// */
Anzeige
Anzeige
Ein weißer BMW auf dem Sonnendeck (VIDEO)

Ein weißer BMW auf dem Sonnendeck (VIDEO)

2 Minuten Lesezeit (422 Worte)
Mit 180 Gästen an Bord begab sich das Management des BMW-Werks Regensburg am Samstag auf eher ungewohntes Terrain: Die "Kristallkönigin" hatte einen weißen BMW X 1 auf dem Sonnendeck stehen, als sie auf der Donau die Leinen los machte. Normalerweise ist so ein SUV kein Amphibienfahrzeug, es ging an diesem Abend aber um ein solches: Nämlich ein neues Land-Wasser-Rettungsfahrzeug für die Wasserwacht. Zweiter Begünstigter der Charity-Initiative: Der Förderverein "Aktion Sonnenschein", der das Kinderzentrum St. Martin unterstützt. Besonders freuen konnte sich auch Barbara Lingauer aus Wenzenbach. Sie durfte den X 1  mit heim nehmen. Doch der Reihe nach.Bei der diesjährigen Spenden-Telefon-Aktion des BMW-Werks Regensburg hatte es diesen weißen SUV im Wert von 40.000 Euro als Hauptpreis zu gewinnen gegeben. Einen Tag lang hatten die Oberpfälzer anrufen, spenden und dabei mit prominenten Persönlichkeiten wie Oberbürgermeister Joachim Wolbergs oder BMW-Werkleiter Dr. Andreas Wendt plaudern können. Seit 2001 unterstützt BMW so gemeinnützige Einrichtungen in der Region. Und mit dem Rekord-Ergebnis heuer von über 77.000 Euro, die durch den Erlös der kleinen Charity-"Kreuzfahrt" auf 85.000 Euro aufgestockt wurden, haben die BMWler nach 15 Jahren die erste Million an Charity-Geld voll gemacht.
 
 
Gut aufgelegt präsentierte sich Sissi Riesling, Vorsitzende des Fördervereins Sonnenschein e.V. für das Kinderzentrum St. Martin. Mit dem Anteil der Spenden, der ihrem Verein zufließt, soll ein neuartiges Laufband angeschafft werden, dass spastisch gelähmten Kindern dabei hilft, besser laufen zu lernen. Prof. Dr. Michael Nerlich stellte kurz den Quad-Ski vor, den die Wasserwacht Niederbayern/Oberpfalz mit ihrem Anteil am Spendenkuchen erwerben kann. Dieses Fahrzeug erlaubt es, an jeder geeigneten Stelle direkt vom Ufer in den Fluss zu fahren, um schnell bei einer treibenden Person anzukommen - angesichts der starken Strömungen ein wichtiger Faktor. Viel Zeit, an einer Slip-Anlage ein Boot ins Wasser zu lassen, wäre im Notfall naturgemäß nicht vorhanden. Den Regensburger Einsatzleiter Horst Happach freute es sichtlich, dass dieses bayerische Pilotprojekt jetzt starten kann. Sollte sich der Quad-Ski im Einsatz bewähren, könnte es sein, dass er Aufnahme in die Liste der regulär vom Innenministerium geförderten Rettungsgeräte findet.
 
Die Gäste an Bord hörten die frohen Botschaften mit großer Freude und genossen einen entspannten Abend, den das Julia von Miller Quartett gekonnt zum Swingen brachte. Die meist deutschen Evergreens aus den 30er Jahren verstärkten das Salongefühl, das sich unter den funkelnden Lüstern des Schiffs ausbreitete.  Bevor sich das eine oder andere Tänzchen aus der gelösten Stimmung entwickeln konnte, legte die "Kristallkönigin" aber schon wieder an - ein schöner Abend zeichnet sich aber auch durch eine gewisse Kurzweiligkeit aus.

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

27. November 2021
Waidhaus. Vor einigen Tagen zogen Zollbeamte der Kontrolleinheit Verkehrswege Waidhaus einen aus Südosteuropa kommenden Kleintransporter nahe Waidhaus aus dem fließenden Verkehr und brachten das Fahrzeug anlässlich einer zollrechtlichen Kontrolle zu ...
27. November 2021
Schwandorf. Welchen Stellenwert und wie wertvoll Friede eigentlich ist, zeigt Michael Fleischmann in seinem Buch "Ich hatt' einen Kameraden" auf. Im Mittelpunkt des knapp 500 Seiten starken Buches stehen Gefallene, Vermisste und Opfer des Nation...
27. November 2021
Wackersdorf. Die Schnelltest-Station der Johanniter ist wieder in Betrieb. Am vergangenen Freitag wurden ab 16 Uhr die ersten Testungen vor Ort durchgeführt. Der derzeitige Andrang auf das Angebot ist enorm....
27. November 2021
Schwandorf. Im Jahr 2022 findet in Deutschland wieder ein Zensus – auch bekannt als Volkszählung - statt. Ziel des Zensus ist die Ermittlung der Einwohnerzahlen in Deutschland sowie die Erhebung zentraler Strukturdaten, die eine Aussage darüber erlau...
26. November 2021
Schwandorf. Aus den „deutlich mehr als 100 Fällen", die wir am Mittwoch gemeldet haben, sind bis zum Ende des Tages 121 geworden. Gestern, am 26. November, haben wir 236 neue Fälle weitergemeldet und heute sind bereits mehr als 180 Infektionen bekann...
26. November 2021
Nittenau. Ende Oktober erhielten die MitarbeiterInnen der Verwaltung und der Außenstellen Bauhof, Museum, Touristik, Freibad und Campingplatz die Möglichkeit, sich als ErsthelferInnen ausbilden zu lassen....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. November 2021
Amberg. Der Wald bietet als naturnaher Lebensraum ruhige Erholung fernab dem hektischen Alltag. Hier begegnen sich Spaziergänger, Radfahrer, Sportler und Naturliebhaber. Gerade während der Corona-Pandemie nahmen viele Bürgerinnen und Bürger diese Mög...
04. November 2021
Schnaittenbach. Im Tatzeitraum vom 26. Oktober bis 2. November entwendeten ein oder mehrere unbekannte Täter auf einem Geflügelhof 120 Gänse. Die Tiere befanden sich in einem abgegrenzten Freigehege abseits Hofes....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...

Ähnliche Artikel

02. Juli 2016
Reportage
Die Messerschmitt Werke brachten damals Erstaunliches zu Stande. Der Blick auf diese Pioniere der deutschen Ingenieurskunst hat einen schalen Beigesch...
08. August 2016
Reportage
„Die Rücksicht ist auf dem Rückzug”, sagt dazu Albert Brück, Pressesprecher am Polizeipräsidium Regensburg. Abstand halten, Lücken anbieten: „Viele su...
02. Dezember 2016
Reportage
Im Jahr 1889 wurde der Jahn gegründet. Von 1926 bis zum 23. Mai war die Prüfeninger Straße die Heimat des Vereins. Bereits 1931 wurde ...
10. Juli 2017
Reportage
Nur noch wenige Spuren Die Gleise sind längst entfernt, die Stromleitungen abgebaut. Nur noch an die 80 Oberleitungsrosetten in der Stadt erinnern an ...
26. November 2018
Kultur
Wenn Ende November der letzte Vorhang fällt, beginnen bereits die Vorbereitungen für das Stück im darauffolgenden Jahr. Im Dezember ste...
27. November 2018
Weiden
Der Gesuchte gelangte am 28.08.2016 in der Bahnhofstraße in Weiden und am 30.08.2016 in Stadtamhof in Regensburg in Vorräumen von Geldhäusern jeweils ...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...