Das Geld lag auf dem Dach

Ein Hausbesitzer aus dem Raum Tiefenbach fand am Donnerstag in seinem Garten einen alten, verwitterten Geldbeutel mit 416,-- Euro Bargeld sowie weiteren persönlichen Dokumenten.

Er erinnerte sich daran, dass er vor etwa einem Jahr eine Photovoltaikanlage aufs Dach montieren ließ. Vermutlich verlor ein damit beschäftigter Arbeiter seinen Geldbeutel auf dem Dach, der erst jetzt durch den Wind heruntergeweht wurde.

Der ehrliche Finder gab die Geldbörse bei der Polizei ab, die der überraschte Verlierer nun wieder in Empfang nehmen konnte.