Hanauer_Schwarzfischer_DEPO-und-CeBB_karika-ratz Bild: © Gemeinschaftswerk von Andreas Hanauer und Klaus Schwarzfischer

Corona-Karikaturen im Centrum Bavaria Bohemia

3 Minuten Lesezeit (551 Worte)

Schönsee. Mit Humor gegen die Krise: Die Sommerausstellung 2021 „Corona | Korona. Die Pandemie in Karikaturen" des Centrum Bavaria Bohemia lässt ab Donnerstag, 17. Juni, das vergangene Jahr Revue passieren – mit einer grenzüberschreitenden Ausstellung von Karikaturen aus der Zeit der Corona-Pandemie. Im Centrum Bavaria Bohemia heißt es ab sofort wieder: Besucher willkommen! Dank niedriger Inzidenzzahlen sind das Centrum Bavaria Bohemia (CeBB) und die Touristinformation Schönseer Land wieder für Besucher geöffnet.


Mit spitzem Stift und ebensolcher Zunge nehmen die 66 Karikaturen den Kampf gegen die Pandemie aufs Korn. Ausverkauftes Toilettenpapier und Hygieneregeln, Staatshilfen und Verordnungsflut, Impfchaos und Verschwörungstheorien – die Pandemie lieferte Karikaturisten reichlich Material. Den ersten Impuls zur Ausstellung gaben die Karikaturen des Pilsener Künstlers und Brückenbauerpreisträgers Vladimír Líbal. Dem Aufruf des CeBB an Karikaturisten aus dem deutschsprachigen Raum, ihre Werke zur Ausstellung beizutragen, folgten 28 Künstlerinnen und Künstler, darunter zahlreiche bekannte Namen. Die Ausstellung wurde gemeinsam mit der Kultur- und Kreativzone DEPO2015 in Pilsen konzipiert. Bei der Ausstellungseröffnung spielen zwei der Karikaturisten, Klaus „Schwafi" Schwarzfischer und Andreas Hanauer von der Regensburger Band „Schafi und die Spackos", bayerischen Mundartrock. Die Ausstellungseröffnung am 17.06.2021 um 18 Uhr ist öffentlich. Aufgrund der Hygieneregeln ist eine vorherige Anmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erforderlich. Im Anschluss ist die Ausstellung bis Anfang September im CeBB zu sehen, bevor sie ins DEPO2015 in Pilsen weiterwandert.

„Kultur ohne Grenzen – Begegnungen Bayern-Tschechien" ist das Motto des CeBB, aber auch der Titel des vom Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds und dem Landkreis Schwandorf geförderten Projekts. Im Rahmen dieses Projekts finden in Zusammenarbeit mit der Stadt Planá bei Marienbad neben der Karikaturen-Ausstellung und der Preisverleihung Brückenbauer auch Begegnungsmaßnahmen für Kulturinteressierte und Partnerschulen statt.

Das CeBB und die Touristinformation Schönseer Land ist ab sofort wieder von Montag bis Freitag, 9-16 Uhr für die Öffentlichkeit zugänglich. Erforderlich ist nur eine FFP2-Maske in den Innenräumen. Die ehrenamtlichen Helfer des Vereins Bavaria Bohemia e.V. empfangen Besucher auch an den Wochenenden - am Samstag von 10-11.30 Uhr und am Sonntag von 14-17 Uhr. Passend zur Ausflugs-, Rad- und Wandersaison finden Besucher im Raum bb info zweisprachige Kultur- und Tourismusinformationen aus dem Schönseer Land und dem gesamten bayerischen und tschechischen Grenzgebiet.

Ansprechpartner im Centrum Bavaria Bohemia:

Dr. Veronika Hofinger, CeBB-Leiterin, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. +49 (0)9674 924877

Ivana Danisch, Projekt Kultur ohne Grenzen, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. +49 (0)9674 924877

Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige