Diebstahl aus unversperrtem Wohnhaus

Symbolbild: (c) by_benjamin-klack_pixelio.de

Kallmünz/Schirndorf. Am Mittwochvormittag, 22.11.2017, in der Zeit von 08.30 Uhr bis 12.30 Uhr, gelangte ein oder mehrere unbekannte Diebe über die unversperrte Haustür in ein landwirtschaftliches Wohnanwesen in Schirndorf und entwendeten aus dem Schlafzimmer einen mittleren dreistelligen Bargeldbetrag sowie Schmuck. Anschließend flüchteten der oder die Täter mit einem blauen Skoda.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Regenstauf unter der Rufnummer 09402/93110 in Verbindung zu setzen. Insbesondere sollen sich Zeugen melden, denen zur vorgenannten Tatzeit im Bereich Kallmünz Personen aufgefallen sind, die sich nach Sperrmüll umsahen bzw. erkundigten.

Die Polizei möchte in diesem Zusammenhang nochmals darauf hinweisen, beim Verlassen des Hauses – auch nur für kurze Zeit – ziehen Sie die Haustür nicht nur ins Schloss, sondern schließen Sie diese unbedingt zweimal ab. Verschließen  Sie außerdem immer Fenster, Balkon- und Terrassentüren. Denken Sie daran: Gekippte Fenster sind offene Fenster!