Familie rettet sich aus brennendem Haus

Familie rettet sich aus brennendem Haus

1 Minuten Lesezeit (158 Worte)

Am Mittwochabend gegen 23:45 Uhr bemerkten Bewohner aus dem Obergeschoss eines Wohnhauses in Gunzendorf Rauch. Daraufhin alamierten sie die Feuerwehr. Die Feuerwehr aus Gunzendorf traf als Erster am Einsatzort ein und konnte den Brand in einem der oberen Stockwerke sichten und ziemlich zügig ablöschen. Weil aber in dem unbebauten Stockwerk Styropor und entzündliche Textilien gelagert waren, konnten die anrückenden Feuerwehren nur mit schwerem Atemschutz vordringen.

Die Bewohner, ein Ehepaar mit drei Kinder im Alter zwischen zwei und acht Jahren, konnten das Haus rechtzeitig verlassen.

Das Stockwerk wurde belüftet und die Materialien zum Ablöschen nach draußen gebracht. Die fünf Bewohner des Hauses erlitten bei dem Brand eine Rauchgasvergiftung und wurden durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Pegnitz gebracht. Zum Glück bemerkten die Personen den Brand um diese Uhrzeit. Es waren insgesamt zirka 80 Feuerwehrleute im Einsatz, dazu 3 Rettungswagen und ein Notarzt. Die Kriminalpolizei wird die genaue Brandursache nun untersuchen müssen. Eine Schadenshöhe ist derzeit noch nicht zu beziffern.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige