// */
Anzeige
Ehrungen und ein fröhliches Fest bei Wolfsbacher Schützen

Ehrungen und ein fröhliches Fest bei Wolfsbacher Schützen

2 Minuten Lesezeit (436 Worte)

Wolfsbach.  Der Schützenverein „Edelweiß“ versteht zu feiern: Er verband sein Sommerfest mit der Ehrung langjähriger treuer Mitglieder und Auftritten der „Vilstal-Stompers.“ Das Wetter spielte mit, der Graf Heiner und sein Team aber ließen, vorsichtig wie sie sind, das Sommerfest trotzdem, vor Wetterkapriolen geschützt, im Senftstadl stattfinden.

Anzeige

 

Bei einer frischen Halbe oder einem „Kracherl“ und dazu natürlich Deftigem vom Grill ließen es sich die Schützen und ihre Gäste gut gehen. Michael Köppl spielte zünftig auf, brachte Stimmung ins Haus. Gemeinsam mit Gauschützenmeister Heinrich Fraunholz, Landessportleiter im OSB Ludwig Meier und Bürgermeister Markus Dollacker freute sich Schützenmeister Heiner Graf, dass er neben vielen Mitgliedern auch Schützenbrüder und -schwestern vom Patenverein Schützengesellschaft 1922 Theuern, den Burgschützen Ebermannsdorf und der Blitzgesellschaft Amberg begrüßen konnte.

In einer Zeit, in der ehrenamtliches Engagement immer seltener werde, könne der Schützenverein „Edelweiß“ auf viele langjährige Mitglieder bauen, führte Graf aus. Deshalb sei es im Ehre und Freude zugleich, gemeinsam mit Gauschützenmeister, Landessportleiter und Bürgermeister verdiente Mitglieder für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit bei den Edelweißschützen mit Urkunde und Ehrennadel auszeichnen zu können.

Gemeinsam mit Bürgermeister Markus Dollacker (Sechster von rechts), Landessportleiter im OSB Ludwig Meier (rechts) und Gauschützenmeister Heinrich Fraunholz (links) zeichnete Schützenmeister Heiner Graf (Dritter von links) verdiente Mitglieder für langjährige Vereinstreue und langjährige aktive Mitarbeit im Oberpfälzer und Deutschen Schützenbund aus.

Geehrt wurde für 20 Jahre Mitgliedschaft mit der Ehrennadel in Silber Michael Honig, Richard Reiser und Heidi Rester. Die Goldene Ehrennadel wurde für 40-jährige Mitgliedschaft Ute Ehebauer und Martin Scharl sen., für 50 Jahre Gertrud Diermeier und Richard Drick überreicht. Mit der Silberne Ehrennadel des Oberpfälzer Schützenbundes wurden Günther Klaus, Anni Fleischmann, Anton Reindl, Heidi Rester, Michael Heldwein, Karl Heinz Herde, Vanessa Singer, Lisa Werth, Mario Werth, Stefanie Drick, Sarah Wiesner und Marco Meier, mit der Goldenen Matthias Ehebauer und Josef Bartmann ausgezeichnet.

Die Goldene OSB-Verdienstnadel erhielt Rita Thomas, die OSB-Verdienstauszeichnung Georg Lehmeier und die OSB-Verdienstauszeichnung am Band Fritz Bieber überreicht. Für 25-jährige aktive Mitarbeit in Deutschen Schützenbund erhielten die Silberne DSB-Ehrennadel Michael Heldwein, Karl Heinz Herde, Christine Heimler und Michael Dollacker, für 50-jährige wurde Georg Diermeier mit der Goldenen DSB-Ehrennadel ausgezeichnet. Verhinderten Jubilare, so der Schützenmeister, werde die Auszeichnung nachgereicht.

Während die Kinder sich in der Hüpfburg vergnügten, legte die Wolfsbacher Line-Dance-Gruppe, die „Vilstalstompers,“ noch so richtig los, zeigte mit ihren Tänzen „Black Coffee,“ „Hilly Billy,“ Over the Moon“ und dem „Redneck Girl“ Line-Dance mit viel Temperament. Die Mädels konnten sich über tosenden Beifall freuen und kamen um eine Zugabe nicht herum. Michael Köppl aber spielte weiter auf, Bratwürste, Steaks und Spare Rips verlockten zu zweiter Brotzeit, das Sommerwetter passte – die Wolfsbacher verstehen eben zu feiern.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

02. Dezember 2021
Schwandorf. Das Landratsamt berichtet: Aus den gestern, am 1. Dezember, gemeldeten 80 Fällen wurden bis zum Ende der Schicht noch 149. Heute ist dieser Wert schon übertroffen: 159 neue Infektionen sind bereits bekanntgeworden. Die Gesamtzahl liegt da...
02. Dezember 2021
Amberg/Schwandorf. 100.000 Euro spendet der Hospizverein Amberg für den Bau des Bruder-Gerhard-Hospizes in Schwandorf. Die Johanniter-Unfall-Hilfe Ostbayern bedankt sich als Träger des neuen Hospizes für die großzügige Summe, welche der Hospizverein ...
01. Dezember 2021
Schwandorf. Mit der Aktion „verschenkt Sicherheit – Rauchmelder retten leben!" starten die Feuerwehren im Landkreis Schwandorf eine eigenständige Aktion pünktlich zum Niklaus. Denn der kleine Lebensretter passt in jeden „Stiefel" und ist ein Geschenk...
01. Dezember 2021
Schwarzenfeld. Ab der kommenden Woche, ab dem 7. Dezember, können sich Bürgerinnen und Bürger an insgesamt sechs Tagen in der Woche direkt in Schwarzenfeld einem Corona-Schnelltest unterziehen....
01. Dezember 2021
Schwandorf. Wie schon im vergangenen Jahr gibt es auch 2021 wieder den MINT-Adventskalender der MINT-Region Schwandorf. Hinter jedem Türchen wartet auf die Kinder und Jugendlichen ein anderes Thema aus der Welt rund um Naturwissenschaft und Technik....
01. Dezember 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf berichtet: Mit 126 Fällen am Dienstag stieg die Gesamtzahl auf 13.511. Heute, am 1. Dezember, sind bislang 80 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekanntgeworden. Die Sieben-Tage-Inzidenz sank von gestern 583,...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

02. Dezember 2021
Amberg/Schwandorf. 100.000 Euro spendet der Hospizverein Amberg für den Bau des Bruder-Gerhard-Hospizes in Schwandorf. Die Johanniter-Unfall-Hilfe Ostbayern bedankt sich als Träger des neuen Hospizes für die großzügige Summe, welche der Hospizverein ...
29. November 2021
Amberg-Sulzbach. In diesen Tagen erhalten alle Landkreisbewohner über 60 Jahre Post von Landrat Richard Reisinger. Die Corona-Lage im Landkreis Amberg-Sulzbach ist dramatisch und die Infektionszahlen alarmierend. Deshalb wirbt der Landkreischef in de...
26. November 2021
Amberg. Der Wald bietet als naturnaher Lebensraum ruhige Erholung fernab dem hektischen Alltag. Hier begegnen sich Spaziergänger, Radfahrer, Sportler und Naturliebhaber. Gerade während der Corona-Pandemie nahmen viele Bürgerinnen und Bürger diese Mög...
04. November 2021
Schnaittenbach. Im Tatzeitraum vom 26. Oktober bis 2. November entwendeten ein oder mehrere unbekannte Täter auf einem Geflügelhof 120 Gänse. Die Tiere befanden sich in einem abgegrenzten Freigehege abseits Hofes....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...