkstätte nebst Autohandel in Neuenschwand betrei...

04. Dezember 2021
Weiden
Region
Stellenmarkt
Bildung & Beruf
(ANZEIGE) Die Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet (AGR) ist mit rund 960 Mitarbeitern eine mittelständisch strukturierte Gruppe im Eigentum des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Sie arbeitet in den fünf Geschäftsfeldern Kreislaufwirtschaft und Logi...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige