// */
Anzeige
Anzeige
Barefoot-Boot-1--J.Meier Til Schweiger Mitte, mit den beiden Familien Wurm und Noé; Fotos von J. Meier

Exklusive Einblicke mit Til Schweiger hinter die Kulissen des Barefoot Boats

2 Minuten Lesezeit (372 Worte)
Empfohlen 

Es ist fertig und erstrahlt in voller Pracht an der Schiffsanlegestelle unterhalb des Museums der Bayerischen Geschichte. Das Barefoot Boat by Til Schweiger, ein gemeinsames Projekt des Schauspielers mit der Donauschifffahrt Wurm & Noé. Mit seiner Marke Barefoot Living hat Schweiger bereits ein Hotel und ein Restaurant gestaltet. 

Margit Noé wurde auf die Firma aufmerksam und fragte einfach an, ob man sich auch vorstellen könnte ein Boot umzubauen. „Eigentlich hätten wir nicht damit gerechnet, dass das klappt. Nach ersten Gesprächen ist hier eine wunderbare Zusammenarbeit entstanden", so die Unternehmerin. Die Ideen bezüglich Konzeption und Ausstattung überzeugten die Reederfamilien Wurm und Noé. 

Seit diesem Wochenende geht die frühere Johanna immer wieder auf verschiedene Themenfahrten. Til Schweiger war extra nach Regensburg gekommen, um zusammen mit den Besitzern einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des Schiffes zu gewähren. „Es ist wunderschön geworden", schwärmte Til Schweiger beim Rundgang durch das Schiff. Komplett fertig hat er sein jüngstes „Baby" tatsächlich erst in Regensburg gesehen, die Möblierung und Dekoration des Schiffes wurde erst letzte Woche fertiggestellt. 

Bei vielen Besuchen in der Werft überzeugte er sich jedoch während des Bauprojektes immer wieder persönlich davon, dass das Schiff im Sinne seines Barefoot-Konzeptes gestaltet wird. Und das bedeutet, eine Wohlfühloase schaffen, welche durch ihre Authentizität und Natürlichkeit seinen Fahrgästen Entspannung pur verheißt. Helle, lichtdurchflutete Räume mit vielen Holzelementen, Lampenschirme aus geflochtenem Korb, Kissenbezüge und Vorhänge aus Leinen, beim Interieur wurde großer Wert darauf gelegt, nachhaltige Stoffe zu verwenden, so Florian Noé, technischer Leiter der Rederei. Die Seitenfront des Barefoot Boats wurde mit viel Holz ansprechend gestaltet. Auf dem Mitteldeck ist außerdem ein gemütlicher Salon für ca. 50 Personen eingerichtet, der auch exklusiv angemietet werden kann.

Tipps und Trends für Sie

Mit 120 Jahren ist die Johanna das älteste Boot in der Flotte der Rederei. 2003 wurde das Boot das letzte Mal saniert. Diesmal blieb eigentlich nur der Stahltorso übrig und wurde in der Werft in Aschaffenburg komplett neu aufgebaut. 300 Gäste haben eigentlich Platz, in Corona-Zeiten dürfen unter strengstens eingehaltenen Hygienevorschriften jedoch nur die Hälfte der Passagiere an Bord gehen. Bis nächstes Jahr bleibt das Schiff in Regensburg, um die verschiedensten Fahrten anzubieten, im Sommer wird das Barefoot Boot dann nach Passau wechseln.  


Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

29. November 2021
Maxhütte-Haidhof. Seit kurzem leben im „Teich am Sauforst", dem Teich neben der Maximilian-Grundschule Maxhütte-Haidhof, zehn Graskarpfen (Amur). Die Graskarpfen stammen aus Oberweiherhaus in Schwandorf aus der Teichanlage Fischhof Mulzer und wurden ...
29. November 2021
Schwandorf. Die Impfkampagne im Landkreis nimmt wieder Fahrt auf. Nachdem bereits vom 5. April bis 27. August 2021 eine Außenstelle in der Mehrzweckhalle in Maxhütte-Haidhof betrieben wurde (unsere Pressemitteilungen vom 05.04.21 und vom 27.08.21) un...
29. November 2021
Nittenau. Die Stadtbücherei Nittenau schafft Platz für Neues. Deshalb gibt es wieder seit Ende November den beliebten Weihnachtsflohmarkt mit allerhand Medien....
29. November 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Aus den „bereits mehr als 180 Infektionen", die wir am Freitag, 26. November, gemeldet haben, sind bis zum Ende des Tages 300 geworden. Mit 126 Fällen am Samstag, 27. November und 40 am Sonntag stieg die...
28. November 2021
Nabburg. Die Freiwillige Feuerwehr Nabburg (Stadt Nabburg) wurde am 29. September um ca. 15 Uhr zur Erstversorgung einer schwerverletzten Person im Stadtbereich alarmiert. Bei Eintreffen stellte sich heraus, dass die hilfsbedürftige Person unter eine...
28. November 2021
Schwandorf/Neunburg v. Wald. Der Großlandkreis Schwandorf ist wie auch im vergangenen Jahr im „Oberpfälzer Heimatspiegel 2022" wieder stark vertreten. Neun Autoren haben heimatgeschichtliche Themen aufgearbeitet und geben Einblick in ursprüngliches O...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

29. November 2021
Amberg-Sulzbach. In diesen Tagen erhalten alle Landkreisbewohner über 60 Jahre Post von Landrat Richard Reisinger. Die Corona-Lage im Landkreis Amberg-Sulzbach ist dramatisch und die Infektionszahlen alarmierend. Deshalb wirbt der Landkreischef in de...
26. November 2021
Amberg. Der Wald bietet als naturnaher Lebensraum ruhige Erholung fernab dem hektischen Alltag. Hier begegnen sich Spaziergänger, Radfahrer, Sportler und Naturliebhaber. Gerade während der Corona-Pandemie nahmen viele Bürgerinnen und Bürger diese Mög...
04. November 2021
Schnaittenbach. Im Tatzeitraum vom 26. Oktober bis 2. November entwendeten ein oder mehrere unbekannte Täter auf einem Geflügelhof 120 Gänse. Die Tiere befanden sich in einem abgegrenzten Freigehege abseits Hofes....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...