Kochbuch_KiGa_Pettendorf Der Johanniter-Kindergarten in Pettendorf hat eine Kochaktion gestartet und ein Kochbuch erstellt. Laura Hierl (links), Sabrina Zollner (Einrichtungsleitung) Bild: © Natalie Freisleben

Cuisine à la Kindergarten der Johanniter

1 Minuten Lesezeit (187 Worte)

Pettendorf. Der Johanniter-Kindergarten in Pettendorf hat den Kindern spielerisch mithilfe eines selbstgemachten Kochbuchs und durch gemeinsame Kochaktionen das Thema „gute, gesunde Ernährung" kindgerecht nähergebracht.

Gutes Essen in Kindertagen ist prägend und wichtig für die Entwicklung. Das Team des Kindergartens hat sich deshalb dazu entschieden, den Kindern spielerisch mit einem Kochbuch zu zeigen, wie viel Spaß es machen kann, Essen selbst zuzubereiten und zu kochen. Das Wissen über frische Lebensmittel, deren Herkunft und Zubereitung spielte dabei eine große Rolle.

Einrichtungsleitung Sabrina Zollner berichtete stolz: „Das Kochbuch kam nur so gut zustande, weil wir eng und vertrauensvoll als Team zusammengearbeitet haben. Außerdem haben wir mit dem Kochbuch ein ganz besonderes Andenken an die Kindergartenzeit geschaffen."

Das Buch enthält neben süßen Rezepten, wie Kürbiskuchen, Birnenpfannkuchen und Plätzchen auch herzhafte und gesunde Rezepte, wie zum Beispiel Kürbisbrot, Nudelsalat und Knusperkartoffeln mit selbst gemachtem Ketchup.

Das Team des Kindergartens freute sich über die eifrige Teilnahme der Kinder und bietet das Kochbuch nun den Eltern an. Aus dem Erlös soll dann wiederum etwas für die Kinder gekauft werden.

Weitere Informationen zum Johanniter-Kindergarten in Pettendorf gibt es bei Einrichtungsleitung Sabrina Zollner unter 0151 11783191.

Tipps und Trends für Sie

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige