Einsatz von iPads im Unterricht - regionale Lehrerfortbildung

Das Medienzentrum Regensburger Land veranstaltete am Dienstagnachmittag im Landratsamt Regensburg eine regionale Lehrerfortbildung. Im Rahmen einer einjährigen Kooperation mit der Münchner ACS Group® (Apple Education Expert) wurde dem Medienzentrum für diese Lehrerfortbildung ein Koffer mit Leih-iPads, AppleTV und WLAN-Station kostenlos zur Verfügung gestellt.

Die iPads waren mit einem iPadmanager, einem Mobile Device Management System verknüpft und mit Apps vorbereitet. Somit konnten die Lehrkräfte mit diesen Leihsets alle Möglichkeiten und Funktionalitäten ausprobieren, die derzeit mit Tablets im Unterricht abgebildet werden können.

Es referierten vier medienpädagogisch-informationstechnische Berater (MIB): Irmtrud Brunner, Claudia Haese-Werner, Martin Rosenlehner und Markus Wolf stellten den Teilnehmern ausgewählte Apps wie „bookcreator“, „Puppet Pals“ oder „Kahoot“ und deren Einsatzmöglichkeiten im Unterricht vor, die von den Teilnehmern gleich vor Ort an den iPads ausprobiert werden konnten. „Zielsetzung dieser Fortbildung war vor allem, wie der Unterricht mit iPads effektiver und interessanter gestaltet werden kann und wie Teile des Lehrplans dadurch effektiver umgesetzt werden können“, so die Projektleiterin Claudia Haese-Werner.

Außerdem konnten die Lehrkräfte zu diesem Thema eine schulinterne Lehrerfortbildung beim zuständigen medienpädagogisch-informationstechnische Berater beantragen.