/** */
Anzeige
Anzeige
Festival am Fluss in Regenstauf

Festival am Fluss in Regenstauf

2 Minuten Lesezeit (483 Worte)

Der malerische Regen und das italienische Flair Regenstaufs bilden den Rahmen, in dem der Markt am ersten Juli-Wochenende das dritte Festival am Fluss zaubert. Kultur mit Musik   vor der malerischen Kulisse des Flusses mit dem Schlossberg im Hintergrund erwarten die Gäste.

Das 3-tägige Festival bildet ein Highlight im Veranstaltungsjahr, nicht nur für Regenstauf, sondern auch für den Landkreis Regensburg. Und das Beste: Der Eintritt ist frei.  Los geht’s am Freitagabend, 1. Juli, ab 17.00 Uhr. Headliner ist der über die Grenzen Regenstaufs hinaus bekannte und fast legendäre „Froschhaxn-Express“, die grünste Showband Bayerns, in Regenstauf daheim. Rock- und Pop-Klassiker aus vier Jahrzehnten, Oldies, NDW und bayerische Stimmungssongs sind die Markenzeichen der hervorragenden Party-Band. Als Vorband wird die Regenstaufer Formation „Fresh“ das Publikum auf den „Froschhaxn-Express“ einstimmen.


Die „BULs Brothers“ bieten am Samstagabend eine über zweistündige Soul- und Rhythm & Blues-Revue nach der Vorlage der Figuren aus dem Kultfilm "The Blues Brothers" von 1980 und verstehen sich als das Oberpfälzer Pendant der Originale.
Bei ihren Shows lassen sich die BULs Brothers einiges einfallen, um bei den Zuschauern keine Langeweile aufkommen zu lassen. Erklärtes Ziel der BULs Brothers ist es jedoch in erster Linie, die Mission von Joliet Jake und Elwood Blues fortzuführen, und auch im Auftrag des Herrn ihre bayerische Heimat auf das Kommen der bluesigen Erlösung vorzubereiten. Dafür reihen sie mit spielerischer Lockerheit eine Vielzahl von Soul- und Rhythm & Blues-Klassikern aneinander und reißen damit auch die größten „Bewegungslegastheniker“ von den Stühlen.
„It's night, we are wearing original Ray Ban Wayfarer sunglasses and a black hat. So let's go!"


Die örtliche Kultband SBEKS (Finalist des SchoolJam 2013 in Frankfurt) stellt ihre neuen Songs vor. Mit Titeln wie „All right now“, „Achy Breaky Heart“ oder „Have a nice day“ heizen die jungen Musiker ihrem Publikum kräftig ein und lassen den Anger in Regenstauf beben.
Sonntag - Familientag
Um 10.00 Uhr findet auf der Bühne ein katholischer Gottesdienst mit der Band MAKABER statt, zu dem Familien eingeladen sind.
Ab 11.15 Uhr geht der musikalische Frühschoppen mit dem Eiser Duo an den Start.
Am Nachmittag ist auf der Bühne einiges los. Junge Künstler und Tänzergruppen, wie Happy/Power Kids, Tanzgruppe Pop N Dance, Line Dance, Kindertanz oder die Bauchtanzgruppe der VHS Regenstauf, zeigen ihr Können. Bei heißem Wetter lädt der Regen zum Abkühlen ein.
„Trixi und die Partylöwen" servieren am Sonntagabend neben fetziger Rock- und Pop-Musik auch Klassiker wie "Rolling on the river" oder "Sperrbezirk". Jenseits der obligatorischen "Die Krüge hoch"-Unterhaltung wagt sich "Trixi“ in Konzertatmosphäre auch an Hits von Amy Winehouse oder "Gossip“. Mit Charme und Power fegt die charismatische und sympathische Frontfrau Trixi über die Bühne. Ihre männlichen Mitstreiter, hervorragende Instrumentalisten und Sänger, leisten ihren Teil zu der unwiderstehlichen und mitreißenden Show.
Im Vorfeld, ab 17.30 Uhr, begeistert der Regenstaufer „Bluesrockgschdanzlsongpoet“ Martin Pilz alias „Hammerhack“ das Publikum.

Am Sonntag um 22.30 Uhr heißt es „Feuer frei“ zum Abschluss-Feuerwerk auf der Regenbrücke: Das Barock-Musikfeuerwerk, das den „Regen in Flammen“ setzt!
Weitere Infos unter: www.regenstauf.de
und www.festival-am-fluss.de/

 

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

21. Oktober 2021
Nittenau. Bürgermeister Benjamin Boml und die Organisatorin des Weihnachtsmarktes, Birgit Auburger, suchen für den Nittenauer Weihnachtsmarkt ein Christkind....
21. Oktober 2021
Oberviechtach. Lange musste das „Dinner mit Killer" des OVIGO Theaters aufgrund der Corona-Pandemie pausieren. Nun kommen die spannenden Krimis, die mit einem leckeren 4-Gänge-Menü kombiniert werden, zurück. Möglich macht es die 3G-Plus-Regel....
21. Oktober 2021
Nittenau. Am 14. Oktober trafen sich die Kreisheimatpfleger in Nittenau. Auf der Tagesordnung standen unter anderem eine Führung im Stadtmuseum und die Besichtigung des HeimatMOBILS....
21. Oktober 2021
Pertolzhofen. Beim Schützenverein „Schloßfalke" Pertolzhofen krachten mehrere Tage die Gewehre und Pistolen im neuen Schützenheim bei der Ausrichtung des 62. Gauschießen des Schützengaues „Grenzland" Oberviechtach....
20. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Aus den sieben Fällen, die wir am Montag, 18. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch neun. Gestern, am Dienstag, 19. Oktober, wurden 67 neue Infektionen bekannt. Am heutigen Mittwoch, 20. Ok...
20. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf teilt Folgendes mit: In den vergangenen sieben Tagen, vom 13. bis 19. Oktober, sind im Landkreis Schwandorf 180 neue Infektionen festgestellt worden....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Die Grund- und Mittelschule Ursensollen ist nicht auf den Hund, sondern auf das Huhn gekommen. In einer Ecke auf dem Pausenhof wurde eine Großraumvoliere angelegt, in dem seit kurzem drei Hühner untergebracht sind....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Ähnliche Artikel

27. April 2020
Regenstauf
Region
Eine Überprüfung zeigte, dass der Mann nicht über die erforderlichen Erlaubnisse verfügte. Die Polizeiinspektion Regenstauf hat Ermittlungen wegen Fischwilderei aufgenommen. {loadmodule mod_banners, A...
26. April 2020
Regenstauf
Region
Reportage
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} 2013 wurde auf Initiative von Fred Wiegand eine Straße nach ihm in Regenstauf benannt. Max Maurer, so liest man in seiner Geburtsurkunde, kam 18...
25. April 2020
Regenstauf
Region
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Böhringer wurde 1954 in Diesenbach geboren und ist auch dort aufgewachsen. Nach dem Besuch der Volksschule in Regenstauf und der staatlichen Rea...
23. Januar 2020
Regenstauf
Region
Viele Bäume konnten der Schneelast nicht standhalten und fielen auf die Verbindungsstraße. Trotz schneller Beseitigung der Bäume musste sie aus Sicherheitsgründen gesperrt bleiben. Dadurch konnte größ...
02. Dezember 2018
Region
Generell gilt: Die Schülerzahlen werden nicht unbedingt höher, von daher brauchen die meisten Bildungseinrichtungen heute Partner, um eine M...
01. Dezember 2018
Kreis Schwandorf
Um 06.45 Uhr geriet ein 41-jähriger Seat-Fahrer zwischen Schwandorf Nord und Schwarzenfeld mit seinem Pkw ins Schleudern. Das Fahrzeug stieß zunächst ...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...