Symbolbild-von-Khusen-Rustamov-auf-Pixabay Symbolbild von Khusen Rustamov auf Pixabay

Schwandorf. Am Wochenende machte sich ein bislang unbekannter Täter an der firmeneigenen Tankstelle eines Betriebes in der Bellstraße zu schaffen. Zunächst betätigte der unbekannte Täter zwei Notausschalter der Tankstelle. In einem Fall schlug er hierzu die angebrachte Schutzscheibe ein.


Weiterhin beschädigte er drei Warnleuchten, die zu einem Alarmsystem der Tankstelle gehörten. Anschließend versuchte der unbekannte Täter die Eingangstüre zum Tankstellengebäude mit einem Schraubendreher aufzuhebeln, was ihm jedoch mißlang.

Hinweise auf den unbekannten Täter nimmt die Polizeiinspektion Schwandorf unter 09431/4301-0 entgegen.