Eiserne_Hochzeit_Kuhn Das Ehepaar Kuhn freute sich über den Besuch von Bürgermeister Benjamin Boml. Bild: © Alexandra Oppitz

Das Ehepaar Kuhn blickt auf 65 gemeinsame Jahre zurück

1 Minuten Lesezeit (217 Worte)

Nittenau. Elisabeth und Erwin Kuhn feierten am 27. Oktober 2021 ihren 65. Hochzeitstag. An diesem besonderen Tag gratulierte auch Erster Bürgermeister Benjamin Boml.


Ende Oktober konnte das Ehepaar Kuhn ihre Eiserne Hochzeit in einem kleinen, coronakonformen Kreis feiern. Erster Bürgermeister Benjamin Boml ließ sich dieses besondere Ereignis nicht entgehen und gratulierte zum besonderen Jubiläum.

Elisabeth Kuhn, gebürtige Götzer, zog damals mit ihrem Bruder nach Datteln in Nordrhein-Westfalen. Dort lernte sie ihren späteren Mann Erwin kennen. Nach einer kurzen Kennenlernphase heirateten die beiden am 27. Oktober 1956 in Datteln. Im gleichen Ort wurden ihre zwei Töchter Monika und Vera geboren.

„Erwin arbeitete lange Zeit als Bergmann", berichtete Elisabeth Kuhn, „irgendwann musste er aus der Grube raus und wir haben entschieden, dass wir zurück in meine Heimatstadt gehen." Aus diesem Grund zog das Ehepaar im Jahr 1966 zurück nach Nittenau und baute dort auch ein Haus. Heute leben sie dort gemeinsam mit ihrem Enkel Peter. Ein Geheimrezept für so eine lange Ehe ist vor allem Geduld. „Unser Leben bestand natürlich auch aus Höhen und Tiefen", so die Jubilarin, „aber wir haben immer das Beste daraus gemacht und hatten immer eine schöne gemeinsame Zeit."

Das Ehepaar wünscht sich für die kommenden Jahre vor allem Gesundheit. Geistig und körperlich halten sich die beiden vor allem durch regelmäßige Spaziergänge am Regen fit.

Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige