Dienstjubiläum für Schulhausmeister

Sein 25-jähriges Dienstjubiläum feierte kürzlich Andreas Albrecht, Hausmeister der Maximilian-Grundschule in Maxhütte-Haidhof. In einer Feierstunde würdigte Erste Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank Andreas Albrecht. Die Jubiläumsfeier fand im Rathaus mit den Amtsleitern des Hauses, des Personalrates und der Geschäftsleitung sowie Rektor der Maximilian-Grundschule Maximilian Himmelhuber statt.

 

Andreas Albrecht wurde im Juli 1992 als Schulhausmeister bei der Stadt Maxhütte-Haidhof, damals noch für Rappenbügl, eingestellt. Zum öffentlichen Dienst wurde ihm auch die Zeit des Wehrdienstes angerechnet. Seit 2005 ist er nun an der Maximilian-Grundschule für das Gebäude, den Hartplatz sowie den Kinderhort und die Mittagsbetreuung und urlaubsbedingt für die Stadthalle in Sachen Sauberkeit, Sicherheit und Ordnung zuständig.

„Die Kinder liegen Dir sehr am Herzen, gerade wenn es um die Beaufsichtigung der Schüler von und zu den Schulbussen geht. Alles funktioniert ohne Schwierigkeiten und Komplikationen“, so Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank. Personalrat Johannes Ortner gratulierte im Namen der Belegschaft und dankte dem Jubilar für die angenehme, hilfsbereite und kollegiale Arbeit.

Auch der Rektor der Maximilian-Grundschule, Maximilian Himmelhuber, würdigte Albrechts Tätigkeiten. „Keine Bitte wird abgeschlagen, er gehört zur schnellen Truppe und hat immer ein gutes Wort für alle parat, man kann sich keinen besseren Hausmeister wünschen“, so Himmelhuber. Besonders hob er den guten Draht von Andreas Albrecht zum Lehrerpersonal, zum Elternbeirat und den Kindern hervor, „welcher sich täglich neu zeigt“.

Andreas Albrecht selbst dankte kurz und bündig mit den Worten „schön war`s“ und dankte für die Aufmerksamkeit.