/** */
Anzeige
Anzeige
Mountain-Bike Genug Power für anspruchsvolle Bergfahrten: Mountainbikes mit elektrischem Zusatzmotor sind inzwischen beliebter als ohne die Unterstützung. Foto: djd/Bosch eBike Systems

Den Flow am Berg finden

2 Minuten Lesezeit (301 Worte)

Elektrische Unterstützung sorgt beim Mountainbiking für noch mehr Fahrspaß

(djd). Steile Anstiege meistern, knifflige Bergtrails bezwingen und die letzten Kräfte der Muskeln mobilisieren: Mountainbiker lieben die Herausforderung. Dabei darf es gerne ein Quäntchen Extrapower sein. E-Mountainbikes mit der Unterstützung eines elektrischen Antriebs sorgen für zusätzlichen Schub. Denn so macht selbst das Fahren bergauf auf anspruchsvollen Wegen jede Menge Spaß.


Die perfekte Balance finden

Die elektrische Unterstützung bringt den Biker am Berg voran und hilft dabei, die eigenen Kräfte besser einzuteilen. Gleichzeitig können sich die Sportler noch mehr auf die Fahrsituationen konzentrieren. Schließlich ist jeder Berg anders: Während des Anstiegs variieren die Steigungen. Mit jedem Meter, den sich das Bike den Trail nach oben schiebt, fällt das Treten schwerer. Unebener, nasser oder loser Untergrund sorgen für zusätzliche Herausforderungen. Für diese Situation gibt es etwa von Bosch den eMTB-Modus, der E-Mountainbiker beim Bergauffahren optimal unterstützt und den sogenannten Uphill-Flow ermöglicht. "In diesem Zustand der perfekten Balance ist man nie unterfordert, aber auch nicht überfordert", erklärt der erfahrene Mountainbiker Stefan Schlie, mehrfacher Vizeweltmeister und Deutscher Meister im Trial. "Mensch und Maschine, Muskeln und Motor - die Kombination macht für mich den Reiz des Uphill-Flow aus", erklärt der Athlet weiter.

Mehr Sicherheit für Anfänger und Profis

Doch nicht nur Könner und erfahrene Mountainbiker profitieren davon. Auch für Anfänger und Fortgeschrittene beim E-Mountainbiken bietet der spezielle Fahrmodus mehr Sicherheit. Abhängig vom Pedaldruck des Fahrers variiert die Unterstützung stufenlos, das sorgt automatisch für mehr Kontrolle über das Rad. In einer Serie von Kurzvideos gibt Stefan Schlie nützliche Tipps und Tricks für mehr Fahrspaß und erklärt, was für ihn zu einem respektvollen Umgang mit anderen E-Mountainbikern, Wanderern und der Natur gehört. Unter www.bosch-ebike.de/bikingguide sind die Videos abrufbar. Mehr Informationen zum Fahrmodus gibt es im Fachhandel vor Ort, bei vielen E-Mountainbikes lässt sich das System per Software-Update sogar nachrüsten. 

Tipps und Trends für Sie

Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

28. Oktober 2021
Bodenwöhr. Eine Gemeinderatssitzung außerhalb des monatlichen Turnus wurde abgehalten, mit zwei Themenschwerpunkten, bei denen umfangreiche Informationen durch Fachleute gegeben wurden. Zum einen ging es um den Neubau der Grundschule, zum anderen um ...
27. Oktober 2021
Berlin/Schwandorf/Cham. Nach acht Jahren im Amt übergab MdB Karl Holmeier den Vorsitz der Ostbayernrunde am Dienstag an MdB Thomas Erndl aus dem Wahlkreis Deggendorf....
27. Oktober 2021
Schwandorf. Die „Digitale Nachbarschaft" bietet Informationen für Fragen rund um das „Netz" und seine Risiken – und zwar bevor wir in die digitale Falle tappen....
27. Oktober 2021
Schwandorf. Realschuldirektor Christian Zingler, der am 1. August die Leitung der Realschule am Kreuzberg in Burglengenfeld übernommen hat, stattete Landrat Thomas Ebeling einen Antrittsbesuch ab....
27. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Fast wäre es ein Wortspiel: Jede dritte Impfung im Landkreis Schwandorf ist eine Drittimpfung. Denn von den 1.541 Impfungen, die unser Impfzentrum in Nabburg und die Hausärzte im Landkreis Schwandorf in den letzten...
27. Oktober 2021
Schwandorf. Für die Jägerschaft im Landkreis bietet das Landratsamt am Freitag, 26. November, um 17 Uhr im Sitzungssaal des Landratsamtes erneut eine Schulung zur Entnahme von Trichinenproben bei Wildschweinen an....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...