7F3691BE-C5C9-47E6-82A4-1BE228E6DCC7

Amberg-Sulzbach. Am Freitagnachmittag (17.4.2020) meldete das Landratsamt Amberg-Sulzbach für den Kreis insgesamt 370 Infizierte und 20 Todesfälle im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie.

Am Vormittag hatte das Landratsamt noch etwas ausführlichere statistische Zahlen mitgeteilt:

 Anzahl bestätigte Fälle:

358 (+8) Landkreis Amberg-Sulzbach

64 Stadt Amberg

Anzahl Tote:

20 (0) Landkreis Amberg-Sulzbach

3 Stadt Amberg

Der Anteil der Todesfälle (23 in Stadt und Landkreis)  liegt momentan bei 5,45 %. (Bayern und Deutschland ca. 3%)

Diese höhere Rate ist im Zusammenhang mit den verstärkten Testungen in Heimen und den dort zu verzeichnenden Todesfällen (12) zu sehen.

In Überwachung wg. Isolation/Quarantäne befindliche Personen:

247 Fälle 112 Kontaktpersonen 135 Landkreis Amberg-Sulzbach

31 Fälle 13 Kontaktpersonen 18 Stadt Amberg

Bisher aus Isolation entlassene Infizierte (Genesene):

109 Landkreis Amberg-Sulzbach

30 Stadt Amberg