Elterntalk auf dem Spielplatz

Elterntalk auf dem Spielplatz

2 Minuten Lesezeit (328 Worte)

Es ist ein Kaffeekränzchen mit Niveau unter Eltern, der Elterntalk. Dieses Projekt wurde nun an einem Nachmittag auf dem Spielplatz in Holzhammer vorgestellt und machte Eltern auf die Gesprächsrunde aufmerksam. Auch die Bürgermeister Josef Reindl und Uwe Bergmann machten sich vor Ort ein Bild der Aktion.

Bei kostenlosen Snacks und Getränken gab es für die Erwachsenen Auskunft über das im Landkreis verankerte Projekt, während die kleinen Besucher mit leuchtend orangen Luftballons, an denen sich Postkarten befanden, und kleinen Geschenken überrascht wurden. Die Postkarten zeigen Situationen aus dem Familienalltag und sollen zum Austausch der Eltern über ihre Erziehungs-Erfahrungen anregen.
Die Aktion fand gleichzeitig auf mehr als 100 Spielplätzen in ganz Bayern statt. Denn Elterntalk ist ein bayernweites Projekt der Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern e.V., und besteht im Landkreis Amberg-Sulzbach seit Anfang dieses Jahres. Dort ist die Kommunale Jugendarbeit Standortpartner und wirbt für Gespräche von Eltern für Eltern mit Kindern bis 14 Jahre. Väter und Mütter treffen sich beim Elterntalk in einem privaten Rahmen zu lockeren, ungezwungenen Gesprächen, um über Erlebnisse und Informationen, wie sie beispielsweise auf den Postkarten zu finden waren, zu sprechen. Die Erkenntnis, mit den Erziehungsfragen nicht allein zu sein, ist dabei für viele eine Erleichterung. Die Eltern werden von geschulten Moderatorinnen und Moderatoren unterstützt und auf Themen wie Mediennutzung oder auch Drogen und Alkohol hingewiesen.
Außerdem hat Elterntalk neben der Standortpartnerin Claudia Mai, Jugendpflegerin des Landkreises, und der Regionalbeauftragten Anita Kinscher nun eine neue Mitarbeiterin. Eva Grädler übernimmt ebenfalls die Stelle der Regionalbeauftragten und schließt sich dem Projekt an.

Bei Fragen zum Elterntalk sind die Ansprechpartner telefonisch unter 09661/ 5 28 58 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu erreichen.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige