Anzeige
Klassenzimmer_Schule_Wokandapix-pixabay Symbolbild: © Wokandapix, pixabay

Ein Weg zum Mittleren Bildungsabschluss

3 Minuten Lesezeit (638 Worte)

Beim Besuch der „VK1 und VK 2" haben Schülerinnen und Schüler der 9. Regelklasse der Mittelschule die Möglichkeit, innerhalb von 2 Schulbesuchsjahren im unmittelbaren Anschluss an den Qualifizierenden Abschluss der Mittelschule der 9. Jahrgangsstufe den Mittleren Bildungsabschluss zu erwerben (vgl. § 7 Abs. 5 und § 9 Abs. 5 MSO). Die Lerninhalte der 10. Klasse werden auf 2 Schulbesuchsjahre aufgeteilt. Die Grundlage für den Unterricht in beiden Jahren bildet der Lehrplan für die Jahrgangsstufe 10 der Mittelschule.


Welche Schülerinnen und Schüler können die VK1 und VK 2 besuchen?

Alle Schülerinnen und Schüler, die den qualifizierenden Abschluss der Mittelschule (Quali) mit einer Durchschnittsnote von mindestens 2,5 erworben haben. Für Schülerinnen und Schüler, die im QA nicht das Fach Englisch gewählt haben, muss im Abschlusszeugnis der 9. Klasse in Englisch mindestens die Note 3 bescheinigt sein. Beim Abschluss in „Deutsch als Zweitsprache" wird ein Aufnahmegespräch geführt. Die Schulleitung entscheidet zusammen mit der beteiligten Lehrkraft über eine mögliche Aufnahme.

Altersbegrenzung: Schülerinnen und Schüler, die sich im 10. oder 11. Schulbesuchsjahr befinden und das 17. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, können in die VK1 und VK 2 aufgenommen werden.

Schülerinnen und Schüler aus anderen weiterführenden Schulen, die als Externe den Quali mit einer Durchschnittsnote von mindestens 2,5 erworben haben.

Schülerinnen und Schüler, deren Quali-Durchschnitt in diesem Schuljahr schlechter als 2,5 ausfällt, können ebenso im (Vor-)Anmeldezeiträumen die Mittelschule Wackersdorf kontaktieren und sich (vor-)anmelden.

Welches Plus bieten VK 1 und VK 2?

Zeit - das große Plus in VK 1 und VK 2: Die Schülerinnen und Schüler haben zwei Jahre Zeit, sich die Lerninhalte der 10. Jahrgangsstufe anzueignen und sich für die Abschlussprüfung vorzubereiten.

Intensive Wiederholungs- und Übungsphasen: Im ersten Halbjahr der VK 1 werden die Lerninhalte in Deutsch, Mathematik und Englisch der 9. Klasse wiederholt und vertieft. Im 2. Halbjahr der VK 1 und im darauffolgenden Schuljahr des 11. Schuljahres (VK 2) werden die Inhalte der 10. Klasse erarbeitet.

Klassenlehrerprinzip: Durch den täglichen engen Kontakt zwischen Klassenleiter und Schülerinnen und Schülern ist eine pädagogisch intensive Begleitung des Lernprozesses möglich.

Berufsorientierung: Das 3-stündige Praxisfach (WiK, Te, ES) ist ein wichtiger Baustein in der Berufsorientierung. Praktika (4 Wochen in der VK 1 und 2 Wochen in der VK 2) ermöglichen es, die eigenen Berufsvorstellungen zu überprüfen und Kontakte zu Ausbildungsbetrieben zu knüpfen, so dass eine intensive Heranführung an die Arbeitswelt ermöglicht wird. Eine Neuorientierung auf Berufe, die einen Mittleren Schulabschluss erfordern, ist dadurch möglich.

Wie sieht die Stundentafel in VK 1 und VK 2 aus? Eine modifizierte Stundentafel der 10. Klasse der Mittelschule ist Maßgabe in beiden Schuljahren. Die Gewichtung liegt auf den Kernfächern Deutsch, Englisch und Mathematik mit jeweils 5 Wochenstunden. Hinzu kommen 3 Übungs- und Intensivierungsstunden. So werden 18 Stunden pro Woche für die prüfungsrelevanten Kernfächer verwendet. Weitere Pflichtfächer sind Wirtschaft und Beruf (WiB), Geschichte/Politik/Geografie (GPG), Natur und Technik (NT) sowie Sport, Religion oder Ethik. Aus den angebotenen Praxisfächern Wirtschaft und Kommunikation (WiK), Technik (Te) oder Ernährung und Soziales (ES) wählt jede Schülerin/ jeder Schüler ein Fach aus.

Interesse? Merken Sie sich diese Termine vor: (Achtung: Corona bedingte Verschiebungen der Termine nach hinten sind möglich! Bitte bei der Schule nachfragen oder die Homepage beachten.)

Ab dem Zwischenzeugnis bzw. vom 05.03. bis 31.03.2021: Vorläufige Anmeldung. Bitte Zwischenzeugnis vorlegen.

19.07. bis 23.07.2021 (ab QA-Notenbekanntgabe): Endgültige Anmeldung. Bitte Notenübersicht Quali vorlegen, Quali-Zeugnis nach Erhalt nachreichen.

26.07. bis 27.07.2021: Aufnahmegespräch

Noch Fragen zu VK 1 und VK 2? Gerne können Sie sich an mich wenden: Dominik Bauer, Rektor Mittelschule Wackersdorf, Hauptstraße 22, 92442 Wackersdorf Tel.: 09431 74520

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

27. September 2021
Neunburg. Es sind noch wenige Plätze frei! Es geht wieder los - der Berg ruft! Vom 19. bis 21. November 2021 startet der Skiclub Neunburg mit seiner Auftaktfahrt in die Saisoneröffnung. Ziel ist das unverwechselbare Skigebiet Kitzsteinhorn. ...
26. September 2021
Schwandorf/Regensburg. Das Landratsamt Schwandorf teilt zu den Bundeswahlen Folgendes mit: Im Wahlbezirk 0004 Tiefenthal, Stadt Wörth an der Donau, wurde festgestellt, dass weniger als 50 Wähler ihre Stimme abgegeben haben. ...
26. September 2021
Maxhütte-Haidhof. Der CSU-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Schwandorf/Cham, Karl Holmeier, teilt mit, dass das „Kinderhaus St. Josef" in Maxhütte-Haidhof nun im Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" gefördert w...
26. September 2021
Maxhütte-Haidhof/Waldmünchen. „Die Mehrgenerationenhäuser in Maxhütte-Haidhof und Waldmünchen profitieren vom Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus", informiert die SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder. ...
25. September 2021
Nabburg. Am gestrigen Freitagnachmittag, am 24. September, gegen 15.15 Uhr kam ein Pkw-Fahrer aus Unachtsamkeit auf der Kemnather Straße (SAD 28) kurz vor der Autobahnauffahrt von der Fahrbahn ab und rutschte in den Graben. Er blieb hierbei unverletz...
24. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Am Mittwoch,22. September, blieb es bei den am Nachmittag vermeldeten 13 Infektionen, am Donnerstag, 23. September, waren es 22 und am heutigen Freitag (Stand 17.30 Uhr) bislang drei. Die Gesamtzahl stei...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. September 2021

Schmidmühlen. Ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro entstand beim Abernten eines Maisfeldes am frühen Freitagnachmittag bei Galching.

23. September 2021
Ursensollen, Hirschau: In den Bereichen Hirschau und Ursensollen kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Kollisionen mit Rehwild. ...
22. September 2021
Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverb...
21. September 2021
Amberg-Sulzbach. Am Montag, den 27. September, beginnen umfangreiche Bauarbeiten für den Ausbau der Kreisstraße AS 30 zwischen Immenstetten und der Abzweigung zum Industriegebiet Amberg‑Nord. ...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Für Sie ausgewählt