// */
Anzeige
Anzeige
Eckert Schulen spenden an Leukämiehilfe Ostbayern e.V.

Eckert Schulen spenden an Leukämiehilfe Ostbayern e.V.

3 Minuten Lesezeit (642 Worte)

Die Eckert Schulen sammelten zum Campus-Flohmarkt 2017 Spenden für die Leukämiehilfe Ostbayern e.V. Über 2.500 Euro sind so zusammen gekommen – der Betrag kommt dem Bau des neuen Patientenhauses zu Gute.

Im vergangenen November ging der Flohmarkt der Eckert Schulen am Campus Regenstauf in eine zweite Runde. Nach dem großen Erfolg der Premiere in 2016 waren auch diesmal die Ausstellerflächen ausgebucht, ein reger Besucherstrom füllte die Gänge. Euro um Euro flossen in die Spendenbox, am Ende befanden sich darin über 2.500 Euro. „Gerne unterstützten wir die Leukämiehilfe Ostbayern mit den gesamten Einnahmen aus dem Verkauf von Schulmöbeln, dem Catering und den Standgebühren für die Aussteller“, sagt Gottfried Steger, der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Eckert Schulen und übergibt den Spendenscheck an Prof. Dr. Reinhard Andressen. „Damit sind wir unserem Patientenhaus ein großes Stück näher gekommen – herzlichen Dank dafür“, freut sich der Vorstandsvorsitzende des Vereins.

In Lebenskrisen eine Stütze bieten, neue Perspektiven schaffen. Helfen. „Die berufliche Reha ist seit über 60 Jahren einer unserer wichtigsten Geschäftszweige“, betont von Steger. „So liegen uns Projekte wie diese besonders am Herzen.“ Die Spende der Eckert Schulen kommt dem Neubau des neuen Patientenhauses zu Gute: „Ein neuer Ort der Geborgenheit soll entstehen“, so Professor Andreesen. Es wird gebaut für Patienten mit weiter Anreise und für Angehörige stationärer Patienten, die möglichst viel Zeit am Krankenbett verbringen möchten. „Das Richtfest letzten Mai hat einen Meilenstein markiert, wir blicken erwartungsvoll in Richtung Fertigstellung 2018“, sagt Andressen.

In unmittelbarer Nachbarschaft zum Elternhaus des VKKK entsteht eine kostengünstige Wohngelegenheit für Angehörige stationärer Krebspatienten. Für mehr Zeit am Krankenbett - ohne täglich weite Wegstrecken fahren zu müssen. Entsprechende Rückzugsmöglichkeiten und der Austausch mit anderen Betroffenen sind weitere große Stützen. „Unser Vorhaben kann nur als regionales Gemeinschaftsprojekt gelingen“, betont Andreesen, „die wiederholte Unterstützung der Eckert Schulen freut mich daher besonders.“

Die Eckert Schulen sind eines der führenden privaten Unternehmen für berufliche Bildung, Weiterbildung und Rehabilitation in Deutschland. In der über 70-jährigen Firmengeschichte haben rund 100.000 Menschen einen erfolgreichen Abschluss und damit bessere berufliche Perspektiven erreicht. Die Eckert Schulen tragen dazu bei, dass möglichst viele eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung erhalten. Das Bildungskonzept „Eckert 360 Grad“ stimmt die unterschiedlichen Lebenskonzepte mit den angestrebten Berufswünschen lückenlos und maßgeschneidert aufeinander ab. Die flexible Kursgestaltung, eine praxisnahe Ausbildung und ein herausragendes technisches Know-how sorgen für eine Erfolgsquote von bis zu 100% und öffnen Türen zu attraktiven Arbeitgebern.  
 
Die Leukämiehilfe Ostbayern
 
Die Leukämiehilfe Ostbayern e.V. wurde im Jahr 2000 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, dort unbürokratisch und direkt zu helfen, wo Patienten Begleitung und Unterstützung brauchen und diese durch die derzeitigen medizinischen Einrichtungen und Kostenträger noch nicht gegeben ist. In den 17 Jahren ihres Bestehens sammelte die Leukämiehilfe Ostbayern bereits mehr als zwei Millionen Euro und unterstützt damit in Niederbayern und der Oberpfalz Projekte, unter anderem in der Palliativmedizin, in der psychoonkologischen Betreuung und durch kunsttherapeutische Angebote.  
 
Kontakt 

Leukämiehilfe Ostbayern e.V. c/o Universitätsklinikum Regensburg Franz-Josef-Strauß-Allee 11 93053 Regensburg  
Prof. Dr. Reinhard Andreesen Vorsitzender Tel: 0941 944-5340 Fax: 0941 944-5342 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! www.leukaemiehilfe-ostbayern.de  
Katharina Reindlmeier Öffentlichkeitsarbeit Mobil: 01577 4708721 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! www.leukaemiehilfe-ostbayern.de


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

27. November 2021
Schwandorf. Im Jahr 2022 findet in Deutschland wieder ein Zensus – auch bekannt als Volkszählung - statt. Ziel des Zensus ist die Ermittlung der Einwohnerzahlen in Deutschland sowie die Erhebung zentraler Strukturdaten, die eine Aussage darüber erlau...
26. November 2021
Schwandorf. Aus den „deutlich mehr als 100 Fällen", die wir am Mittwoch gemeldet haben, sind bis zum Ende des Tages 121 geworden. Gestern, am 26. November, haben wir 236 neue Fälle weitergemeldet und heute sind bereits mehr als 180 Infektionen bekann...
26. November 2021
Nittenau. Ende Oktober erhielten die MitarbeiterInnen der Verwaltung und der Außenstellen Bauhof, Museum, Touristik, Freibad und Campingplatz die Möglichkeit, sich als ErsthelferInnen ausbilden zu lassen....
26. November 2021
Nittenau. Ab sofort ist ein Defibrillator im Foyer der Regentalhalle zu finden. „Uns ist es wichtig, für den Fall der Fälle gerüstet zu sein", betont Bürgermeister Benjamin Boml, „der Defibrillator ist bei einer Notlage ein ideales Hilfsmittel, bis d...
26. November 2021
Nittenau. Die Grund- und Mittelschule Nittenau durfte sich am 19. November über den Besuch vom Landtagsabgeordneten Joachim Hanisch aus Bruck freuen....
26. November 2021
Nittenau. Bereits seit einigen Jahren organisiert die Grund- und Mittelschule Nittenau zum Bundesweiten Vorlesetag einige Aktionen und auch am 19. November wurde im Rahmen der Kampagne wieder vorgelesen....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. November 2021
Amberg. Der Wald bietet als naturnaher Lebensraum ruhige Erholung fernab dem hektischen Alltag. Hier begegnen sich Spaziergänger, Radfahrer, Sportler und Naturliebhaber. Gerade während der Corona-Pandemie nahmen viele Bürgerinnen und Bürger diese Mög...
04. November 2021
Schnaittenbach. Im Tatzeitraum vom 26. Oktober bis 2. November entwendeten ein oder mehrere unbekannte Täter auf einem Geflügelhof 120 Gänse. Die Tiere befanden sich in einem abgegrenzten Freigehege abseits Hofes....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...