Drei Handwerker-Fahrzeuge in einer Nacht aufgebrochen

Symbolbild: (c) by_Uwe-Schlick_pixelio.de

Birgland/Schwend. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurden in Schwend, direkt an der Autobahn A6 drei Kastenwägen aufgebrochen. Zwei Fahrzeuge standen über Nacht im Carport einer Elektrofirma.

 

 

 

Der oder die Unbekannten schlugen jeweils ein Seitenfenster ein und gelangten so in die Fahrzeuge. Daraus wurden 11 hochwertige Elektrogeräte und zwei Werkzeugkoffer im Gesamtwert von ca. 6.000 Euro entwendet. An den beiden Autos entstand Sachschaden in Höhe von weiteren 1.000 Euro.

Nur etwa 200 Meter weiter war ein Firmenfahrzeug einer Montagefirma abgestellt. Auch hier wurde eine Scheibe der Beifahrertüre eingeschlagen. Die Täter nahmen zwei Sonnenbrillen und ein Messgerät mit. Der Diebstahlsschaden wird hier auf 600 Euro und der Sachschaden auf 400 Euro geschätzt.

Da sich die Täter offensichtlich längere Zeit im Bereich der Leinberger Straße aufgehalten haben, hofft die Polizei auf Hinweise aus der Bevölkerung, die verdächtige Personen und Fahrzeuge in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gesehen haben. Diese Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg unter der Telefonnummer 09661/8744-0 entgegen.