Anzeige
C2DB3096-461F-4C1E-AA13-21436FCBC50D Wie geht es nach der Schule weiter? Darüber informieren sich junge Erwachsene auch virtuell. Foto: djd/Siemens Professional Education/Getty Images/David Schaffer

Eltern sind auch Berufsberater: Virtuelle Elternabende geben Infos

2 Minuten Lesezeit (315 Worte)
Die Frage, wie es nach der Schule weitergeht, ist für Abiturient*innen oft nicht so leicht zu beantworten. Soll es eine Ausbildung sein? Ein Studium? Oder doch eine Kombination aus beidem? In vielen Fällen sind die Eltern die ersten Ansprechpartner für dieses Thema und übernehmen sogar ein Stück weit die Rolle eines Berufsberaters.

Dabei begleiten sie ihre Kinder durch den gesamten Prozess der Berufsfindung. Seit Corona-bedingt jedoch viele Veranstaltungen, wie Jobmessen und Informationstage, in den Schulen ausfallen, mit denen sich Eltern und Schüler*innen über verschiedene Berufe informieren können, ist die Orientierung schwieriger geworden. Doch es gibt Alternativen – unter anderem virtuelle Elternabende.

Azubis und Studierende berichten

Diese werden von den ausbildenden Firmen angeboten. „Hier erfahren Mütter und Väter aus erster Hand, was aus Sicht eines Unternehmens bei Berufswahl und Bewerbung zu beachten ist", erläutert beispielsweise Barbara Ofstad, Ausbildungsleiterin von Siemens Deutschland. "So können die Eltern ihren Nachwuchs informiert beraten."

Gerade Schulabsolvent*innen, die sich beispielsweise in den Bereichen Mathematik, IT, Naturwissenschaft und Technik – kurz MINT – wohlfühlen, haben in Deutschland vielfältige Möglichkeiten, eine erfolgreiche Karriere zu beginnen. Unter www.ausbildung.siemens.com gibt es einen Jobnavigator, bei dem sich herausfinden lässt, welche MINT-Ausbildungen oder welcher Studiengang infrage kommen könnte.

Tipps und Trends für Sie

Zudem lädt der Technologiekonzern zu virtuellen Elternabenden ein: Per Chat bieten diese die Möglichkeit, aktuell Studierende oder Auszubildende zu ihren Erfahrungen zu befragen. Beim ersten virtuellen Treffen 2021 wurde außerdem der mehrstufige Auswahlprozess besprochen, den Jobeinsteiger durchlaufen müssen. Ein Vortrag des Motivationstrainers Steffen Kirchner rundete die Veranstaltung ab.

Auf moderne Ausbildung achten

Bei der Entscheidung für einen bestimmten Berufseinstieg sollten Schulabsolvent*innen beim künftigen Arbeitgeber darauf achten, dass dieser in seinen Produkten und Dienstleistungen gerade im Digitalisierungsbereich zukunftsorientiert aufgestellt ist und seine Nachwuchskräfte entsprechend modern ausbildet. Eines ist jedoch besonders wichtig: über welchen möglichen Beruf Kinder und Eltern miteinander sprechen. Erwachsene müssen den Jüngeren genau zuhören und deren Vorstellungen ernst nehmen. Das eigene Interesse sollte dabei immer im Hintergrund stehen. (djd)

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

18. Mai 2021
Schwandorf. Mit sieben Fällen am Montag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 8.202. Davon wurde 2.943 Mal die britische Virusvariante festgestellt. Zuletzt hatten wir diesen Mutationsanteil in unserer Pressemitteilung vom 5. Mai beleuchte...
18. Mai 2021
Schwandorf/Landkreis. Eine gute Nachricht für alle Imker im westlichen Landkreis: die vor einem Jahr in einzelnen Ortsteilen dreier Gemeinden verfügten Sperrbezirke sind aufgehoben. ...
18. Mai 2021
Nittenau. Ab dem 21. Mai dürfen Campingplätze mit einer stabilen Inzidenz unter 100 in Bayern wieder öffnen. Auch in Nittenau ist dies zum aktuellen Zeitpunkt möglich. ...
18. Mai 2021
Nittenau. Der Stadtrat schlug in seiner Sondersitzung zum Thema „Gestaltung der Freiflächen" auf der Angerinsel eine konkrete Richtung ein, die in ein Konzept für ein Naherholungsgebiet mündet, von dem alt und jung gleichermaßen profitieren sollen. ...
17. Mai 2021
Mit 13 Fällen am Sonntag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 8.195. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt heute bei 105,5 und damit wieder den ersten Tag über Hundert, nachdem sie gestern bei 98,1 lag. Dass die Inzidenz an drei der letzten vier...
17. Mai 2021
Schwandorf/Landkreis. In der Woche nach Pfingsten beginnen die Bauarbeiten für die Errichtung des 1,8 Kilometer langen Geh- und Radweges entlang der Kreisstraße SAD 5 von Bubach an der Naab bis Münchshofen. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

17. Mai 2021
Sulzbach-Rosenberg. In der Nacht von Samstag, 15. Mai, auf Sonntag, 16. Mai, wurde eine Streifenbesatzung der PI Sulzbach-Rosenberg zur Unterstützung einer Rettungswagenbesatzung alarmiert. ...
12. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. Das Schauspiel wiederholt sich jedes Jahr: Zecken kommen pünktlich mit dem Frühling und bleiben aktiv bis spät in den Herbst hinein. Die kleinen Blutsauger leben im Gras, auf Sträuchern und im Unterholz und warten dort auf Spaziergän...
30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...

Ähnliche Artikel

20. November 2020
Region
Tipps und Trends
Bauen & Wohnen
Bauen und Sanieren
Einfache und individuelle InstallationBeratung zu Dimensionierung und Art der Solarthermieanlage erhalten Bauherren und Modernisierer beim ausführenden Fachhandwerker. "Übliche Kollektoren arbeiten mi...
29. Januar 2021
Region
Tipps und Trends
Gesund leben
Also runter vom Sofa, weg mit der Chipstüte und den Reset-Knopf drücken.Täglich eine Runde gehenDie einfachste Maßnahme ist, jeden Tag spazieren zu gehen, auch wenn es erst mal nur 20 Minuten sind. Mi...
16. Januar 2021
Region
Tipps und Trends
Bauen & Wohnen
Bauen und Sanieren
Im Neubau ist eine Förderung von bis zu 35 Prozent auf die Investitionssumme möglich. Bei Bauherren und Sanierern hoch im Kurs stehen nach wie vor Wärmepumpen. Sie reduzieren nicht nur die laufenden B...
26. Januar 2021
Tipps und Trends
Region
Bauen & Wohnen
Bauen und Sanieren
Für die Beratung kommt ein Energieberater zum Ratsuchenden nach Hause und nimmt die vorhandene Heiztechnik in Augenschein. Im Gespräch klären die Experten die vorliegenden technischen Rahmenbedingunge...
08. November 2020
Region
Tipps und Trends
Genießen
Heißgetränke erhalten mit feinen Spirituosen eine besonders aromenreiche Abrundung. Schließlich lassen sich Kaffee und Tee auf vielfältige Weise verfeinern. Und auch ein heißer Punsch mit fruchtiger N...
26. Dezember 2020
Region
Tipps und Trends
Mobilität
Eine große Rolle spielen dabei die modernen Streutechniken. Der reine Trockensalzeinsatz etwa gehört der Vergangenheit an. Vielmehr setzt der ökologische Winterdienst vorrangig auf Feuchtsalzstreuung....

Für Sie ausgewählt