/** */
Anzeige
Anzeige
Erfolgreich in eine Ausbildung als  Altenpfleger starten

Erfolgreich in eine Ausbildung als Altenpfleger starten

2 Minuten Lesezeit (400 Worte)

Schwandorf/Cham. Vor dem Hintergrund einer immer älter werdenden Gesellschaft wächst der Bedarf an Fachkräften im Bereich der Altenpflege weiter an. Viele Pflegebetriebe spüren deutlich, dass es immer schwieriger wird, Stellen zu besetzen.

Anzeige

 

 

„Es kommt jetzt darauf an, dass wir einerseits noch mehr ungelernte Beschäftigte qualifizieren und andererseits alle Potentiale nutzen, die es sonst noch gibt. Auch Arbeitskräfte aus dem Ausland können dabei einen Beitrag leisten, um dem Fachkräftemangel in diesem Bereich entgegenzuwirken“, sagte der Leiter der Arbeitsagentur Schwandorf, Markus Nitsch. 

Aus diesem Grund führt die Agentur für Arbeit Schwandorf in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Personalservice (IPS) Bayern der Bundesagentur für Arbeit ein Qualifizierungsprojekt mit Bewerberinnen und Bewerbern aus dem europäischen Ausland durch.

Nach einer intensiven Vorbereitungsphase mit Sprachkurs sollen die Teilnehmereine dreijährige Ausbildung zur qualifizierten Altenpflegefachkraft absolvieren.

Sie erhalten während der gesamten Zeit der Ausbildung ihr volles Gehalt als Helfer weiter.

Zusätzlich werden die Teilnehmer über die europäischen Förderprogramme Yourfirst EURES job oder Reactivate gefördert (Umzugs-/Reisekosten).

Nach erfolgreicher Ausbildung haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beste Chancen zur Weiterbeschäftigung als qualifizierte Fachkraft in einem Beruf mit Zukunft.

Die Anwerbung der Arbeitskräfte erfolgte durch den IPS im europäischen Ausland.Dem Arbeitgeberservice der Arbeitsagentur ist es gelungen, fünf interessierte Pflegebetriebe zu finden, die für die ausländische Bewerbergruppe Arbeitsplätze zur Verfügung stellenund bereit sind, diese bei ihrer Ausbildung zu unterstützen.

So sind kürzlich zehn Bewerber/-innen, davon zwei Bulgarinnen, vier Spanierinnen und vier Spanier mit fünf Pflegebetrieben aus den Landkreisen Schwandorf und Cham zu einer Informationsveranstaltung mit anschließendem Speed-Dating bei der Agentur für Arbeit Schwandorf zusammengetroffen.

Nach Informationen über das Projekt und über die möglichen Förderleistungen, startete ein Speed-Dating.Dabei konnten manche Bewerbungsgespräche auf Deutsch geführt werden, nachdem die Bewerberinnen und Bewerber bereits in Ihrer Heimat einen Deutschkurs absolviert hatten. Die anderen Gespräche erfolgten mit Unterstützung von Dolmetschern/Übersetzern des IPS sowie der Agentur für Arbeit Schwandorf. Das Ergebnis hätte nicht besser sein können. Das heißt, Bewerber und Arbeitgeber wurden sich schnell einig und jeder Arbeitnehmer bekam bei einem seiner Wunsch-Betriebe einen Arbeitsvertrag.

Damit die künftigen Arbeitskräfte auch etwas über die hiesige Region und Kultur erfahren konnten, erhielten die Teilnehmer noch Informationen über die Landkreise Schwandorf und Cham sowie eine Führung durch die Felsenkeller und die Innenstadt von Schwandorf.

Inzwischen haben alle Teilnehmer ihre Arbeit als Helfer in der Altenpflege angetreten und absolvieren parallel zu ihrer Beschäftigung eine Qualifizierungsmaßnahme zur Verbesserung der Deutschkenntnisse und Vorbereitung auf die ab September 2018 geplante Ausbildung zur examinierten Pflegekraft.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

22. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Aus den 26 Fällen, die wir am Mittwoch, 20. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch 30. Gestern, am Donnerstag, 21. Oktober, wurden 60 neue Infektionen bekannt. Am heutigen Freitag...
22. Oktober 2021

Nittenau. Seit dem Jahr 2007 verleiht das Bayernwerk das „Lesezeichen" für 50 besonders engagierte öffentliche Büchereien in Bayern.

22. Oktober 2021

Nittenau. Am 8. November findet eine Podiumsdiskussion statt. Hier können sich alle BewerberInnen des Jugendparlaments vorstellen.

22. Oktober 2021

Nittenau. Bürgermeister Benjamin Boml konnte am Mittwochabend über 50 interessierte BürgerInnen im Pfarrheim Nittenau begrüßen.

22. Oktober 2021
Wackersdorf. Das Gemeindeplenum ist wieder komplett. Nachdem Stefan Weiherer (Grüne) seinen Rücktritt erklärt hatte, ist nun seine Parteikollegin Ulrike Pelikan-Roßmann nachgerückt. Bürgermeister Thomas Falter vereidigte die Grünen-Vertreterin und ve...
22. Oktober 2021
Wernberg-Köblitz/Berlin. Die SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion Marianne Schieder wird bei den bevorstehenden Koalitionsverhandlungen gemeinsam mit dem Vorsitzenden der SPD in Nordrhein-Westfal...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...