Fahren unter Alkohol

Am Samstag, gegen 13:45 Uhr, wurde bei einem 59-Jährigen aus dem Gemeindebereich Auerbach i. d. OPf. im Zuge einer Verkehrskontrolle eine Alkoholisierung über 1,1 Promille festgestellt, eine Blutentnahme durchgeführt und die Fahrerlaubnis sichergestellt.

Verkehrsteilnehmer meldeten einen unsicher fahrenden Pkw Volkswagen Jetta, Farbe grau, der auf der Bundesstraße 85 von Sulzbach-Rosenberg in Fahrtrichtung Amberg unterwegs sei. Zeugenbefragungen im Nachgang ergaben, dass der Fahrer des Pkw VW mit seinem Fahrzeug mehrmals beinahe seinen Fahrstreifen verlassen habe und dabei knapp über die Fahrstreifenbegrenzung gefahren sei. Verkehrsteilnehmer, die durch den Fahrer des genannten Pkw VW Jetta konkret gefährdet wurden werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Amberg, Tel. 09621/890-0 in Verbindung zu setzen.