/** */
Anzeige
Anzeige
"Das Tier" in der Alten Feuerwache

"Das Tier" in der Alten Feuerwache

2 Minuten Lesezeit (399 Worte)

Die Ausstellung „Das Tier“ öffnet am kommenden Donnerstag ihre Pforten – Werke von Christian Rösner werden bis 29. November in der Stadtgalerie Alte Feuerwache gezeigt.

„Das Tier in seiner selbstverständlichen Schönheit und Wesenhaftigkeit wird hervorgehoben. Der Mensch bleibt Betrachter und Statist.“ Mit diesen Worten beschreibt der Künstler Christian Rösner die Intention seiner Ausstellung „Das Tier“ in der Stadtgalerie Alte Feuerwache. Am kommenden Donnerstag, 22. Oktober, um 19.30 Uhr öffnet die Werkschau ihre Pforten, bis 29. November sind die Exponate im Anschluss daran zu besichtigen.

Christian Rösner ist Bildhauer und Hersteller von Druckgrafiken sowie Keramiken. Er widmet sich in seiner künstlerischen Tätigkeit vorwiegend dem Spannungsverhältnis zwischen Mensch und Tier. Im Rahmen der Vernissage, zu der die kunstinteressierte Bevölkerung willkommen ist, wird der Künstler selbst in seine Ausstellung einführen. Die musikalische Umrahmung liegt in den Händen von Max Heimler und Hyun-Bin Park und ihren Gitarren.

Christian Rösner wurde 1969 in Bamberg geboren, wuchs in München auf und lebt und arbeitet heute in Nürnberg. Ab 1991 studierte der Künstler Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg bei Prof. Christian Höpfner, 1997 wurde er zum Meisterschüler ernannt. Seit seinem Examen im Jahr 1998 ist Rösner als freischaffender Bildhauer tätig. 2003/04 erhielt er einen Lehrauftrag an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg, seit 2004 lehrt er an der Georg-Simon-Ohm-Hochschule in Nürnberg.

Für seine Arbeit wurde der Künstler 1999 mit dem Debütantenpreis der Bayerischen Staatsregierung vom Berufsverband Bildender Künstler BBK ausgezeichnet. 2003 erhielt Rösner ein Stipendium der Stadt Nürnberg, 2006 den Wolfram-von-Eschenbach-Förderpreis, 2012 den Otto-Grau-Preis und 2013 den Preis der Wilhelm und Christine Hirschmann Kunst- und Kulturstiftung. 2014 wurde er zum Honorarprofessor an der Technischen Hochschule Georg Simon Ohm ernannt.

Die Vita Christian Rösners weist eine Reihe von Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen auf. Ganz besonders macht der Künstler aber durch seine Objekte im öffentlichen Raum von sich reden. Zuletzt konnte er 2009 mit seiner Darstellung Georg Wilhelm Stellers zusammen mit der von diesem beschriebenen Seekuh den 1. Preis für eine Platzgestaltung in Bad Windsheim gewinnen. 2011 entschied er zwei Stadtgestaltungswettbewerbe in Nürnberg und Rodgau für sich.

Die Ausstellung „Das Tier“ in der Stadtgalerie Alte Feuerwache kann nach der Vernissage von Dienstag bis Freitag jeweils von 11 bis 16 Uhr sowie am Samstag und Sonntag von 11 bis 17 Uhr über den Eingang des Stadtmuseums besucht und besichtigt werden. Sie wird ebenso wie die weiteren in den städtischen Räumen gezeigten Präsentationen von der Sparda-Bank Ostbayern unterstützt.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

28. Oktober 2021
Bodenwöhr. Eine Gemeinderatssitzung außerhalb des monatlichen Turnus wurde abgehalten, mit zwei Themenschwerpunkten, bei denen umfangreiche Informationen durch Fachleute gegeben wurden. Zum einen ging es um den Neubau der Grundschule, zum anderen um ...
27. Oktober 2021
Berlin/Schwandorf/Cham. Nach acht Jahren im Amt übergab MdB Karl Holmeier den Vorsitz der Ostbayernrunde am Dienstag an MdB Thomas Erndl aus dem Wahlkreis Deggendorf....
27. Oktober 2021
Schwandorf. Die „Digitale Nachbarschaft" bietet Informationen für Fragen rund um das „Netz" und seine Risiken – und zwar bevor wir in die digitale Falle tappen....
27. Oktober 2021
Schwandorf. Realschuldirektor Christian Zingler, der am 1. August die Leitung der Realschule am Kreuzberg in Burglengenfeld übernommen hat, stattete Landrat Thomas Ebeling einen Antrittsbesuch ab....
27. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Fast wäre es ein Wortspiel: Jede dritte Impfung im Landkreis Schwandorf ist eine Drittimpfung. Denn von den 1.541 Impfungen, die unser Impfzentrum in Nabburg und die Hausärzte im Landkreis Schwandorf in den letzten...
27. Oktober 2021
Schwandorf. Für die Jägerschaft im Landkreis bietet das Landratsamt am Freitag, 26. November, um 17 Uhr im Sitzungssaal des Landratsamtes erneut eine Schulung zur Entnahme von Trichinenproben bei Wildschweinen an....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...