/** */
Anzeige
Anzeige
Einen BMW gewinnen und Gutes tun

Einen BMW gewinnen und Gutes tun

3 Minuten Lesezeit (564 Worte)

Die Projekte, die das BMW Werk Regensburg im Bereich Charity alljährlich unterstützt, lassen oft aufhorchen. Entweder geht es um Innovationen - die gerne etwas mit Technik zu tun haben dürfen - oder darum, gesellschaftlich wertvollen Initiativen ins Rampenlicht zu helfen; und natürlich zu finanzieller Unterstützung ihrer Arbeit. Heuer ist wieder beides dabei. Beim großen Spendentag am Freitag, 3. Juni, geht es um ein bayerisches Pilotprojekt: Die Kreiswasserwacht soll zur Wasserrettung einen Quad-Ski, ein wendiges Amphibienfahrzeug, bekommen. Die "Aktion Sonnenschein" dagegen unterstützt das Kinderzentrum St. Martin, das entwicklungsverzögerte oder mehrfach behinderte Kinder  mit einem ganzheitlichen Ansatz fördert. Zu gewinnen gibt es stattliche Preise und einen riesigen Haupt-Treffer: einen weißen BMW X1 im Wert von 40.000 Euro.

Wer am 3. Juni von 8 bis 20 Uhr / Spenden-Hotline 0800–1120211 anruft, kann mehrlei tun: Erstens einen Prominenten an die Strippe bekommen (z.B. Heimatminister Dr. Markus Söder oder Isar-Indianer Willy Michl), zweitens für die besagten Projekte spenden und drittens einen der Preis gewinnen, die ostbayerische Unternehmen zur Verfügung gestellt haben. Vom Wellnesswochenende über Party-Bier, Schlemmer-Menü über iPads bis hin zu besagtem Auto reicht die Palette. Die Liste dazu gibt´s  unter www.bmw-charity.de.

Die Benefizaktion des BMW Group Werk Regensburg engagiert sich in diesem Jahr für die Wasserrettung und für Kinder mit Behinderung. Mit einem Anruf am Spendentag und dem Besuch des Konzert-Dinners können Menschen aus der Region den Spendenprojekten helfen. Seit 2001 konnten gut 915.000 Euro gesammelt werden. In diesem Jahr sammelt die Charity des BMW Group Werks Regensburg mit ihren Partnern Spenden für zwei Projekte: Zum einen wird das Rettungszentrum Regensburg mit einer Spende unterstützt, die der Kreiswasserwacht Regensburg des Bayerischen Roten Kreuzes zur Finanzierung eines Quad-Ski zu Gute kommt.

Horst Happach, Technischer Leiter der Kreiswasserwacht, erläuterte die Hintergründe: Gerade an großen Fließgewässern wie der Donau sei es wichtig, schnell an eine Person in Not heran zu kommen. Strömungsgeschwindigkeit und Schiffverkehr lassen keine Zeit für die Retter, an einem geeigneten Platz ein Boot zu wassern und dann loszustarten. Mit dem Quad-Ski, einem Mini-Amphibienfahrzeug, geht´s direkt vom Ufer in den Fluss, dort werden die Räder hochgeklappt. Diese Maschine werde in anderen Ländern bereits ganz selbstverständlich eingesetzt. Der Kreisverband Regensburg möchte mit dem Quad-Ski einen bayernweiten Pilot-Versuch machen, um dem Innenministerium mit Hilfe der daraus gewonnen Erfahrung die standardmäßige Ausrüstung der Kreiswasserwachten damit schmackhaft zu machen. Die Regensburger werden den Quad-Ski auf Absprache an auch andere Kreisverbände in Ostbayern verleihen, so Happach. Der Pilot müsse über einen Pkw- und einen Bootsführerschein verfügen.

Zum anderen gilt die Hilfe dem Förderverein Aktion Sonnenschein für das Kinderzentrum St. Martin in Regensburg. Dort soll ein Laufband mit computer- und videounterstützter Analyseeinheit angeschafft werden. Dieses „Ganglabor“ ist für die Förderung der Mobilität spastisch gelähmter Kinder von großer Bedeutung. In St. Martin werden die Kinder von Fachleuten verschiedenster Professionen betreut. Nachdem ein Kinderarzt sie dorthin  überwiesen hat, kümmern sich Ärzte, Psychologen, Physiotherapeuten, Logopäden und einige Fachrichtungen mehr um die kleinen Patienten und um ihre Familien, wie Sissi Riebeling vom Förderverein "Aktion Sonnenschein" betonte.

Die Hilfe der BMW Charity ist nicht nur für die Spendenprojekte ein Gewinn. So wird unter allen Anrufern, die am Spendentag mehr als 10 Euro spenden, ein neuer BMW X1 im Wert von mehr als 40.000 Euro verlost. Der Kompakt-SUV wird seit Herbst 2015 in Regensburg gebaut und heimst in den Fachblättern einen Testsieg nach dem anderen ein. Der BMW X1 xDrive18d verfügt über Allrad, Klimaautomatik und ein Navigationssystem mit Connected Drive Services.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

21. Oktober 2021
Nittenau. Bürgermeister Benjamin Boml und die Organisatorin des Weihnachtsmarktes, Birgit Auburger, suchen für den Nittenauer Weihnachtsmarkt ein Christkind....
21. Oktober 2021
Oberviechtach. Lange musste das „Dinner mit Killer" des OVIGO Theaters aufgrund der Corona-Pandemie pausieren. Nun kommen die spannenden Krimis, die mit einem leckeren 4-Gänge-Menü kombiniert werden, zurück. Möglich macht es die 3G-Plus-Regel....
21. Oktober 2021
Nittenau. Am 14. Oktober trafen sich die Kreisheimatpfleger in Nittenau. Auf der Tagesordnung standen unter anderem eine Führung im Stadtmuseum und die Besichtigung des HeimatMOBILS....
21. Oktober 2021
Pertolzhofen. Beim Schützenverein „Schloßfalke" Pertolzhofen krachten mehrere Tage die Gewehre und Pistolen im neuen Schützenheim bei der Ausrichtung des 62. Gauschießen des Schützengaues „Grenzland" Oberviechtach....
20. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Aus den sieben Fällen, die wir am Montag, 18. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch neun. Gestern, am Dienstag, 19. Oktober, wurden 67 neue Infektionen bekannt. Am heutigen Mittwoch, 20. Ok...
20. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf teilt Folgendes mit: In den vergangenen sieben Tagen, vom 13. bis 19. Oktober, sind im Landkreis Schwandorf 180 neue Infektionen festgestellt worden....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Die Grund- und Mittelschule Ursensollen ist nicht auf den Hund, sondern auf das Huhn gekommen. In einer Ecke auf dem Pausenhof wurde eine Großraumvoliere angelegt, in dem seit kurzem drei Hühner untergebracht sind....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Ähnliche Artikel

08. August 2016
Reportage
„Die Rücksicht ist auf dem Rückzug”, sagt dazu Albert Brück, Pressesprecher am Polizeipräsidium Regensburg. Abstand halten, Lücken anbieten: „Viele su...
02. Dezember 2016
Reportage
Im Jahr 1889 wurde der Jahn gegründet. Von 1926 bis zum 23. Mai war die Prüfeninger Straße die Heimat des Vereins. Bereits 1931 wurde ...
01. Dezember 2018
Wernberg-Köblitz
  Der  BMW prallte zuerst mit der Vorderfront gegen die mittlere Betonabgrenzung und die beiden Frontairbags lösten aus. Anschließend schleuderte der ...
07. April 2020
Amberg
Regensburg
Region
Ohne viel Zögern begab sich die Zöllnerin an die heimische Nähmaschine und fertigte innerhalb kürzester Zeit über 200 Mund-Nasen-Masken an. Diese werden kostenfrei, nicht nur an soziale und caritative...
30. November 2018
Markt Kallmünz
Im Künstlerort Kallmünz wurde das Haus von Hans Geistreiter 1989 verkauft und leergeräumt. Ein Nachbar konnte nicht mit ansehen, was da im Container l...
01. Dezember 2018
Regensburg
Die CSU habe als einzige Partei in der Flüchtlingskrise die Gesamtsituation im Auge behalten, resümierte Freudenstein. Auch auf Landesebene ...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...