Dieter Schweiger neuer Kreisbrandmeister

Landrat Thomas Ebeling überreichte im Beisein von Kreisbrandrat Robert Heinfling an  Dieter Schweiger die Ernennungsurkunde zum Kreisbrandmeister für den Meisterbereich Florian Schwandorf Land 4/4, der die elf Feuerwehren aus Atzenhof, Neunaigen, Glaubendorf, Oberköblitz, Saltendorf, Söllitz, Trausnitz, Wernberg, Woppenhof, Losau-Schiltern und die Werksfeuerwehr Flachglas Wernberg GmbH umfasst.

Dieter Schweiger wird damit Nachfolger von Willi Duschner, der am 30. April 2016 mit Vollendung des 63. Lebensjahres nach 21 Jahren aus dem Amt als Kreisbrandmeister ausgeschieden ist.
Schweiger ist bislang Kommandant der Feuerwehr Wernberg und Leiter der Werkfeuerwehr der Flachglas Wernberg GmbH. Er ist 1969 geboren und von Beruf Elektriker.

Schweiger verfügt aufgrund seiner persönlichen und fachlichen Kompetenz über die notwendige Akzeptanz für diese neue Aufgabe. Diese deckt ein breites Spektrum ab liegt in seiner Verantwortung doch auch das Industriegebiet Wernberg sowie die Bundesautobahnen A6 und A39 und deren Kreuz „Oberpfälzer Wald“.
Kreisbrandrat Heinfling und Landrat Ebeling hatten  keinen Zweifel, dass der Neue diesen Aufgaben mehr als gewachsen ist. Dieter Schweiger indes freut sich auf die neue Aufgabe und die Zusammenarbeit mit dem ihm bestens bekannten Kollegen aus seinem Wirkungskreis.