gasleitung Informierten über die Baumaßnahme: Johann Seebauer, Martin Gierl, Bürgermeisterin Barbara Haimerl, Hans-Jürgen Sellerer, Guido Gehringer und Tobias Henfling. Bild: © Karin Hirschberger

Erdgas und schnelles Internet für Hirschenbühl

2 Minuten Lesezeit (378 Worte)

Hirschenbühl. Die Baumaßnahmen für die neue Leitung laufen, der gleichzeitige Ausbau ist die wirtschaftlichste Lösung.

Am Mittwochvormittag traf Bürgermeisterin Barbara Haimerl Vertreter der Bayernwerk Netz GmbH, Johann Seebauer, Tobias Henfling und Martin Gierl sowie der Baufirma Gehringer mit Guido Gehringer und Hans-Jürgen Sellerer in Hirschenbühl. Gemeinsam stellten sie Baumaßnahmen zur neuen Erdgasversorgung und Breitbanderschließung im Ortsteil Hirschenbühl vor. Von der Kombination der Infrastrukturverbesserungen und vom gemeinsamen Tiefbau profitieren beide Projekte. Rund 20 Anwohner haben sich für einen Gasanschluss entschieden. Sie erhalten nun auch sogenannte Microduct-Leerrohre für eine moderne Datenverbindung bis ins Haus verlegt. Das Bayernwerk schließt den Ortsteil Hirschenbühl der Gemeinde Wald derzeit an das bestehende Gasnetz an. Es werden ca. 1,5 Kilometer Gas-Verteilnetzleitung verlegt. Für die Verbesserung der örtlichen Energieinfrastruktur wendet der Netzbetreiber rund 110 000 Euro auf. 

Bereits im vergangenen Jahr hatten Anlieger aus Hirschenbühl den Wunsch geäußert, dass ihr Ortsteil an das Erdgasnetz angeschlossen wird. „Alles begann mit dem Anruf eines Kunden, der gerne einen Gasanschluss für sein Haus wollte", erinnerte sich Martin Gierl vom Netzbau des Bayernwerks in Schwandorf. „Wir haben Kontakt zur Gemeinde aufgenommen und eine Erschließung des Ortsteils vorgeschlagen." Durch die Initiative, die Arbeiten an der örtlichen Energieinfrastruktur mit einer möglichen Speedpipe-, also einer Leerrohr-Mitverlegung zu verbinden, konnte eine für alle Beteiligten optimierte Lösung gefunden werden. „Ich freue mich, dass viele Anlieger das Angebot eines Gasanschlusses angenommen haben. Sie beweisen damit ihr Vertrauen in diesen Energieträger", erklärte Bürgermeisterin Haimerl. Die Gemeinde hat das Projekt von Beginn an unterstützt. 

Aus Sicht der Gemeinde ist es wünschenswert, dass die Gas-Infrastruktur in der Gemeinde in Zukunft weiter vorangetrieben werden wird. Nachdem die Voraussetzungen geschaffen waren, wurden die Bewohner von Hirschenbühl im Sommer mit Infobriefen und einer Anliegerversammlung über das geplante Vorhaben informiert. Die Tatsache, dass zusammen mit dem Gasanschluss auch Speedpipe Einzug hält, ist auf großen Zuspruch gestoßen. Rund 20 Anwohner haben sich für die kombinierte Lösung entschieden: „Mit der Gehringer Kabel- und Elektrobau GmbH in Roding hat ein qualifiziertes und erfahrenes Unternehmen aus der Region mit den Tiefbau- und Gasleitungsarbeiten begonnen", so Tobias Henfling, der Leiter Netzbau am Kundencenter Schwandorf. 

Durch den Ausbau des Erdgasnetzes können die Kunden künftig alternative Energien wählen, um den Wunsch nach Energieeffizienz und die gesellschaftlichen Klimaziele zu unterstützen. Interessierte Anwohner können sich jederzeit an das Kundencenter in Schwandorf wenden. 

Tipps und Trends für Sie

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

21. November 2021
Regenstauf
Region
Advertorial
Genießen
Regenstauf. Wer einen Termin beim Regenstaufer Bürgermeister Schindler hat, muss an seiner Vorzimmerdame Silvia Bruckmüller vorbei. Sie koordiniert seine Termine, verfasst Schreiben für ihn, organisiert Treffen und Meetings, bucht Räumlichkeiten und ...
17. November 2021
Nabburg
Region
Advertorial
Gesund leben
Nabburg. Digitale Technologie kann helfen, das Wohnen im Alter sicherer zu machen. Das BayernLab Nabburg lädt dazu am Donnerstag, den 25. November 2021, um 17 Uhr zu einem kostenlosen Online-Vortrag ein. (Advertorial)...
06. November 2021
Regensburg
Region
Advertorial
Freizeit & Reise
Regensburg. Wann ist Inklusion, also das gleichwertige und barrierefreie Miteinander von Menschen mit Einschränkungen und solchen ohne Handicap, tatsächlich gelungen? Eine Antwort mag lauten: Wenn sie so funktioniert, dass das Miteinander und das Gem...
06. November 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Genießen
Bodenwöhr. Ob Winter, Sommer, Frühling oder Herbst: frischer, prickelnder Genuss steigert zu jeder Jahreszeit die Freude am Freizeitspaß. Diese Botschaft hat Fotograf Clemens Mayer in die zwölf Motive des Jacob Weissbierkalenders 2022 gepackt - und d...
20. Oktober 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Mobilität
Neuenschwand. Elektromobilität, eine Technologie, mit der sich längst auch die Betreiber von Autohäusern und Werkstätten beschäftigen. Einer von ihnen ist Jürgen Dietl, der seit Jahren seine Reparaturwerkstätte nebst Autohandel in Neuenschwand betrei...

04. Dezember 2021
Weiden
Region
Stellenmarkt
Bildung & Beruf
(ANZEIGE) Die Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet (AGR) ist mit rund 960 Mitarbeitern eine mittelständisch strukturierte Gruppe im Eigentum des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Sie arbeitet in den fünf Geschäftsfeldern Kreislaufwirtschaft und Logi...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige